Neue Grafikkarte für WQHD die 82. oder so :D

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

für diese vorhandenen Komponenten,


welche mit Eurer Hilfe zusammengestellt wurden, soll nun endlich die dzt. GTX 1060 6GB getauscht werden. Ursprünglich war ein Budget von 500 Euro vorgesehen, was jedoch in der aktuellen Situation immer noch nicht reichen wird.

Die Frage ist grundsätzlich, welche Karte das Minimum aus Eurer Sicht für WQHD ist? Eine RX 6800? Die 6700 XT wird vermutlich zu schwach sein, oder?

Und was für Karten könnt ihr alternativ zur 6700 XT und 6800 (XT) empfehlen? Eine 3060Ti mit nur 8GB RAM macht etwas Bauchweh und die 3070Ti sieht ja auch nicht besser aus was dieses Thema betrifft.

Und sind für dieses Jahr noch irgendwelche neuen Karten geplant, welche für WQHD geeignet sind und irgendwo zwischen 500 und 800 Euro zu haben sein könnten? Irgendwie schmerzt es eine alte Karte noch immer deutlich über UVP zu kaufen. Aber irgendwann sollte sie jetzt wirklich mal getauscht werden^^

LG filius
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Der war gut.
Meine erste WQHD-Karte: Sapphire R9 390 Nitro+...
Genau das.
Meine Erste Karte mit der ich mehr als WQHD benutzt habe war eine GTX280...
Am Ende sollte es nur keine Karte sein die an der Speicherbandbreite verkrüppelt und so nicht nach oben skaliert. Ansonsten gibt es einfach mehr Leistung bei mehr Geld aber keine Karte für bestimmte Auflösungen.

Was für Spiele willst du denn spielen? Und ist dir RT wichtig?
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Für kompetitives Spider-Solitär (vermute, dass genau das der Hauptzweck sein wird), würde ich nicht unterhalb einer GT 1030 gucken. Viel Glück, ich hoffe du findest eine in deinem Budget! ;-)
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Mein System ist deinem ziemlich ähnlich @FiliusDei und bei mir harmoniert damit sehr gut eine Sapphire RX 580 Nitro+

Wäre mehr ein sidegrade, aber du hättest 2GB mehr VRAM :daumen:


Achtung, dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.
:ugly:
 
TE
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Morgen und vielen lieben Dank für Eure Rückmeldungen.
Zu den Spielen: aktuell ist es hauptsächlich ein MMO und dafür ist die 1060 sogar noch überdimensioniert :D
Ansonsten primär RPGs (teilweise mit seeeehr vielen Mods), Action Adventures wie Jedi: Fallen Order, Strategie und Rennspiele wie Forza Horizon 5.
Der Preis bei MF ist sehr interessant, vielen Dank für den Tipp. Gäbe es noch eine bessere 6700 XT (wir hatten jahrelang eine Sapphire und waren sehr zufrieden damit. Die Sapphire Nitro+ gäbe es gerade für 100 Euro mehr in AT. Wird den Aufpreis aber wahrscheinlich nicht wert sein, oder? https://geizhals.at/sapphire-nitro-radeon-rx-6700-xt-11306-01-20g-a2494702.html
Bei MF können wir wieder mit Firmenrechnung bestellen. Für Privatkunden liefern sie nicht nach AT, aber die restlichen Komponenten hatten wir auch großteils dort gekauft. Zumindest das was lagernd war.
Die 6700 XT sollte auch noch mit dem 550W be quiet laufen oder? Das 650W war vor gut einem Jahr nämlich ausverkauft.
Die RX 580 liegt laut Benchmarks kaum über der 1060 mit 6GB und käme gebraucht aktuell auch auf 250 Euro. Da ist die 6700 XT sicher schon ein ganz anderes Kaliber :-)
 
TE
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke. Dann wird es eine RX 6700XT. MF liefert allerdings nicht mehr nach Österreich, auch nicht für gewerbliche Kunden. Das haben sie letztes Jahr abgestellt. Schade, denn die Karte wäre um 599.- wirklich ein Schnäppchen gewesen.
Bei Amazon gibt es sie gerade für 619,00 + 8,59 Versand = 627,59 €. Sieht auch nicht so schlecht aus:

Alternativ auch die hier für ein paar Euro mehr:

Lohnt sich der Aufpreis eurer Meinung nach? Oder habt ihr alternativ noch eine Empfehlung?
 
Oben Unten