• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netflix-Update: Weniger Neukunden - Neue Nutzer mit Spiele-Streaming?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Netflix-Update: Weniger Neukunden - Neue Nutzer mit Spiele-Streaming?

Der weltweit am meisten abonnierte kostenpflichtige Video-Dienst Netflix hat so wenig Neukunden angelockt, wie noch nie. Versuchen die Amerikaner sich daher nun im Bereich Spiele-Streaming?

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Netflix-Update: Weniger Neukunden - Neue Nutzer mit Spiele-Streaming?
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Netflix hatte früher halt "alles" und war für 10€ durchaus attraktiv. Mittlerweile will jeder große Player ein größeres Stück vom Streamingkuchen haben als der Kuchen groß ist und man muss jetzt 4 verschiedene Abos haben, um wirklich eine so große Auswahl zu haben, wie gefühlt zu Beginn bei Netflix. Da hilft leider auch die 428. mittelmäßig bis schlechte Komödie nicht mehr weiter. Schade, sobald mein "Gönner" seinen Account aufgibt, werde ich halt ganz auf Streamingdienste verzichten müssen.
 

sesharim

PC-Selbstbauer(in)
für mich is bei netflix eh die luft raus diese ständigen serien abbrüche nerven nur und das mit dem spiele streaming wird auch wieder ne tot geburt.
gnerell sind die neuerscheinungen der platformen obb netflix oder amazon echt mau das sind irgendwie alles baukasten machwerke mit zu gut bezahlten schauspielern. Nur noch öde.
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein Grund könnte auch die Bitrate haben die ja immer mehr gesenkt wird. Viele sehen es auch nicht ein 16 oder 17 Euro für die 4K Version zu bezahlen und dann sind viele Filme gerade mal so auf Blu-Ray Niveau.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
"Nur" 1,5 Mio Neukunden, und "nur" 1,4 Milliarden Dollar Nettogewinn.
Ja ne ist klar das man dann auf die Idee kommt auch Spiele zu streamen...

Es ist doch klar das es kein ewiges Wachstum gibt. Irgendwann hat jeder der Netflix ein Abo.

Und ja inzwischen ist es auch nicht mehr günstig, das Angebot ist dank der Konkurrenz kleiner und schlechter geworden, die Bildqualität stagniert auf einem niedrigen Level.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Wir sind auch am überlegen uns Netflix zu holen.
Besonders wegen der exklusiven Filme - und Serien.
Bisher haben wir nur Prime.
In unserem Freundeskreis hat fast jeder Netflix.
Wenn das nicht zu teuer werden sollte.... ~ 10 Euro im Monat sind ok.
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Laut Hastings können Abonnenten dann Mobile Games zu Netflix-Serien etwa zu Stranger Things spielen.
yeah... genau das, was mir schon immer gefehlt hat...
Ich hoffe, dass sie dafür die Abos nicht schon wieder teurer machen oder man auch Abos ohne den Mist nehmen kann, sonst wird mein Abo auch irgendwann abbestellt nach etlichen Jahren, in denen ich Netflix jetzt schon nutze
 

Semnone

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neee... 480p will ich nicht. :ugly:
Das ist ja nicht mal HD. Unsere ganzen Fernsehsender sind in HD.
Und ich glaube bei Prime ist das auch ungefähr die Qualität.
Prime und auch Disney+ streamen durchgehen in Full HD und wenn verfügbar eben auch in UHD+HDR. Das ohne Aufpreis wie bei Netflix. Ich finde das Preismodel bei Netflix eh ziemlich ungünstig. Warum gibt es keine Angebote für Singlehaushalte. Warum muss ich zB als einzelne Person um in UHD schauen zu können das Paket für 18 € nehmen, das eben theoretisch für 4 Personen geht. Bin da auch am überlegen, Netflix zu kündigen und nur zeitweise im Jahr zu abonnieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Bei Premium steht Videoqualität Top. Danke Netflix ich musste gerade lachen. Wenn das Top ist was ist dann die Qualität von UHD Blu-Rays?

Ich würde Standard zu Basis machen, Premium zu Standard und wirkliche Top Qualität (die man für 18 € im Monat auch erwarten dürfte) Premium.

Im Jahr 2021 noch 480p anbieten, die spinnen doch. :wall:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Besonders wegen der exklusiven Filme - und Serien.
Bisher haben wir nur Prime.
Exklusive Filme die Prime kostenpflichtig anbietet, findest du auf Netflix nicht.
Mir ist Netflix auch zu teuer und habe es daher auch nicht abonniert.

Amazon Prime habe ich überwiegend wegen des Primeversandes, sonst wäre es auch längst weg.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich hab Netflix, Amazon und Disney. Wenn man möglichst breit gucken will, muss man mehrere Dienste haben und das in der Zukunft mehr als weniger werden.
 
Oben Unten