• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil defekt?

k.meier

Freizeitschrauber(in)
Ein Freund hat mich angerufen. Und zwar immer wenn er das Netzteil am Computer anschalte falle der FI-Schutzschalter. Ich soll mir den PC am Montag mal ansehn. Hab aber keine Teile zum austauschen und probiern. Aber ich hab gedacht, mein erster Verdacht ist, das Netzteil ist kaputt. Was meint ihr?

lg
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich deute so wie geschrieben auf das anschalten vom Netzteil. Wird da noch mehr quasi gleich mit eingeschaltet? Vielleicht ist die Leitung überlastet
 

>ExX<

Volt-Modder(in)
Jo, könnte sein, muss aber nicht unbedingt.
An dem 24Pin Stecker fürs Mainboard ist ein grüner Pol, den verbindet ihr mit einer schwarzen Leitung.
Am besten in den 24 Pin Stecker eine Büroklammer reinstecken, damit die Pole halt mit einander verbunden sind.
Nicht vergessen nen paar Lüfter oder Laufwerke an das Netzteil anzuschließen.
Wenn es dann läuft, dann könnt ihr noch mit nem Multimeter die Spannungen und Stromstärken auslesen.

Also so wie hierhttp://www.modding-faq.de/moddingfaq/atx-stecker/9_ATX-Stecker_%2824-Pin%29.gif
PS on mit Masse verbinden
 
TE
K

k.meier

Freizeitschrauber(in)
hi so meld mich. Ne er sagt zu mir er steckt das Kabel am Netzteil ein, drückt auf den Einschaltknopf am Netzteil und in dem Moment fällt der FI. Also erst beim anschalten des Netzteiles.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die Büroklammer aber reinstecken und danach das NT einschalten, nicht die Büroklammer reinstecken und gleichzeitig einschalten. ;)

Dann soll er den NT Schalter mal eingeschaltet lassen und dann die Sicherung wieder reindrücken.
 

Bastler von einer HD 5570

Komplett-PC-Aufrüster(in)
WICHTIG:

RCD (alte Bezeichnung "Fi") schützt vor Körperstrom.
Leitungsschutzschutzschalter mit Sichungseinsatz schützt die Leitung vor Überlastung.

Kann dein Freund die elektrotechnischen Bauelemente optisch unterscheiden?

Falls der RCD ausgelöst hat liegt vermutlich ein Kurzschluss im NT vor.
 
TE
K

k.meier

Freizeitschrauber(in)
Er kennt sich scho aus. Er meinte der Fi- Schutzschalter ist gefallen.@ der knoben: Netzteil ist auf alle Fälle ein Markennetzteil, weil ich das Teil eingebaut habe. Name fällt ma grad net ein. 3-4 Jahre is das sich schon alt.
 

>ExX<

Volt-Modder(in)
Die Büroklammer aber reinstecken und danach das NT einschalten, nicht die Büroklammer reinstecken und gleichzeitig einschalten. ;)

Dann soll er den NT Schalter mal eingeschaltet lassen und dann die Sicherung wieder reindrücken.

wieso einschalten?
bei meinem Netzteil hab ich das mal gemacht, da war der Schalter hinten am Netzteil auf "I" und hab die Büroklammer reingesteckt.
Mir is nichts passiert :D
 

>ExX<

Volt-Modder(in)
den Pc hab ich noch retten können :-D

Aber dürfte normalerweise doch gar nichts passieren, schließlich hat man das netzteil am Pc auch immer an und drückt den Knopf^^
Dann nehm ich demnächst einfach ne isolierte Büroklammer :lol:
 
TE
K

k.meier

Freizeitschrauber(in)
also um es doch nochmal halbewgs auf den Punkt zu bringen, ihr seid auch eher der Überzeugung das das Netzteil kaputt ist ?
 

Bastler von einer HD 5570

Komplett-PC-Aufrüster(in)
WICHTIG:

RCD (alte Bezeichnung "Fi") schützt vor Körperstrom.
Leitungsschutzschutzschalter mit Sichungseinsatz schützt die Leitung vor Überlastung.

Kann dein Freund die elektrotechnischen Bauelemente optisch unterscheiden?

Falls der RCD ausgelöst hat liegt vermutlich ein Kurzschluss im NT vor.
 
TE
K

k.meier

Freizeitschrauber(in)
so kurze Rückmeldung und Frage dazu. Heute hat mir wer gesagt Be quiet gibt 5 Jahre Garantie auf die Netzteile. Ich habe aber leider die Rechung nicht mehr, gibts eventuell eine Möglichkeit über die Seriennummer das Netzteil auszutauschen?(Hat wer Erfahrung mit Garantieabwicklung mit Be quiet?)
lg
 
Oben Unten