Monitor für Flugsimulator only

nik45

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

mir ist neulich ne Idee gekommen, wie ich mein setup ändern kann. Kurz mal die Beschreibung was ich mir überlegt habe: Ich mache hauptsächlich Office kram (Rechereche, viel auf dem Monitor lesen...), bin aber auch mit dem Flugsimulator unterwegs (MSFS) und nutze den Monitor für Bildbearbeitung (adobe stuff).

Eigt. wollte ich meinen NEC PA241W aufrüsten. Der ist zwar nicht mehr tiptop was kalibrierung angeht, aber für meine Verhältnisse reichen mir die Ergebnisse bei den Print noch. Daher habe ich davon abgesehen einen neuen Monitor für EBV zu kaufen. Wenn ich mit dem jetzigen nicht mehr zufrieden bin, investiere ich halt in was vernünftiges für 1000-1200 Euro, statt jetzt ein "EBV-Monitor" zu für 500-700 Euro zu kaufen, der nur halbherzig das macht, was er tun soll.

Was mich am NEC aber stört, ist die Auflösung. Beim lesen von Texten habe ich das Gefühl, dass ich dadurch schnell ermüde. Daher meine Idee jetzt einen günstigen Montior zu kaufen ( gern auch gebraucht, wenn signifikant günstiger), der sehr gut für den Flugsimulator geeignet ist, aber mit dem ich auch keine ermüdungserscheinungen mehr beim lesen haben. Also 2k oder 4k bei 27" oder 32" Monitor. Wenn ich dann irgendwann auf ein neuen "EBV-Monitor" umsattel, nutze ich mein NEC und den neuen "EBV-Monitor" als normalo Setup. Und der günstigte Flugsimulator-Monitor wird für das Homecockpit genutzt. Wenn ich mir dafür eine Ecke im Zimmer reserviere, sollte es ja eigt. funktionieren, solange ich ein langes Displayport-Kabel habe.

1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
- Was müsste man denn bezahlen, um das zu bekommen was ich brauche? ich möchte sowenig wie möglich ausgeben. Die Spezifikationen sollten auch nicht so hoch ausfallen (MSFS braucht denke ich jetzt keine 144Hz oder mehr., bei V-Sync bin ich nicht sicher, was das für einen nutzen bringt).

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Jo siehe oben ^^

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
RTX 3090 von Zodac. Allerdings weiß ich nicht ob der 4K temperaturmäßig schafft. Der erreicht schon bei 1080p über 90°-95°C.

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
Office und MSFS (Flugsimulator).

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
EDIT: Ja, Höhenverstellbar, wäre nice, vllt. sogar mit Drehschwenk? Aber kein Muss. IPS wäre auch angenehm.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
(MSFS braucht denke ich jetzt keine 144Hz oder mehr., bei V-Sync bin ich nicht sicher, was das für einen nutzen bringt).
Na er Synct dann bei 144 FPS, wenn Dein Rechner stark genug ist, diese zu erreichen. Aber in der Regel würde ich bei einem neuen Monitor VRR nutzen. Dann synct der Monitor die Hz mit den FPS ... und zwar dauerhaft, und die Überlegung weg. Vsync fällt völlig flach.
3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
RTX 3090 von Zodac. Allerdings weiß ich nicht ob der 4K temperaturmäßig schafft. Der erreicht schon bei 1080p über 90°-95°C.
Mach DSR an, stell 4k ein, und dann siehst Du wo Du ankommst. Ganz ohne vermuten zu müssen.


Der MSFLight hängt halt unglaublich an der CPU, meine 3090 langweilt sich in 4K. Weiß ja nicht wie genau Du in FHD hinschaust, wie schnell Deine CPU ist, und was Du so an Settings/Plugins laufen lässt.
flightsimulator_2022_07kkf.jpg



Ohne Preisrahmen würde ich sagen: 42" LG OLED 4K-Fernseher.
Die Frage ist: Warum ermüden Deine Augen?
Schrift zu klein? Zu unscharf? Flackert die Hintergrundbeleuchtung? Zu viel Blauanteil im Licht?

Ach ja "lange" Displayport-Kabel reduzieren Auflösung/Refreshrate.
DP ist glaub ich bis 3m zertifiziert, willst Du mehr, eventuell sogar bei hoher Bandbreite, kann das ganz schnell in die Hose gehen oder sehr teuer werden. Same HDMI.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
N

nik45

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Na er Synct dann bei 144 FPS, wenn Dein Rechner stark genug ist, diese zu erreichen. Aber in der Regel würde ich bei einem neuen Monitor VRR nutzen. Dann synct der Monitor die Hz mit den FPS ... und zwar dauerhaft, und die Überlegung weg. Vsync fällt völlig flach.

Nee, habe das ganze auf 60fps gefixed und bin froh das es so hinhaut. Oft schaffe ich noch nicht mal die 60fps durchgehend und mit addons. Selbst wenn der 144 schaffen würde, würde die Temperaturen durch die Decke gehen.

Mach DSR an, stell 4k ein, und dann siehst Du wo Du ankommst. Ganz ohne vermuten zu müssen.


Der MSFLight hängt halt unglaublich an der CPU, meine 3090 langweilt sich in 4K. Weiß ja nicht wie genau Du in FHD hinschaust, wie schnell Deine CPU ist, und was Du so an Settings/Plugins laufen lässt.

Ist DSR = Render Scaling? Bei maximum Render Scaling komme ich auf 104,6°C (Hot Spot Temp., HWInfo) und das bei einer Laufzeit von unter 15 Minuten. Heißt, bei längeren Flügen dürfte es nochmal steigen. Und die Fans laufen auf hochtouren, was extrem nervig ist.

Ohne Preisrahmen würde ich sagen: 42" LG OLED 4K-Fernseher.
Die Frage ist: Warum ermüden Deine Augen?
Schrift zu klein? Zu unscharf? Flackert die Hintergrundbeleuchtung? Zu viel Blauanteil im Licht?

War unpräzise (sorry): Meinte mit so günstig wie möglich ehr im Bereich 300 Euro maximum (oder halt 600 Euro und gebraucht dann 300 Euro)
Wahrscheinlich liegt die Ermüdung an der unschärfe. Selbst wenn ich die Schriftgröße vergrößere ist es unangehm, selbst wenn ich die Helligkeit des NEC's verringere. Flackern tut nix.

Ach ja "lange" Displayport-Kabel reduzieren Auflösung/Refreshrate.
DP ist glaub ich bis 3m zertifiziert, willst Du mehr, eventuell sogar bei hoher Bandbreite, kann das ganz schnell in die Hose gehen oder sehr teuer werden. Same HDMI.
Gute Info, danke! So lang muss das Kabel gar nicht werden. Kann ich aber davon ausgehen, dass bis 3 Meter Länge keine Verluste vorhanden sind? Das würde locker reichen, vielleicht käme ich auchmit nur 2-2,5 Metern aus.
 
TE
TE
N

nik45

Komplett-PC-Aufrüster(in)
DAnke für deine EInschätzung :) Mir ging es ja aber eher darum auf was ich bei den specs achten muss und konkrete Vorschläge. Bin leider kein experte was monitor angeblangt. Hab mir nun auch drei weitere Gehäuselüfter besorgt. Evtl. regelt es sich mit den GPU Temperaturen.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Du kannst mit jedem Monitor Glück oder Pech haben. Mit einem ips und 144 Hz Panel machst du nichts verkehrt. Auflösung musst du selbst entscheiden, mit deiner GraKa sollte aber UHD kein Problem darstellen.

Einfach deine Wünsche in Geizhals eingeben und Tests zu den Monitoren lesen.
 
Oben Unten