• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming Monitor ab 27" und 144Hz, präferiert mit G-Sync (mind. gute Kompatibilität)

Nicekisch

Komplett-PC-Käufer(in)
Moin.

Nachdem ich mich nun bereits dumm und dämlich gelesen habe, mit dem ASUS XG32VQR aufgrund von Backlight Bleeding den dritten Monitor zurücksende brauche ich mal etwas Unterstützung und vllt. sogar echte Erfahrungsberichte.
Ich hatte auch mal den AOC Agon AG271QG 68,58 cm Monitor schwarz/rot: Amazon.de: Computer & Zubehoer für 370€ bei Warehousedeals geschossen durch die 20% Aktion, mir dann aber durch die schlechte Erfahrung mit dem Acer Predator Z321QU (auch ein Warehousedeal aus derselben Bestellung) das Auspacken direkt geschenkt und den nicht getestet ... kennt jemand den AOC AG271QG und kann mir sagen, ob ich damit direkt nen üblen Fehler begangen habe?

Zum Vergleich stehen mittlerweile folgende Modelle: Produktvergleich Acer XZ1 XZ321QUbmijpphzx, AOC CQ32G1, LG Electronics 32GK850G-B, Gigabyte Aorus FI27Q, AOC Agon AG322QC4, BenQ EX3203R, MSI Optix MAG271CQR, zwei Jahre Garantie Geizhals Deutschland

Ich möchte mich jetzt aber ungerne durch alle durchtesten wollen .. Präferenzen gibt es aber schon noch:

- Eher 31,5"/32" als 27", einfach weil ich schon als 27" den MSI Optix MAG271R-002DE 68,5cm Monitor 1920 x 1080: Amazon.de: Computer & Zubehoer habe und der bei mir als Zweitmonitor dann fungieren soll.
- Ich mag curved irgendwie, Pivot-Funktion o.ä. is für mich uninteressant. Ich hab gelesen, dass viele es nicht mögen, aber ich finds eigentlich ganz cool.
- Wird eher für Gaming (MOBA, Starcraft II, Wc3 Reforged aber auch mal Shooter) genutzt und ansonsten halt Allroundkram, aber keine professionelle Bild- oder Videobearbeitung

Habe als System einen Ryzen 3700X mit nem Gigabyte Aorus X570 und ner RTX 2070 Super. Ich weiß aber nicht, ob ich gleich auf 4K umsteigen sollte.
Die PPI bei FHD und 27" bzw. WQHD und 31,5" haben mir eigentlich grundsätzlich ausgereicht bislang.

Vielleicht lassen sich ja auf die ein oder andere Weise gewisse Exemplare aus der obigen Liste schon von vornherein rauskicken. Budget ist grundsätzlich für alle da, aber gegen ein optimales Preis-Leistungsverhältnis hat natürlich keiner was,

Aber das Stichwort Panel-Lotterie hätte ich am Anfang wohl nicht unterschätzen dürfen...
 
Oben Unten