• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mini-distribution für VPN und Proxy

|L1n3

Freizeitschrauber(in)
Mini-distribution für VPN und Proxy

hi jungs .. ich brauche eine sehr kleine distribution, welche folgendes können muss:

-Verbindung mit VPN herstellen
-Diese VPN-Verbindung mithilfe eines Proxies freigben
-im Virtual Server 2007 laufen
-nicht sehr viel Speicher verbrauchen (server hat leider nur 704 MB RAM .. (irgendwie erkennt das Mainboard nicht mehr egal ob ich nur als vierten Riegel 64Mb oder 128MB drin hab ...))

so soll das später dann aussehen (shematische zeichnung):
attachment.php


edit:
also ich hab jetzt Virtual Server 2007 installiert und erstmal ne XP VM erstellt. Klappt auch irgendwie, nur dass er ständig die verbindung zum lokalen netzwerbadapter (der welchen den switch und den server verbindet und für den ICS aktiviert ist am HOST) und wenn ers dann mal hat kappt er auch schonmal die VPn verbindung. Soll er aber alles nicht. Als Proxy-server hab ich etilHTTP oder sowas ähnliches genommen. Ist schön einfach aufgebaut .. caching WILL ich ja sowieso nicht. Nur das ich halt von den PCs alle HTTP-Anfrage über diesen Proxy leiten kann (firefox etc.) und downloads per externem downloadmanager über die direkte Verbindung.
Also wie könnte ich das ganze stabiler hinbekommen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
AW: Mini-distribution für VPN und Proxy

Du könntest dir auch einfach etwas selber mit Arch Linux basteln, das geht eigentlich recht flott.
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
AW: Mini-distribution für VPN und Proxy

Man könnte sich auch selber was mit Debian basteln. Oder mit Gentoo. Geht mit jeder Distribution, die nicht im Setup ewig viel Zeug installiert. Was mich viel eher interessieren würde: Was soll die VM? Wenn du eh schon einen Server hast, der den ganzen Verkehr annehmen muss (und das muss er, wenn die VM die Daten bekommt), soll der doch auch gleich VPN und Proxy machen.
 

OBertgen

Schraubenverwechsler(in)
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten