• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil fiept, welches als Ersatz?

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Mein Netzteil, ein Seasonic X-850, macht seit gestern seltsame Fiepgeräusche, vielleicht bin ich aber einfach nur vom bequiet E9 zuvor verwöhnt. Sollte ich es jetzt nicht ersetzt bekommen und mich für ein anderes entscheiden, würde ich mich über Tipps freuen, welches ich nehmen kann.
Wichtig sind für mich 2 Sachen:
1. Es sollte sehr sehr leise sein und
2. Kabelmanagement besitzen, bei dem die Kabel entweder komplett gesleeved sind oder so Flachbandkabel wie das Seasonic es besitzt, haben.

Ich würde gerne wieder ein bequiet nehmen, da ich mit dem E9 sehr zufrieden war und nur aus optischen Gründen (eben wegen der Kabel) umgestiegen bin.

Also kurz und knapp:

Gesucht wird ein sehr leises, modulares Netzteil mit mindestens 500 Watt und blickdichten- oder Flachbandkabel.
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Jau nicht schlecht, gefällt mir ganz gut. Allerdings hat es einen stolzen Preis.
Habe mir schon ein paar Netzteile angeschaut und finde diese hier recht interessant:

Cooler Master V-Series V700

EVGA SuperNOVA NEX750G

Corsair RM Series RM750

80+ Platinum ist mir nicht wichtig, da es den Mehrpreis nicht rechtfertigt.
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Hast Du Erfahrung mit den genannten Netzteilen oder wie kommt es zu Deiner Aussage?

Die beiden Netzteile sind nix, auf Grund der "unschönen" Kabel.
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Ja hab ich.
Die basieren alle auf Single Rail:
Why single rail is NOT better than multi rail

Ein Kurzschluss und deine Hardware geht flöten..

Das Seasonic hat Flachbandkabel,halt nicht bei ATX und CPU,der Rest schon. Die sind aber eigentlich wie alle Flachbandkabel billig.
Ich würd das P10 mit den Bitfenix Sleeve Verlängerungen kaufen,hab auch das E9 mit den Verlängerungne bestellt :daumen:
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Cooler Master V-Series V700

EVGA SuperNOVA NEX750G

Corsair RM Series RM750

Das Cooler Master ist, soweit ich mich erinner, Crap von CWT.

Das Supernova ist ein E9 in laut.

Das Corsair ist SingleFail Schrott, welches wegen Überhitzung abschaltet, bevor der Lüfter überhaupt anspringt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Sind dir die CapXon Caps und der Yate Loon Lüfter nicht aufgefallen?
Das Teil ist Platin. Aber sonst ist es eher ein schlechtes Straight Power E9.
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Ach stimmt , war etwas blöd von mir denn ich bin direkt zum Fazit rübergegangen aus Zeitnot . Werde mir mal alles durchlesen ;-)
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Oha ich sehe schon, da bin ich wohl in ein Bienennest getreten. So langsam verliere ich den Überblick---:huh:.
Ich brauche also ein Netzteil mit Multirail-Technik? Welche kämen dann noch in Frage? Leider kann ich bei Geizhals nicht nach Multirail filtern. Also Kriterien: leise, modular, "schöne" Kabel.....Würde ja zum P10 greifen aber die Kabel sind ein NO-GO und Verlängerungen ala Bitfenix keine Alternative.
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Es spricht eignetlich nix gegen die Bitfenix Kabel , sehen viel viel viel edler und besser als diese Flachbandkabel aus
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Hatte ich ja auch an meinem E9 aber nun soll es eben was neues werden, sofern ich das Seasonic nicht ersetzt bekomme.
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Generelle Frage:

Brauche ich zwingend Multirail???

Solange das Netzteil die nötigen Schutzmechanismen besitzt, ist es doch total Lachs, oder?

edit: Vergesst diese dumme Frage gleich wieder, bin grad über einen Thread hier gestoßen, der mir bereits geholfen hat. Scheint eine mehr oder weniger sinnlose Diskussion zu sein (ala wer ist besser AMD oder nVidia :lol:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Was nutzt dir OCP (das ist die Schutzschaltung, die bei fast allen Kurzschlüssen greift, SCP greift nur bei sehr kleinen Widerständen), wenn es erst bei 50A greift (das ist noch ein günstiger Fall), die Komponente aber nur 30A verträgt?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
@Thres: Hast du jetzt eigentlich schon ein funktionierendes AX?

Nein. Das ist auch noch eins der alten Serie.
Ist schon 2 Jahre her oder so.
Ist mir auch inzwischen völlig wurscht.
Corsair muss erst mal den Support verbessern bevor ich die in Sachen Netzteile überhaupt noch mal empfehle.
Ähnlich wie Super Flower die auch schon mal beschissen haben.
 
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Okay, machen wir es kurz:

Gibt es Alternativen zum Seasonic X-850 KM3, mit vernünftigen Kabeln?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
"vernünftige Kabel" ist eben Ansichtssache.
Wenn dir das mit den Kabeln wichtiger ist als alles andere dann musst du eben das nehmen was die Kabel bietet die du haben willst.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Natürlich kannst du bei Geizhals Multirail filtern, die Option nennt sich "Anzahl 12V-Ausgänge" dort am besten 4 oder mehr bei 800 Watt + Auswählen.
Ich erkläre dir das ganze mal kurz. Hast du einen Kurzschluss, werden Unmengen an Strom gezogen. Ein Multirail Netzteil mit z.B. 4 30Ampere/12 Volt Schienen schaltet bei 30 Ampere ab, da kann nichts passieren.
Die Elektroschrott Netzteile von Corsair und Coolermaster haben eine Singelrail mit über 50 Ampere (Mit 50 Ampere/12 Volt schweiß ich mein Rennrad!) und da werden dir sofort die Kabel anfangen zu glühen und dein z.B. ATX Stecker wird dir rausbrennen, da sie erst abschalten sofern die Maximallast der Rail, welche auf einer Rail liegt, erreicht ist.
Ich verweise hier gerne auf mein Lieblingsbild, d9289bfd.jpg Photo by OrangeSVTguy | Photobucket.
Hier kam ein Singelrail Netzteil mit 55 Ampere 12 Volt Leistung zum Einsatz, dein Seasonic würde Schlimmeren Schaden anrichten!
Der Spannnungswandler hatte einen Kurzschluss und das Netzteile lieferte die Maximalleistung da es ja auch genauso gut sein kann das 3 Grafikkarten im System stecken.

Warum hast du dein E9 rausgenommen? Dein System verbraucht doch keine 300 Watt.

Dein Seasonic hat 70 Ampere auf einer Rail, ich könnte niemals nachts Schlafen bei so einem Netzteil wenn ich mal was runterladen muss. (mir ist schon mal ein CPU Stecker rausgebrannt und lag samt Kabel auf der Grafikkarte).

Angebracht wären hier Netzteile wie das be quiet! Dark Power Pro 10 750W oder das Enermax Revolution87+ 850W. (Das Revolution wird nicht mehr produziert und ist ein echtes Schnäppchen momentan, habe mir auch eins direkt gekauft.)

Solche Netzteile sind nur fürs extreme Übertakten gedacht, da dort die Komplette Spannung überall benötigt wird. Sofern du das aber nicht vorhast Finger Weg! Außerdem ist das Coolermaster Technisch ein wrack!

@Threshold
Ich möchte zwar nicht wieder mit dir Streiten, aber bei mir war der Superflower Support bei einem kleineren Netzteil super, und hat mir sogar Ersatz geschickt bevor ich meins eingesendet hatte, da ich alles einsenden musste, da kaputtes Kabel. Auch wenn das Ersatznetzteil Müll war, finde ich die Geste trotzdem nett.

LG. eXquisite
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
-H1N1-

-H1N1-

BIOS-Overclocker(in)
Mensch eXquisite, danke für den kurzen Crashkurs :daumen:! Übertakten kommt bei mir noch aber erst später und auch nicht bis zum letzten Megahertz. Das E9 habe ich nur aus 3 Gründen gewechselt, die sich alle auf einmal ergeben haben:
1. Ein Freund brauchte ein vernünftiges
2. Die Kabel haben mich vom optischen her schon lange gestört und
3. Das Seasonic habe ich günstig bekommen
Die Leistung brauche ich wahrhaftig bei Weitem nicht aber wie gesagt, es hatte sich so ergeben.

Vielen Dank erstmal, ich suche weiter.

edit: Jetzt lande ich wieder bei einem EVGA oder Enermax...

edit2: Wie zufrieden bist Du denn mit der Lautstärke deines Supernova´s?
 
Zuletzt bearbeitet:

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Mein Supernova ist ein Schweißbrenner :) Und verdammt laut wird er erst ab 600 Watt, brauche das Ding aus "Trockeneistechnischen" Gründen und für Adapter. Ist auch eigentlich nur mein Testnetzteil.
Ansonsten habe ich ein E9 480 ein S7 450 und ein Revolution 87+ im Einsatz.

In meinem Hauptrechner steckt morgen eh eine: "Ich mach ein Review dazu hier fürs Forum und verrat es noch nicht" und momentan nur eine 760 und das Revolution, von dem die Kabel aber echt nicht so dolle sind. :D Sollte echt das Ding da unten mal aktualisieren.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
@Threshold
Ich möchte zwar nicht wieder mit dir Streiten, aber bei mir war der Superflower Support bei einem kleineren Netzteil super, und hat mir sogar Ersatz geschickt bevor ich meins eingesendet hatte, da ich alles einsenden musste, da kaputtes Kabel. Auch wenn das Ersatznetzteil Müll war, finde ich die Geste trotzdem nett.

Ich rede nicht vom Support sondern von dem was Super flower bzw. deren Mitarbeiter schon alles abgezogen haben.
Da werden Samples verschickt die extra besser sind als die, die dann in den Handel gehen damit man gute Wertungen bei den Reviews bekommt.
Dann posten Super Flower Mitarbeiter in Foren einen Bullshit dass einem die Fußnägel hochbiegen.
Sowas kann ich nicht akzeptieren und daher ist Super Flower bei mir unten durch.
Genauso wie Corsair bei mir unten durch ist.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Das Corsair unten durch ist, ist ja logisch, wenn es um Superflower geht sind die eher hier im Forum durch als bei mir oder in anderen Foren.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Mein Netzteil, ein Seasonic X-850, macht seit gestern seltsame Fiepgeräusche
Da gibt es nur eines zu sagen:
RMA
Und spar dir die Kohle, bei Seasonic gehts eigentlich recht flott...

@Luemmel
Und wo jst jetzt der Vorteil zum bestehenden Seasonic? Bevor man DAS nimmt, sollte man lieber 'das Original' nehmen sprich das 760W Seasonic X-760KM3. Da hat man dann auch eine richtig gute Garantie mit Partner in Deutscheland.
Die alte Serie ist die XP Serie wie sie auch beim BeQuiet Dark Power P10 mit 850 Watt verwendet wird.
Die KM3 Serie ist Single Rail.
Äh, nein, nicht ganz. Das war erst ab ~850W der Fall, dieses Gerät wurd aber schon von der XP2 Basis (=KM3 mit höherer Effizienz) abgelöst, nur noch 1050 und 1250 gibts noch als XP. Aber die fallen auch bald weg und werden, wie das V1200, durch XP2 bzw KM3 basierte Modelle abgeöst werden...

Genauso wie Corsair bei mir unten durch ist.
Hast du dich mal beim Blaubart gemeldet bzw er sich bei dir?
Oder ist der Stand immer noch der gleiche?
Dein AX850 ist weg, nicht aufzufinden und du hast Pech gehabt??
 
Zuletzt bearbeitet:

Luemmel

Software-Overclocker(in)
Die Ax Serie baut auf die seasonics auf. Hat also keinen Virteil ein AX zu nehmen. Habe aber an die Kabelwünsche gedacht und eben das AX raus gesucht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Doch, hat es.
Wenn das Seasonic kaputt ist, schickst es ein, es bleibt in Deutschland und binnen weniger Tage hast ein Austauschgerät.

Wenn das Corsair kaputt geht, muss es erst mal nach Holland. Angeblich soll das auch kostenlos sein, aber dazu gibts einen Thread im Luxx, wo das nicht so super toll funzt.
Kurzum: Der Austausch dauert mindestens doppelt so lange wie bei Seasonic. Und wenn die gerade keinen Bock haben, siehe Threshold, siehst dein Netzteil nie wieder.

WARUM also ein Corsair kaufen, wo das Original dem in jedem Punkt überlegen ist? Und auch der Support um WELTEN besser ist?!
 

Luemmel

Software-Overclocker(in)
Ist zwar offtopic, aber vl. könnt ihr mir ja trotzdem helfen. Habe nun mal ein wenig nach single/multirail gesucht und mich überzeugt, dass Multirail bezgl. der Kurzschlussicherung wohl tatsächlich besser ist. In einem Thread wurde mir geraten, das AX zu behalten und nicht zu tauschen. Läuft ja auch einwandfrei. Es stimmt mich allerdings schon nachdenklich, so dass ich evtl. demnächst doch über eine Neuanschaffung nachdenke. Welche Wattklasse wäre für das System in der Sig angebracht? Ein E9 580w oder Platimax 500/600w? Oder dann besser ein P10?

Grüsse
 
Oben Unten