• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte - jetzt kein Sound mehr!

Elbsurfer

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,
ich habe das Problem, dass ich nach dem Anschluss einer neuen Grafikkarte keinen Sound mehr habe.
Ich hoffe mir da jemand von Euch helfen?

Ich habe mir eine neue MSI N560GTX Ti Twin Frozr II/OC zugelegt. Einbau, Anschluß und Treiberupdate auf den aktuellen 285.62 von der NVIDIA homepage verliefen einwandfrei.
Der Realtech HD Audio-Manager des Mainboards zeigt, dass der Lautsprecherausgang angeschlossen und erkannt ist (ich habe meine Musikanlage über Klinke dran). Drücke ich den Play-Button der Lautsprecherkonfiguration ertönen nacheinander beide Stereokanäle, bis hierhin alles gut. Aber: weder youtube, vlc-player noch winamp geben einen einzigen Ton von sich! :huh:

Die Grafikkarte hat einen Mini-HDMI-Anschluss und zwei DVI-Anschlüsse. Ich habe meinen Bildschirm wie zuvor auch mit dem HDMI-Kabel verbunden, mit der neuen Karte allerdings über den mitgelieferten Mini-HDMI auf HDMI Adapter. Die Bildwiedergabe ist einwandfrei, kein Sound. Auch mit Anschluss über DVI kein anderes Ergebnis.
Unter Systemsteuerung > Hardware & Sound > Sound werden alle Geräte angezeigt, das ein Signal vorhanden ist auch (im Hintergrund laufen winamp und youtube).
Bei der Installation habe ich keine Nachricht bekommen, wie manch anderer im Forum, dass Windows jetzt über ein neues Wiedergabegerät den Sound steuern möchte.

Hier mein System:
<<< System-Zusammenfassung >>> PC Wizard
> Mainboard : MSI Neo2-FIR
> Chipsatz : Intel P35
> Prozessor : Intel Core 2 Quad Q6600 @ 2400 MHz
> Physikalischer Speicher : 4096 MB (2 x 2048 DDR2-SDRAM)
> Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 560 Ti Twin Frozr II/OC
> Festplatte : SAMSUNG HD160JJ/P(160 GB)
> Festplatte : SAMSUNG HD322HJ (320 GB)
> DVD-Rom Laufwerk : HL-DT-ST DVD-ROM GDR8164B ATA Device
> DVD-Rom Laufwerk : HL-DT-ST DVD+-RW GSA-H21N ATA Device
> Monitortyp : BenQ BenQ V2400Eco - 24 inchs
> Netzwerkkarte : RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter
> Betriebssystem : Windows Vista Home Premium Home Edition 6.00.6002 Service Pack 2 (x64)
> DirectX : Version 11.00

Ich hab ja schon gelesen wieviel Ruhe Twin Frozr in einen PC bringen kann, aber dass es sooo leise wird… :wow:



Danke im Voraus für die Hilfe.
[FONT=&quot]MFG Elbsurfer[/FONT]
 

Anhänge

  • screenshot systemsteuerung.jpg
    screenshot systemsteuerung.jpg
    316,3 KB · Aufrufe: 1.339

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
hi,

ähnliches problem hatte ich, als ich noch eine tv-karte im system hatte.
weil sich damals anscheinend das audio-signal der graka über das der tv-karte hergemacht hatte.
ergebnis war ich hatte keinen ton mehr. angezeigt wurde mir, wie dir, dass eigendlich alles in ordnung ist.
die lösung bei mir war damals eigendlich recht simpel:
schau mal im gerätemanger unter "audio-, video- und gamecontroller"
dort sollten 4 "nvidia high definition audio" vorhanden sein.
hier habe ich alle 4 deaktiviert und schon hatte ich wieder einen klaren ton.
diesen vorgang musste ich nach jedem neuen graka-treiber wieder erneut durchführen.

hoffe es hilft dir.
 
TE
Elbsurfer

Elbsurfer

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für den Tipp. Ich habe jetzt alle 4 "nvidia high definition audio" deaktiviert, nur das "Realtech high definition audio" ist aktiviert. Leider immernoch kein Sound.
 

Anhänge

  • geräte deaktiviert1.jpg
    geräte deaktiviert1.jpg
    233,7 KB · Aufrufe: 1.811

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Bist du denn unter Sound mal in die Liste der Wiedergabegeräte gegangen und hast nachgeschaut, ob dein Onboardsound überhaupt aktiv ist (Haken dran)?

Okay - mein Browser hat dein Bild erst verweigert - Haken ist dran. Auch mal Rechner neu gestartet?
Oder ist dein Rechner nicht digital angeschlossen?
Dann Realtek-Treiber aktualisieren oder neu drüberbügeln, falls du die analogen "Lautsprecher" brauchst.
Vielleicht siehst du sie aber auch nur nicht - hast du mal nachgesehen, ob deaktivierte und getrennte Geräte anzeigen angehakt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Auch unter Deaktivierte Geräte in der Wiedergabegeräteliste nichts zu sehen? Wenn nicht - die Minute für eine Neustallation der Realtek-Treiber sollte verkraftbar sein. ;)
 
TE
Elbsurfer

Elbsurfer

Komplett-PC-Käufer(in)
Problem gelöst! Danke für die Tipps. :)
Den neuesten Treiber von Realtech hatte ich mir schon besorgt und ausgeführt. Jetzt ungefähr nach 30 Minuten !!! :what: poppte ein Fenster vom Realtech-Installer auf, Neustart erforderlich. Also Neustart, noch kein Sound beim Hochfahren. Ich bin danach in die Systemsteuerung > Sound und habe in der Liste der Wiedergabegeräte meine Lautsprecher angeklickt und umgehend hatte ich Sound!
Um auf Tripod´s Tipp einzugehen die "Nvidia high definition audio" auszuschalten: die habe ich vor dem letzten Neustart alle wieder aktiviert.
Seltsam warum sich das Neustart-Fenster erst so lange nach dem Schließen des Installers gezeigt hat... ich wollte ihm ja nicht weh tun- ganz so verzweifelt war ich noch nicht.
Danke Euch für die Mithilfe.
MFG
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
lag evtl. am virenkiller. wie man sieht hast du antivir.
da habe ich eher weniger erfahrungen damit.

aber kaspersky(hab ich) will z.b. ein neues programm beim start mal ganz genau durchsuchen, evtl wurde das programm einfach nur stark ausgebremst durch antivir.
(sollte aber normalerweise keine 30 minuten dauern)
 
Oben Unten