• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil piept bei LüfterSteuerung

Dirkschn25

PC-Selbstbauer(in)
Netzteil piept bei LüfterSteuerung

Guten Abend ihr lieben,

Hab nur mal kurz ne Frage, ich habe das Netzteil coolerMaster m620w.
So ich habe ein altes Netzteil vom Kumpel bekommen. In dem Netzteil war eine kleine LüfterSteuerung die einmal auf Temperatur geregelt war und wenn ich dEn Knopf drücke konnte ich dEn Lüfter selber regeln.
Die Steuerung habe ich mir in meinem pc eingebaut für meine Gehäuse Lüfter.
Zum erstmaligen testen habe ich dEn atx Stecker überbrückt damit nur die LüfterSteuerung läuft.
So jetzt meine Frage, Stelle ich die Steuerung so ein das sie per Temperatur regelt, fängt das Netzteil an zu piepen und schaltet danach ab. Regel ich die Lüfter selber ist alles Wunderbar. Bzw habe ich alle anderen Geräte mit dran kann ich die Lüfter auch per Temperatur regeln lassen und das Netzteil geht nicht aus.
Es geht wirklich nur aus wenn wirklich nur die Steuerung dran ist ohne Verbraucher. Bzw fängt an zu piepen.

Ist das normal? Ich denke das kommt vielleicht daher weil der Temperaturfühler denn nur aktiv ist. Bzw kann ich es so weiter laufen lassen? Weil wenn die komplette hardware dran hängt. Ist ja alles bestens, oder könnte es dadurch irgendwas kaputt machen_

Vielen dank im vorraus.
 

wishi

Freizeitschrauber(in)
AW: Netzteil piept bei LüfterSteuerung

Hmmmm, eine Möglichkeit die ich sehe währ folgende.
Ich hatte mal nen Ähnliches Problem mit meinem Enermax. Dort piepste es auch und schaltete ab, weil der Lüfter defekt war. Er erreichte nicht die vorgegebene Drehzahl. Kann es eventuell sein, das bei dir durch die Temperaturregelung, die ja beim Anschalten niedrig ist, der Lüfter nicht dementsprechend hoch dreht, was als Minimum vorgegeben ist und das Netzteil das als Fehler geltend macht und damit Abschaltet? Und wenn du es Manuell regelst der Lüfter grundsätzlich schneller läuft?

Das ist mir so jetzt gedanklich das einzige was mir einfällt.

Edit: Boah, was nen Deutsch :ugly:
 
TE
Dirkschn25

Dirkschn25

PC-Selbstbauer(in)
AW: Netzteil piept bei LüfterSteuerung

sagen wir so, da das ganze ding ja ursprünglich aus einem Netzteil ist wo grundsätzlich viel Wärme herscht, und ich es jetzt in mein gehäuse eingebaut habe, und sensor an einer stelle liegt wo so gut wie keine Wärme hinkommt, stehen die lüfter komplett still sobald ich auch temperaturregelung gehe.

Wenn ich sie manuell regel laufen sie natürlich so wie ich möchte
 
Oben Unten