Neu CPU-Mobo+Speicher

0Acid0

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

Mein Sohn möchte sich eine neue CPU+Mobo+Speicher kaufen weil der alte I7 aus der 2. gen den Geist aufgegeben hat oder Board. Für ihn ist es neben der Leistung wichtig das es Leuchtet ;) .
Zurzeit Ist noch eine alte 770 Graka drin verbaut, soll aber nächtest Jahr eine neue rein.
NT ist ein be quiet E9-CM-480W

Es sind um die 400€ zur verfügung

Ich würde ja lieber sagen den 5600x weil der doch mehr Leistung hat habe mich aber lange nicht mehr damit auseinandergesetzt.
Kann man es so bestellen oder bekommt man ein besseres P/L fürs gleiche Geld.
Gezockt wird z.Z WoW Valorant hin und wieder vll auch was anderes auf Full HD vll später mal QWHD.
Schonmal danke für die mühe.
 

Anhänge

  • CPU+Mobo+Speicher.PNG
    CPU+Mobo+Speicher.PNG
    229,2 KB · Aufrufe: 42
Zuletzt bearbeitet:

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Einkaufswagen ist leer.

So würde ich es machen:

Den 5600 anstatt den 5600X.

- Leistet nicht wirklich weniger
- kostet weniger
- säuft nochmal etwas weniger

- Ram leuchtet

Restsystem kann man dann ja nächstes Jahr drauf aufbauen das noch mehr leuchtet im System.

Ram kann man auch noch erstmal 16GB nehmen, wenn man da sparen will:
Und nochmal 16GB später nachrüsten.

Die GTX 770 ist aber auch ziemlich alt.
Die pfeift aus dem letzten Loch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
0

0Acid0

Kabelverknoter(in)
Sry gesehen mit dem Einkaufswagen das habe ich wohl verbockt :(.
Habe jetzt oben mal ein Bild angehangen. Oh jetzt auch ich auch wo die Graka herkommt sollte wohl mal meine Sig überarbeiten.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Sry gesehen mit dem Einkaufswagen das habe ich wohl verbockt :(.
Habe jetzt oben mal ein Bild angehangen. Oh jetzt auch ich auch wo die Graka herkommt sollte wohl mal meine Sig überarbeiten.

Nah nicht den 5600G.

Und so ein teures Board ist auch nicht notwendig.
Gerade nicht bei dem Budget.

Hab auch nicht das günstigste genommen.
Aber ist denke ein guter Kompromiss.

Hier ´ne Intel Variante als Alternative.

Kann man auch dann erstmal mit dem Ram hier machen und sparen:
 
TE
TE
0

0Acid0

Kabelverknoter(in)
Danke ... zur Intel Variante ist das Board mit Beleuchtung sehe davon nix.

Zu deinem B550 Board das sagt ihm nicht so toll zu weil es nur wenig leuchtet habe dann bis jetzt mal so zusammen gepackt, falls es etwas über 400 ist wäre es nicht ganz so schlimm. Also ein Board was etwas Preiswerter ist wie das erste und schön leuchtet wäre toll.

Hätte das jetzt noch gefunden , wäre das ok und alles zusammen P/L ok ?

 
Zuletzt bearbeitet:

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Achso ja Beleuchtung hatte ich beim Board etwas außer Acht gelassen.
Auch wegem dem Budget.

Kann man so machen.
Würde den 5600 ohne X aber overall attraktiver sehen wie den X.
Aber beides ok.

Ich glaube das Intel Brett leuchtet sogar gar nicht.
Wusste ich so vorher auch noch nicht.
Nur die Z690 Variante leuchtet.
Dachte das hätte man für das B660 so übernommen.

Mein Fehler.
 

Anhänge

  • Bild_2022-10-05_164911206.png
    Bild_2022-10-05_164911206.png
    2,4 MB · Aufrufe: 33
  • Bild_2022-10-05_164928598.png
    Bild_2022-10-05_164928598.png
    2,6 MB · Aufrufe: 33
Zuletzt bearbeitet:

Markzzman

Software-Overclocker(in)
Der X ist auch minimal schneller.

Nur ist der ohne X günstiger, nicht wirklich langsamer und sogar sparsamer und nochmal effizienter wie der X der eh schon sehr effizient und sparsam ist.

Aber der 5600 ist das reinste Effizienz Monster.
Gibt kaum eine CPU die so effizient ist wie der 5600 aktuell in dem Bereich ab 6 Kerner CPUs.
 
TE
TE
0

0Acid0

Kabelverknoter(in)
Moin,

so die Hardware ist verbaut und soweit zufrieden, nur hat die Graka jetzt den Fehlercode 43. Tritt der Fehler einfach so auf oder hat mein Sohn da etwas ausprobiert was dann schief gelaufen ist. Kann man den Fehler wieder beheben oder ist die Graka Schrott?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten