• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Netzteil? Watt /Hardware?

Danyon54

Schraubenverwechsler(in)
Ich werde mir ein PC zusammen stellen und wollte fragen wie viel watt ich für mein Netzteil brauchen werde.
GTX 970 MSI=Grafikkarte
MSI Gaming 5=Mainboard
Intel Core i7 4790k= Prozessor
16 gb ram 2400
3000 gb HDD
250 gb SSD
be quit! Dark Rock TF= CPU Kühler
be quit! Silent Base 800= Gehäuse
Rom Bluray player

Netzteil wollte ich auch von be quit! kaufen aber wie viel watt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
AW: Netzteil? Watt

400-500 reichen gut. Das E10 mit 500 Watt wird aber sehr gerne genommen, sodass man auch immer noch schön Luft nach oben hat (;
Bei eventuellem OC lohnen sich ein paar Watt mehr generell.
 
Ich würde das R5 dem R4 vorziehen, ist einfach nochmal eine Klasse besser, weil so ziemlich alle "Kritikpunkte" am R4 verbessert wurden.
 
Was macht das R5 besser?
-Die Schwingtür an der Front kann die Seite wechseln
-Das Design der Frontlüfterabdeckung wurde besser auf Airflow hin optimiert, außerdem sollen sie den Schall nach unten ableiten.
-Die ganzen Thumbscrews bei den Panels sind befestigt, man kann sie also nicht verlieren.
-Die Thumbscrews an den HDD-Schächten sind auch befestigt sodass sie nicht herausfallen können.
-Staubfilter im Boden kann von vorne entnommen werden.
-Im Deckel kann mehr untergebracht werden, ein 420er Radiatior wenn ich mich nicht täusche, das R4 hat nur 240 bzw 280? erlaubt.
-Mehr Flexibilität beim Lüftereinbau hinten und vorne, da man Schienen und keine Bohrlöcher nutzt.
-HDD-Käfig wurde neu designt, blockiert den Airflow kaum noch.
-2 SSD-Brackets hinten, befestigt mit einer Thumbscrew (kann natürlich auch nicht verloren gehen), super einfacher Ein/Ausbau. Beim R4 ist die SSD-Bracket hinter dem MB und kann nicht montiert bzw entfernt werden, ohne das Motherboard auszubauen.
-Klettstreifen für Kabelmanagement
-Bessere Kabelmanagement durch einen Kabelkanal, da rechts und unterhalb des Mainboards der Tray etwas ins Gehäuse reinrückt, also weg von der rechten Gehäusewand.
-HDD-Käfige haben sehr viele Möglichkeiten montiert zu werden, am Boden, unter dem Deckel (nachdem man die Schächte für die optischen Laufwerke entfernt hat).
-nicht ganz sicher bin ich mir bei den Seitenteilen. Beim R5 schwingen sie nach außen auf, beim R4 hat man glaube ich noch den Schiebemechanismus, kann mich aber irren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nimm das straight Power e10 500w, hab ich auch seit gestern ist top. Hab auch deine konfig und unter Last liegste knapp unter 300w.
 
Zurück