• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Budget Gaming PC - Kein Bild

waldprophet99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Liebes Forum,

habe gerade meinen PC mit folgendem Setup zusammengebaut:

ASRock B450M-HV R4.0
Ryzen 5 3400G + Kühler von meinem 5 3600
Sapphire Pulse RX 5500 XT
G.Skill Aegis 2x8GB DDR4 3000 CL16
EVGA Supernova 450 Watt
(SSD, nicht angeschlossen)

MoBo und CPU sind gebraucht gekauft.

Und wenn ich den PC anmache bekomme ich kein Bild. Die zwei Gehäuse Lüfter, CPU und GPU Lüfter drehen alle ohne Probleme.
Weitere "Symptome": Wenn ich den PC einschalte, geht er kurz an, schaltet sich ab und startet neu.
Nach dem Einschalten des PCs kann ich ihn nicht mehr über den Ein/Aus Knopf herunterfahren, sondern muss ihn resetten (gedrückt halten).

Folgendes habe ich schon getestet:
- GraKa in anderen PC eingebaut, funktioniert.
- anderes NT (Enermax Platimax D.F.) angeschlossen, Problem besteht nach wie vor.
- wollte das CMOS resetten, habe aber keine Jumper Cap. Habe also die Batterie einfach ne Minute rausgenommen, hat aber keinen Unterschied gemacht.
- Monitor und HDMI Kabel funtionieren mit anderem Gerät auch.

Es stellen sich mir folgenden Fragen:
- Sollte ich probieren das BIOS auf die aktuelleste Version zu flashen?
- Passt der RAM ggf. nicht zu CPU und Board?! Die QVL con ASRock ist irgendwie nicht hilfreich: http://www.asrock.com/MB/AMD/B450M-HDV R4.0/index.asp#MemoryMS

Bitte um Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Dass Board supportet Ryzen 3000, ist aber nicht "Ryzen Ready", wie die ganzen "Max" Boards von MSI.
Du musst mit einer 1000 oder2000der CPU das neuste Bios aufspielen und hoffen...
 
TE
W

waldprophet99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die CPU und MoBo hab ich zusammen gebraucht gekauft, der Verkäufer hatte die Kombi nach eigenen Angaben so zusammen verbaut und am laufen. Das sollte es eigentlich nicht sein...
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Hast du es denn mal nur über die iGPU probiert? Und ganz doof gefragt: hast du den Monitor auch an die GPU angeschlossen, wenn diese verbaut war?
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Die CPU und MoBo hab ich zusammen gebraucht gekauft, der Verkäufer hatte die Kombi nach eigenen Angaben so zusammen verbaut und am laufen. Das sollte es eigentlich nicht sein...
Hmmm...ich bin immer etwas skeptisch, wenn jemand eine CPU verkauft, die noch topaktuell ist und monatelang kaum und wenn ja zu Mondpreisen verkauft wurde.
Sei es drum.
Die Aegis zicken manchmal auf Ryzen-Systemen, nicht oft und deine Beschreibung passt nicht wirklich zum Verhalten eines PCs, wenn er die Riegel nicht erkennt, aber:
Hast du die Chance von irgendjemand einen Ersatzriegel eines anderen Herstellers mal auszuleihen?
Sitzen die Riegel richtig auf A2 und B2?
Vergiss den letzten Satz, du hast ja nur zwei slots :)
 
TE
W

waldprophet99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hehe, ich hab tatsächlich einfach genau den gleichen RAM noch mal. hab ich auch schon durchgetestet, keine veränderung :(
 
TE
W

waldprophet99

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe inzwischen einen A10-9700 ebenso gebraucht gekauft und verbaut.
Leider ohne Erfolg, ich bekomme immer noch kein Bild. Ich habe inzwischen also NT, GraKa und CPU einzeln durchgeprüft. bleiben nur noch RAM und MoBo.
(Den RAM hab ich ja auch schon getauscht, nur eben gegen das exakt gleiche Modell. Da werd ich mich auch dran setzen, anderen zu bekommen und zu testen.
Aber ich versteh echt nicht was das soll :(, eigentlich müsste alles funktionieren. Die Hardware ist (zumindest theoretisch) kompatibel und richtig angeschlossen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten