• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC für ca. 1500€

LittleZB

Schraubenverwechsler(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Mainboard: Gigabyte Z87P-D3
CPU: Intel Core i7 4770k
CPU Kühler: Intels mitgelieferter Kühler
GPU: MSI Nvidia GTX 1060 Gaming X 6GB
RAM: Corsair XMS 3 2x8GB DDR3
Netzteil: Corsair VS650
Festplattenspeicher: 3TB WD Red, Crucial 1TB NVMe M.2, Samsung SSD 840 PRO Series 120GB
Gehäuse: Geh DeLUX MZ405 Midi Tower
Laufwerk: ATAPI iHAS124 W

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Monitor 1: 1920x1080 144Hz
Monitor 2: 1920x1080 60Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Ich gehe davon aus das meine Grafikkarte mich am meisten beeinträchtigt.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Im laufe der nächsten zwei Wochen (Neukauf)

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

1500€-2000€ aber es wäre mir lieber eher an den 1500€ zu bleiben.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Star Citizen, Watchdogs Legion, Cyberpunk 2077, Black Desert Online, League of Legends und kommende Titel wie Elder Scrolls 6

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Ich denke 1-2 TB SSD und für den Rest behalte ich die 3TB WD Red.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Wenn es geht bitte kein RGB, vor allem nicht wenn es einen Aufpreis zur Folge hätte, ich will schließlich einen PC und keine Zimmerbeleuchtung. Und das Laufwerk darf gerne auch Blue-Ray unterstützen. Evtl möchte ich mir auch nächstes Jahre eine WQHD fähigen Monitor zulegen also sollte das gleich mitbedacht werden.

Als Herzstücke hatte ich an eine RTX 3080 und AMD Ryzen 5 5600X oder 7 5700X gedacht.

Schon mal vielen Dank im Voraus

LittleZB
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Teste erstmal aus, ob deine jetzige CPU für deine Belange noch ausreicht oder nicht:


das kannst du dir nämlich nur selbst beantworten. Ich komme mit meinem übertakteten i7-4770k jedenfalls noch ganz gut klar.

Sonst, gerade Ryzen 5xxx und die Nvidia RTX 3080 sind aktuell sehr begehrt, kaum zu bekommen und wenn dann zu gesalzenen/überhöhten Preisen...

Gruß
 
Oben Unten