• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil im Verdacht

rackcity

Software-Overclocker(in)
Heyho!


Ich hatte mal einen thread offen zwecks spulenfiepen bei einer inno3d gtx 780. Mittlerweile kam der Austausch an, doch es ist genau gleich.


- die inno3d fiept genauso wie der vorgänger
- ab 200fps mehr als nervig laut
- es wird auf die KH übertragen (Kh fiepen ebenso. wenn man es mir nicht glaubt, versuch ich ein video zu machen)


frage:

kann das auch vom netzteil kommen? mein NT ist gerade mal ein paar monate alt. be quiet e9 sp 480. könnte es am nt liegen?

gruß
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
über 200 fps...ok...wofür?
das ne high end graka fiepen kann,ist allgemein bekannt.
versuch mal nen fps lock bei 60 oder 120 fps,wenn das fiepen weg ist,liegts an der graka.
und du meinst,dass das fiepen vom nt kommt?!
dann musste mal den kopf in den pc stecken und hören..wir wissen das nicht.
wenn du ein fiepen hast,das die frequenz ständig wechselt,kann dies an einem nicht gut entstörten nt liegen,aber da du ein beq. hast,schliesse ich das aus.
also hast du evtl irgendwo eine masseschleife drin.
sprich ein gerät an dem steckdosen-kreis ist eine störquelle.
versuch mal durch ausstecken und hören das gerät zu identifizieren.
wenn du es hast,musst du es an einem anderen steckdosen-kreis anschliessen.

und auf tips von anderen warten... :D
 

the.hai

Lötkolbengott/-göttin
also wenn die kopfhörer fiepen, dann kann es nicht die graka sein.


das sind zwei ganz verschiedene fehlerbilder, also wann fiepts nun? pc mal ohne kopfhörer/lautsprecher laufen lassen, da fiepts auch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Goyoma

Volt-Modder(in)
Ist doch bei 200fps völlig normal :D

Schalte mal Vsync ein, dann söllte es gemindert werden.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
kh fiepen sobald die graka fiept.


ich meinte eigentlich lediglich, das es eventuell von dem nt an die graka geht, hört man ja ab und an. das fiepen kommt jedoch definitiv von der 780.


die fps stören mich nicht ganz so krass, kann auch mit 60rumgurken bzw 120(120hz). jedoch spiele ich bei 1.6,go nicht mit nem fps limit von 60 bzw 120. es fiept auch schon teils bei 60 fps.


mit ner 460 und 660 sind keine probleme. (was das fiepen in den kh angeht). die 660 hat auch spulenfiepen, jedoch hör ich da in den KH nichts. sobald ich die inno3d einbaue, wird das spulenfiepen wieder auf die kh weitergegeben.

inno3d ist raus zu mindfactory und wird ausgetauscht. wenn ich schon 430euro für eine karte ausgebe, dann bitte nur mit einem leisen oder gar keinem spulenfiepen. ja ich weiß, das sowas "random" ist, meiner meinung nach einfach nur nervig und bei so einem preis eine frechheit. solang kann meine gtx 460 nun zeigen was sie noch drauf hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Icephoen1x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bau mal sämtliche kopfhörer und lautsprechef ab und schau obs immer noch fiept oder du einfach nur ein problem mit der soundkarte/chip hast
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
so

habe mit der gtx 460 auch spulenfiepen ab fps die höher sind als 80. deutlich hörbar. mir ist nicht bekannt, das meine 460 spulenfiepen hatte.

kann das unter umständen am nt liegen, sofern viele fps wiedergegeben werden? kann ich mir nicht vorstellen

gruß

ps: ja, ich habe kopfhörer und co ausgesteckt. das spulenfiepen der graka ist dennoch da.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
edit:

test mit noname NT + 660ti -> FIEPEN!
test mit be quiet sp e9 480w + 780 -> FIEPEN!


beim anstecken des noname NTs habe ich darauf geachtet, es etwas weiter weg vom gehäuse zu platzieren. das nt wiedergibt genau das gleiche fiepen, wie ich es mit meinem e9 + 780 oder 660ti habe! somit haben wohl beide nts dieses fiepen und somit ist wohl das nt daran schuld?




hier mal eine sound datei: http://www.file-upload.net/download-8896459/Fiepen.zip.html

sobald sich im menu auch das bild z.b ändert, oder eine animation läuft, fiept es immer anderst bzw wechselt die frequenz.


und ja!! das fiepen wird auf meine kopfhörer übertragen!! UNERTRÄGLICH!!


muss ich wohl austauschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
huhu,

ohne graka keine chance. das NT fiept erst ab hohen fps (80 - 140+)

ohne graka kein fiepen

eventuell ist das nt überlastet mit der graka @ hohen fps? ich hab keine ahung
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
heyho,

habe ich im moment keine anlaufsstelle. bin im moment nicht daheim und die, die ich hier kenne sind alle mitm laptop soweit unterwegs. im pc shop war ich schon und habe denen mein problem geschilder. testen wollten sie es für 50euro. wo ich aber dann nein sagte
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
Hiho,

das NT ist gebraucht. da muss wohl dann ein neues her!


Das kann aber eigentlich nur am NT liegen? es wird ja auch übertragen an die kopfhörer. kann doch nicht sein das meine 460 und 660ti aufeinmal "spulenfiepen" o.Ä haben.


tippst du auch auf das NT oder meinst du, es kann auch was anderes sein? (die steckdose :devil: ? )
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
Negativ.

@ 120FPS extremes fiepen siehe anhang auf seite 1.


sollte ich mir das e9 direkt wieder holen oder sollte ich auf das p10 o.ä umstellen?

falls ja.. sind die kabel vom p10 genau die gleichen wie vom e9? möchte ungen die ganzen kabel neu verlegen.. würde da eher die faule variante á la nt raus nt rein fertig verwenden.

gruß
 

Shadow Complex

Software-Overclocker(in)
Sind natürlich nicht die gleichen Kabel.
Hast du aber mal die Tipps der anderen user befolgt und alles nicht dringend benötigte vorübergehend aus dem PC geworfen?
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
jop, habe ich.

mittlerweile zweifel ich, das es doch am NT liegt. aber alle 3 grafikkarten wovon ich bei 2 noch nie ein fiepen hörte??? das kann doch nicht aufeinmal kommen..

das geräusch ist mehr als schwer zu orten. jedoch wars bei dem noname netzteil soweit ich das hörte eindeutig.

ach, ich weiß doch auch nicht!!

habe mal ein neues nt bestellt. das gleiche nochmal. wenn es dann noch immer fiept, ist das nt zumindest einmal ausgeschlossen. ich werde mich melden
 
Zuletzt bearbeitet:

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Hmmm. Wenn das neue NT nix hilft, dann :ka:. Letztens hat Inno Probleme mit Spulenfiepen. Da solltest du dir eine MSI oder eine R290 Vapor-X bestellen.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
Das problem hierbei ist, das meine 460/660ti dies auch aufeinmal hätte.. Kann ja nicht sein.


Morgen kommt das neue nt und dann sehen wir weiter :daumen:
 

the.hai

Lötkolbengott/-göttin
Wenn die Grafikkarte schon so fiept, wie soll sich das denn auf die Soundausänge übertragen?

Aber teste mal das NT, mal sehn.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn eine Grafikkarte fiept, liegt das in 9 von zehn fällen an der Grafikkarte.

Entsprechend solltest du bei DEM Teil ansetzen und weniger beim Netzteil. Natürlich kann das Netzteil das ganze verstärken oder verbessern, aber nicht in einem allzu großen Ausmaß!!
Das ist zwar hörbar, wenn die Karte aber störend pfeift, ists nicht zu ändern. Da hilft auch ein neues Netzteil wenig.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
wie gesagt, die 460 und 660ti hatte NIE spulenfiepen. die 660ti hat auch NIE gefiept auf einem z68 board von gigabyte in der combo mit nem 2600k (bis vor einer woche in betrieb gewesen)

es kann nicht an der graka liegen. kann höchstens am nt liegen das mit der graka nen problem hat oder eventuell nen kleinen defekt hat.


ansonsten bleibt mir nicht mehr viel übrig ausser die hdd/ssds und das wars. der rest ist neu
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
so liebe freunde, das gleiche NT kam heute wieder zum einsatz. habe es komplett neu bestellt und in einem aufbau ohne gehäuse getestet.

es fiept noch immer, die gleiche frequenz, die gleichen anzeichen. habe mein ohr nen millimeter an meine SSDs rann gehalten, doch von dort aus kam auch kein ton.

es kommt richtung graka/neues nt.


wie kann das sein? das 2 karten (meine 660 und 460) nie gefiept hat? und nun aufeinmal schon?


ich brauche nun dringend tipps von nen paar profis.. ich habe keine ahnung mehr!

PS: Das fiepen ist auf so einer hohen tonlage, das es z.B mein vater/bekannter im alter von über 40 jahren nicht hört. Mein Kumpel jedoch schon.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
hi pc nutzer,

ich brauch beide ssds (ein windows + Games), da ich das fiepen ja nur in spielen ohne vsync habe. oder gibts irgendwelche tests womit ich es probieren kann? mit furmark komm ich nicht über 65fps.

unterschiedliche steckdosen habe ich bereits probiert
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
problem solved

mit dem benchmark hört es sich relativ genau nach spulenfiepen an. es wiedergibt bei 180fps keinen extrem hohes fiepen, sondern so ein schleifen (als ob die spulen eben schleifen) umso höher die fps gehen umso heller wird der ton. war grade wieder im ARMA III menu mit 700 fps und es war EXTREM hell wieder.


somit hat meine 460,660 wohl aufeinmal spulenfiepen bekommen?! und die 780 hat es wohl auch :devil:


meinst du, ich sollte deinen test oben durchführen, oder denkst du wie ich es schilder, das es spulenfiepen sein könnte? mittlerweile glaub ichs auch.. auch wenns die anderen 2karten nie hatten^^
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
echt komisch. ich werd da nicht schlau drauß.


ich werde nun folgendes versuchen:


da meine karte schon ein paar monate alt ist, kann ich wohl die karte nur bei alternate austauschen/überprüfen lassen und auf keine neue umsteigen als austausch (oder?)

sofern die neue karte dann auch fiept, teste ich mal nen älteren 1333er ram (2gb). falls dies auch nichts bringt nutze ich mal komplett neue SATA kabel und co zum test. falls dies auch NICHTS bringt werd ich damit leben :ugly:

die frage ist halt, wie das angebliche spulenfiepen auf meine kopfhörer übertragen werden kann..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
mhm! naja, mal abwarten ob es noch besteht wenn ich die graka auswechseln ließ. mal abwarten was alternate rausfindet ob sie wirklich fiept ;)


weiters wird dann hier im thread folgen. halte dich/euch gern aufm laufenden
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
so jungs.

das komische fiepen ist weg, jedoch dreht die grafikkarte bei 60fps mit spulenfiepen durch. langsam ist das zum heulen
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
*Sie dreht über 60 FPS mit Spulenfiepen durch, das macht JEDE Karte wirklich JEDE! Zwar sind alle unterschiedlich laut aber man kann es Aufgrund von Latenzen und Datenüberschneidungen nicht vermeiden.
 
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
Die gute karte kam gerade vom umtausch. der händler sagte das sie normal bei spulenfiepen nicht austauschen und das eine ausnahme war

Edit: gerade noch einmal angrufen. mir wurde mitgeteilt das ich sie wieder zurückschicken soll und dann wahrscheinlich ein anderes modell bekomme meiner wahl die im preisrahmen von 470 euro liegt.


frage ist nur, ob r9 oder eine andere 780 ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rackcity

rackcity

Software-Overclocker(in)
heyho.

der händler hat leider nicht meine vapor-x da oder tri-x OC. bzw die tri-x schon, jedoch für 500takken oO und die PCS+ überhaupt nicht..


habe mir mal die gigabyte 780GHZ bestellt. die sollte ja auch gut dampf haben und HOFFENTLICH kein spulen fiepen.. und wenigstens "etwas" leise


gruß
 
Oben Unten