• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Navigationsgerät für Bulli gesucht

yupes

PC-Selbstbauer(in)
Navigationsgerät für Bulli gesucht

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Navigationsgerät für die Nutzung im Bulli (Europa-Reisen) und den Alltag im PKW.

Grundsätzlich muss es kein riesen Display sein, kleine Größen sind völlig in Ordnung.
Wichtig sind mir "lebenslage" regelmäßige Kartenupdates und falls möglich aktuelle Staumeldungen.

Preislich wäre so bis 150 Euro in Ordnung, wobei mir 100-120 lieber wären.
Montiert werden soll das ganze an der Windschutzscheibe- eine flexible und gute Halterung ist ebenfalls wichtig, da das Navi häufiger mal den PLW wechselt. Außerdem ist eine gewissen Stabilität von Vorteil, da teilweise auf schlechten Straßenverhältnissen gefahren wird (Bergregionen usw. ).

Europaweite Karten sind ebenfalls gewünscht, darüberhinaus kommt man ja leider kaum. Im EU-Ausland wird dann über Handy navigiert.

Über ein paar VOrschläge mit Vor- und Nachteilen würde ich mich freuen. Nachfragen beantworte ich natürlich gerne.

Besten Gruß
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Navigationsgerät für Bulli gesucht

Welche Generation von VW Bus meinst du denn mit Bulli?
Für einen T5/6 bekommt man auch tolle Fixeinbauten.
 
TE
Y

yupes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Navigationsgerät für Bulli gesucht

Huhu!
Vielen Dank für die ersten Tipps- die Geräte schaue ich mir gleich mal an.

Es ist ein VW T3 von 1986, ich denke, da ist mit Einbauten nichts möglich. Ist schon ein recht altes "Geschoss". Inzwischen sogar eingetragener Oldtimer :lol:

Edit: Gibt es im dem Preisbereich auch ein Navi, welches über Livetraffic verfügt, ohne das zusätzlich das Smartphone+App benötigt wird. Das ist beim
Garmin Drive 51 LMT-S Europa nämlich leider der Fall. Ich stelle mir das irgendwie kompliziert vor.

Da finde ich das Drive 50 besser, dieses hat aber leider viel weniger Länder im Angebot (Skandinavien fehtl bspw. )
 
Zuletzt bearbeitet:

Lotto

Software-Overclocker(in)
AW: Navigationsgerät für Bulli gesucht

Das 620 hat übrigens lebenslange Kartenupdates, das 62 nur 3 Monate (also quasi einmal Updaten am Anfang). Muss man sich überlegen ob einem das nicht 100 Euro mehr wert sind.
 
TE
Y

yupes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Navigationsgerät für Bulli gesucht

Bist du dir sicher? In der Beschreibung steht folgendes:
TomTom START 62
Das TomTom START 62 bietet Basisnavigation und kostenlose Karten-Updates während der gesamten Lebensdauer.
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
AW: Navigationsgerät für Bulli gesucht

Richtig, nur die Updates für die Radarfallen gibt es laut TomTom-Website nur drei Monate gratis.
 
Oben Unten