• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft: Künftig auch Exklusivspiele von Bethesda - auch The Elder Scrolls 6?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Microsoft: Künftig auch Exklusivspiele von Bethesda - auch The Elder Scrolls 6?

Unter dem Motto "Bethesda kommt zu Xbox" bestätigt Microsoft, dass Bethesda mit dem 09.03.2021 zur Xbox-Familie gehört - das beinhaltet auch "einige künftige Exklusivspiele". Auf der Liste möglicher Titel stehen The Elder Scrolls 6 und das noch namenslose Indiana-Jones-Spiel ganz vorne.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Microsoft: Künftig auch Exklusivspiele von Bethesda - auch The Elder Scrolls 6?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich tippe mal dass alle großen SP Spiele PC/Xbox exklusiv sein werden.
Mit Ausnahme jener bereits angekündigten die zeitexklusiv für PC/PS5 erscheinen werden wie Deathloop.
MP Spiele wie TESO oder Fallout 76 Erweiterungen bzw Nachfolger könnte es auch noch weiterhin auf der Playstation geben.

Aber TES, Fallout, Starfield, Doom, Wolfenstein, Dishonored und co. werden sohl PC/Xbox exklusiv werden.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Den Pass musst du nicht nehmen, um die Spiele kaufen zu dürfen aber die XBox-App musst du in jedem Fall als Launcher nutzen, wie jetzt Epic, Steam oder jeden anderen Launcher...
Aber, wenn die Spiele etwas für dich sind, ist der Pass vermutlich übers Jahr gesehen deultich günstiger, als jedes Spiel einzeln zum Vollpreis zu kaufen. Ein Jahr kostet dann nur soviel wie 2 Titel, sollten also 3 oder mehr im Jahr herauskommen (was aber vermutlich zum Start nicht passieren wird ^^), könnte es sich schon ohne die zusätzlichen Spiele rechnen...
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Kann mir gut vorstellen, dass bereits existierende IPs weiterhin Multiplattform bleiben. Neue IPs, wie Starfield, werden sicher PC/Xbox exklusiv.
 

VALL

Komplett-PC-Käufer(in)
War es denn nicht immer schon so dass es TES nur für PC und XBOX gab?
 
Zuletzt bearbeitet:

bangbang666

Schraubenverwechsler(in)
zu spät, sony und nintendo haben schon viel zu viele hammer exklusives und beide legen regelmäßig nach.
microsoft hätte bethesda schon vor mindestens 5 jahren kaufen müssen.

aktuell bin ich eher gespannt ob microsoft genau denselben fehler macht wie nach der rare übernahme.
durch die microsoft übernahme könnten die titel nämlich zu absoluten rohrkrepierern werden.
so wie es damals mit rare titeln der fall war.
nach der krücke fallout 76, eines der schlechtesten spiele des jahres, kann man sich wohl entspannt zurücklehnen.
das letzte wolfenstein war auch nicht so wirklich der bringer. doom war hingegen fantastisch.

lässt mich ziemlich kalt, werde mir dennoch 2021 eine ps5 kaufen, da sony die besseren spiele hat.
Kann mir gut vorstellen, dass bereits existierende IPs weiterhin Multiplattform bleiben. Neue IPs, wie Starfield, werden sicher PC/Xbox exklusiv.

PC/XBOX ist bereits multiplattform, exklusiv wäre nur PC oder nur xbox.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Exclusives sind nicht mehr zeitgemäß - unabhängig von der Plattform. Einige IPs wie TLOU, Uncharted oder GoW mögen als PS-Exclusives sehr rentabel sein.

Aber sogar Sony hat inzwischen geschnallt, dass man bestimmte Playstation Titel auch für PC-Gamer anbieten sollte, weil man sich sonst zuviele Einnahmen durch die Lappen gehen lassen würde.
 

bangbang666

Schraubenverwechsler(in)
bringt aber auch nichts, wenn diese games erst jahre nach konsolenrelease erscheinen und dann oft in einem katastrophalen technischen zustand.
wann erscheint ghosts of tsushima für den pc? 2023?
spiderman 2025?
aktuell ist noch nicht mal der final fantasy 7 remake erschienen :klatsch: . das spiel gibt es für die ps4 schon seit nem jahr.

auf nen pc release gibt niemand etwas. das ist wie glaskugel-lesen.
selbst große multi-blockbuster wie RDR2 erscheinen oft noch nicht mal zeitgleich für den pc.

für den pc kommt einfach nichts. deswegen zocken da alle nur noch fortnite.
 

LudwigX

Freizeitschrauber(in)
Ein schwarzer Tag für die Marktwirtschaft und die Gameindustrie, ein grosser Tag für den Kapitalismus. Einmal mehr der Beweis: "Geld regiert die Welt". Das hat nichts mehr mit freier Marktwirtschaft zu tun. Eine Schande für die Spielindustrie.
Dass es dazu kommt war leider ab zu sehen.

Sony hat jahrelang exklusive IPs aufgebaut und sich damit erfolgreich eine Playerbase geschaffen. (Und von diesen Playstation Vorteilen bei z.B. Cod will ich eig. gar nicht anfangen).
Der Großteil der Spielerschaft hat nicht kapiert was sie sich da selbst einbrocken ("Ich kauf mir ne Playstation weil die bessere Exklusivspiele hat").


Es war nur eine Frage der Zeit bis Microsoft nachzieht. Und bestehende Entwickler aufzukaufen geht nunmal deutlich schneller.
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
Dass es dazu kommt war leider ab zu sehen.

Sony hat jahrelang exklusive IPs aufgebaut und sich damit erfolgreich eine Playerbase geschaffen. (Und von diesen Playstation Vorteilen bei z.B. Cod will ich eig. gar nicht anfangen).
Der Großteil der Spielerschaft hat nicht kapiert was sie sich da selbst einbrocken ("Ich kauf mir ne Playstation weil die bessere Exklusivspiele hat").


Es war nur eine Frage der Zeit bis Microsoft nachzieht. Und bestehende Entwickler aufzukaufen geht nunmal deutlich schneller.
Ist jetzt nicht so, dass Sony seine Entwickler aus der Erde gestampft hat. Sie haben genau das selbe gemacht, nur eben früher, wo es keine Rundumvernetzung gab, oder so es eben keinen interessierte. Jetzt Microsoft irgendein trallala anhängen zu wollen, ist scheinheilig wie sonstwas.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann mir gut vorstellen, dass bereits existierende IPs weiterhin Multiplattform bleiben. Neue IPs, wie Starfield, werden sicher PC/Xbox exklusiv.
Hört sich für mich eher wie eine Wunschvorstellung an.
Aber das wird man sehen.

Vor Kurzem haben Sony Fans noch gemeint es wird keine Exklusivtitel geben, jetzt wo wir wissen dass es diese geben wird bezweifle ich dass Microsoft die wichtigsten IP's auf der Playstation erhältlich machen wird.
 

Arzila

PC-Selbstbauer(in)
bringt aber auch nichts, wenn diese games erst jahre nach konsolenrelease erscheinen und dann oft in einem katastrophalen technischen zustand.
wann erscheint ghosts of tsushima für den pc? 2023?
spiderman 2025?
aktuell ist noch nicht mal der final fantasy 7 remake erschienen :klatsch: . das spiel gibt es für die ps4 schon seit nem jahr.

auf nen pc release gibt niemand etwas. das ist wie glaskugel-lesen.
selbst große multi-blockbuster wie RDR2 erscheinen oft noch nicht mal zeitgleich für den pc.

für den pc kommt einfach nichts. deswegen zocken da alle nur noch fortnite.
Werden die spiele schlechter weil sie paar jahre später kommen? mich störts nicht...

Und dein letzter satz naja... Kein plan warum ich überhaupt drauf reagiere
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
bringt aber auch nichts, wenn diese games erst jahre nach konsolenrelease erscheinen und dann oft in einem katastrophalen technischen zustand.
wann erscheint ghosts of tsushima für den pc? 2023?
spiderman 2025?
aktuell ist noch nicht mal der final fantasy 7 remake erschienen :klatsch: . das spiel gibt es für die ps4 schon seit nem jahr.

auf nen pc release gibt niemand etwas. das ist wie glaskugel-lesen.
selbst große multi-blockbuster wie RDR2 erscheinen oft noch nicht mal zeitgleich für den pc.

für den pc kommt einfach nichts. deswegen zocken da alle nur noch fortnite.

Kennst du den YouTuber GriffinGaming? Falls ihn wer nicht kennt:
Grob gesagt verarscht er Fanboys, die ebenfalls ihre geistigen Ergüsse auf YT zum Besten geben.
Momentan vor allem die, bei denen eine Welt zusammen bricht, dass Playstation Spiele auch für den PC kommen.

Ach, ich bette das mal ein, vor allem deine beiden Beiträge passen halt wie die Faust auf's Auge.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Vielleicht fühlst du dich jetzt angegriffen, das tut mir leid, ist eigentlich auch gar nicht meine Art.
Aber eventuell überdenkst du deine Ansichten nochmal.

Es ist doch eine gute Sache, wenn mehr Menschen an den wirklich super PS Exklusiven Spielen, auch ihren Spaß haben können. Es wird doch niemanden etwas weggenommen.
Sony hat wahrscheinlich erkannt, wenn auch etwas spät, dass MS's Strategie eine ganze Menge zusätzliche Taler in die Kassen spült. Win - Win, irgendwie.

HZD hatte wirklich keinen guten Start, das stimmt. Mittlerweile hat sich das komplett gedreht.
Vielleicht sollte man aber auch nicht vergessen, dass HZD einzig und alleine für die PS geplant war.
Days Gone ist eine ganz andere Geschichte, bzw. ist das Stichwort hier die Engine.
Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte für den gilt halt, allerdings IMMER: Never play on release day.

Was den späteren Release, einiger Spiele betrifft... Wie soll ich das erklären?
Wenn man etwas älter ist, ist einem das sowas von schnurz-piep egal, Hauptsache sie kommen irgendwann.

Und tatsächlich gibt es noch etwas mehr als nur Fortnite, welches ich übrigens nie gespielt habe. <- SCHANDE! ^^

Was die Übernahme betrifft. Im Grunde ändert sich doch gar nichts. Wer möglichst alles spielen möchte, da reicht halt nicht nur eine einzige Konsole.

Als PC Spieler sind es aber mMn goldene Zeiten. Auch wenn nix mehr zum fressen im Kühlschrank ist, wer sich kürzlich ne GPU gekauft hat. :ugly:

Drücke die Daumen für eine PS5...
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Ich werd’s einfach wie folgt machen:

Hauptgamingplattform weiterhin PS5 - hier werden auch die meisten Games gekauft -Exclusivtitel von Naughty Dog und Sony First Party sind generell sowieso immer praktisch Blindlauf.

Xbox Game Pass am PC um The Elder Scrolls, Doom usw dann zu spielen.

Finde ich absolut genial. Damit kosten mich diese Titel die ich früher zu Release am PC immer für mehr als 50€ Einzeln erworben habe nun nurnoch ca. 1€.
Werde mir den Probe-Pass (auf irgendein wahllos geöffnetes Microsoft Konto) holen, die Games durchzocken (spiele IMMER nur den singleplayer) und danach deinstallieren.



PERFEKTE Gamingwelt 👌💪😃
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Microsoft hat es verpasst den Schwung aus der Xbox 360 Ära mitzunehmen und musste nun Jahre unten durch:

- Schwächere Hardware (Xbox One)
- Kinect Zwang (Xbox One)
- TV TV TV TV
- (Fast) keine exklusiven Spiele

Dies zeigte sich in den Verkaufs- und Userzahlen. Dazu hat man die Kritik von den eigenen Spielern (Einige Fans fanden Xbox ja dennoch das Beste) sicher gehört. Aber anstatt es Sony 1:1 nachzumachen, was aber Jahre dauern würde, da man eine ganze Generation verschlafen hatte, wählte man einen anderen Weg. Weg von Verkaufszahlen, hin zu Userzahlen und einem Abo Dienst.

- Alle 1st Partys direkt auf PC und Xbox
- Game Pass
- Kauf von Studios, da der Aufbau von neuen Studios zu lange dauern würde um den GP zu füttern

Und nun ein finaler Schachzug, der Kauf von Zenimax mit echt grossen Marken. Nun schlägt der Tenor auf einmal um, und einige Fangruppen und Medien reden bereits von:

- Zenimax hat keine richtig guten Spiele
- Wer einen PC hat braucht keine Xbox, nur eine PS5
- Exklusive Games sind schlecht für die Industrie
- MS kann auf die 100 Millionen Playstation User nicht verzichten
- Die verbocken es wie damals mit RARE und deren Marken

Ja entscheidet Euch mal. MS macht hier einen grossen Move, der einigen nun etwas weh tut und welchen man kritisch sehen kann betreffend Marktmacht. Dennoch ist es ja nicht so dass die Diversität auf dem Gaming Markt nun gefärdet ist. Diese war doch nie grösser und der Porzess der nun begonnen hat ist nur logisch bei einem Business welches so viel Geld abwirft. Wir haben eben nicht mehr die bunten, unschuldigen 80er und 90er Jahre....

So sehr ich es für Playstation only Spieler bedauere. Aber wenn MS diesen Move richtig durchziehen möchte und den Game Pass pusht, dann müssen auch grosse Franchises exklusive auf Xbox/PC zu haben sein, mit oder ohne GP.
 

Auron1902

BIOS-Overclocker(in)
- Zenimax hat keine richtig guten Spiele
- Wer einen PC hat braucht keine Xbox, nur eine PS5
- Exklusive Games sind schlecht für die Industrie
- MS kann auf die 100 Millionen Playstation User nicht verzichten
- Die verbocken es wie damals mit RARE und deren Marken
Also bei den bekannten Xbox Fans war das Narrativ der letzten Jahre bevor MS angefangen hat Studios einzukaufen recht simpel, Exklusivtitel sind irrelevant die Mehrheit spielt sowieso nur Fifa und CoD das hab Ich so von einigen Usern hier im Forum auch gehört. Als Beispiel wurde dann immer die Attach-Rate von irgendwelchen Sony Titeln genannt, HZD sei kein Erfolg weil es bei 90 Millionen verkauften PS4s nur 15 Millionen Mal verkauft wurde. Und was MS aus Rare gemacht darüber braucht man jetzt auch nicht groß diskutieren da gibts denke Ich nur eine Meinung.
So sehr ich es für Playstation only Spieler bedauere. Aber wenn MS diesen Move richtig durchziehen möchte und den Game Pass pusht, dann müssen auch grosse Franchises exklusive auf Xbox/PC zu haben sein, mit oder ohne GP.
MS hat sich mit dem gestrigen Post eh wieder selbst in den Fuß geschossen weil jetzt mehr Unklarheit herrscht wie früher,
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Angeblich soll diese Woche ein Bethesda/Xbox Stream stattfinden, dann herrscht eventuell mehr Klarheit.

Ich würde als Sony Fan derzeit aber nicht darauf hoffen dass die großen SP IP's auf der Playstation erscheinen werden.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Hört sich für mich eher wie eine Wunschvorstellung an.
Aber das wird man sehen.

Vor Kurzem haben Sony Fans noch gemeint es wird keine Exklusivtitel geben, jetzt wo wir wissen dass es diese geben wird bezweifle ich dass Microsoft die wichtigsten IP's auf der Playstation erhältlich machen wird.

Andersrum hört es sich doch genauso wie eine Wunschvorstellung an.
Microsoft hat sicher bewusst diese Aussage mit viel Interpretationsspielraum gewählt.

Einerseits will MS den Game Pass verkaufen, andererseits verzichtet man, bei solch großen AAA Produktionen, auf eine große bestehende Playerbase auf der Playstation.

Ich kann das nicht beurteilen und du sicher genauso wenig. Wie es kommt, weiß keiner und wird man abwarten müssen.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Exklusiv müssen nicht zwangsläufig im Interessenfeld liegt. Großteil spielt meiner Meinung wirklich nur Third-Party.
Trotzdem kann Anteil von 30% exklusiver Marke einen Ruf formen und führt dazu dass auch nicht Exklusiv-Titel Zocker eine Plattform kaufen weil der Freund es deswegen da hinzieht. Wer nur Fifa, CoD, AC zockt kann z.B. trotzdem bei PS5 landen weil Kumpel/Freundin wegen GoW, GT usw dort zugreift.
Exklusive haben deshalb auch indirekten Einfluss wie Plattform wahrgenommen wird.

MS geht es halt eher um Kundenbindung ins Ökosystem. Daher ist jetzt atraktives Angebot im Game Pass nötig um Marktanteile zu gewinnen.
Genau wie Sony jetzt Exklusiv Richtung PC aufweicht um Leute noch abzuholen die bisher keine Konsole zusätzlich wollen.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Ein schwarzer Tag für die Marktwirtschaft und die Gameindustrie, ein grosser Tag für den Kapitalismus. Einmal mehr der Beweis: "Geld regiert die Welt". Das hat nichts mehr mit freier Marktwirtschaft zu tun. Eine Schande für die Spielindustrie.
Erzähl das Sony und Nintendo, die jahrelang ihre Spiele nur exusiv auf ihren Konsolen angeboten haben.
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
ich meine irgendwo gehört zu haben das ms die spiele zeitexclusive auf ihrer plattform haben will. das wäre wahrscheinlich der sinnvollste kompromiss. so ist man nicht der total böse. =D
 

GTX780SLI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gute Zeit, um PC-Spieler zu sein.

Sieht aber echt nicht rosig aus für Sony. Meiner Meinung nach haben die ganz klar die schlechteren Exclusiv-Titel. Finde ich jedenfalls:
  • TLOU2 ist total wegen dem ganzen Woke-Blödsinn zu Recht total gefloppt
  • Uncharted joa okay
  • Spiderman ist ein schlechteres Just Cause mit Ray-Tracing
  • GoW keine Ahnung sieht für mich langweilig aus

Xbox:
  • Starfield
  • Stalker 2
  • ES6
  • Halo
  • Forza
  • Avowed
Wenn Sony "dran" bleiben will, müssen sie wohl versuchen GTA6 exclusiv für PS5 rauszubringen.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Gute Zeit, um PC-Spieler zu sein.

Sieht aber echt nicht rosig aus für Sony. Meiner Meinung nach haben die ganz klar die schlechteren Exclusiv-Titel. Finde ich jedenfalls:
  • TLOU2 ist total wegen dem ganzen Woke-Blödsinn zu Recht total gefloppt
  • Uncharted joa okay
  • Spiderman ist ein schlechteres Just Cause mit Ray-Tracing
  • GoW keine Ahnung sieht für mich langweilig aus

Xbox:
  • Starfield
  • Stalker 2
  • ES6
  • Halo
  • Forza
  • Avowed
Wenn Sony "dran" bleiben will, müssen sie wohl versuchen GTA6 exclusiv für PS5 rauszubringen.
LOL. Zucker der Beitrag. irgendwie niedlich....

und dein Kommentar zu GoW trifft es eigentlich am besten:
“...keine Ahnung...“
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Gute Zeit, um PC-Spieler zu sein.

Sieht aber echt nicht rosig aus für Sony. Meiner Meinung nach haben die ganz klar die schlechteren Exclusiv-Titel. Finde ich jedenfalls:
  • TLOU2 ist total wegen dem ganzen Woke-Blödsinn zu Recht total gefloppt
  • Uncharted joa okay
  • Spiderman ist ein schlechteres Just Cause mit Ray-Tracing
  • GoW keine Ahnung sieht für mich langweilig aus

Xbox:
  • Starfield
  • Stalker 2
  • ES6
  • Halo
  • Forza
  • Avowed
Wenn Sony "dran" bleiben will, müssen sie wohl versuchen GTA6 exclusiv für PS5 rauszubringen.
Hi, besonders wenn Sony dann noch weiter Spiele für den PC rausbringen würde, wird es wirklich nicht mehr rosig aussehen. Dann wird der PC sicher wieder Interessanter werden.
MfG
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Der Game Pass, wird anscheinend durch die doch zu teuren Xbox Spiele mit bezahlt. Auch alte Schinken sind im MS Store einfach viel zu teuer.
zu wenig Angebote obendrein :-( Da ist Sony um einiges voraus.
MfG
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Erzähl das Sony und Nintendo, die jahrelang ihre Spiele nur exusiv auf ihren Konsolen angeboten haben.
Naja Sony tut sich da keinen Gefallen , kenne einige Stimmen denen das Sauer aufgestoßen ist das es erst hieß: Konsole Exklusive und dann für den PC nicht nur einfach ein Port dann noch mal ne schippe Qualität draufgelegt..
Also mehr schlecht kann man sein eigenes System ja nicht machen ;-)
Das sage ich aus vermeintlicher Subjekt Objektiv Neutraler Sicht, da PC, sowie MS und Sony Konsolen vorhanden sind.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Also bei den bekannten Xbox Fans war das Narrativ der letzten Jahre bevor MS angefangen hat Studios einzukaufen recht simpel, Exklusivtitel sind irrelevant die Mehrheit spielt sowieso nur Fifa und CoD das hab Ich so von einigen Usern hier im Forum auch gehört. Als Beispiel wurde dann immer die Attach-Rate von irgendwelchen Sony Titeln genannt, HZD sei kein Erfolg weil es bei 90 Millionen verkauften PS4s nur 15 Millionen Mal verkauft wurde. Und was MS aus Rare gemacht darüber braucht man jetzt auch nicht groß diskutieren da gibts denke Ich nur eine Meinung.

MS hat sich mit dem gestrigen Post eh wieder selbst in den Fuß geschossen weil jetzt mehr Unklarheit herrscht wie früher,

Aber die Xbox hat doch gar keine Exklusivtitel, gibt es ja alles am PC. Also ist die Aussage doch richtig. Am Ende geht es nun um Userzahlen. Ich für meinen Teil habe immer gesagt, dass ich zu 90% 3rd Party Games spiele. Darunter gab es einige die für mch unverzichtbar sind. z.B TES, oder eben Fallout. Wie der Zufall es so will, landen die weiterhin auf meiner Xbox. Hätte Sony den Deal gemacht, ja, dann wäre ich wohl auf den PC gewechselt.....oder (da Sony den PC ja nur mit dem Altmetall supportet) hätte mir eben eine Playsie gekauft.

Und MS hat im Subtext durchaus erwähnt was man zu erwarten hat. Dass man noch keine klare Kommunikation fahren kann ist bei dem Portfolio und der grösse mancher Titel von Zenimax verständlich. Sollte ein TES6 oder das nächste Fallout nicht mehr auf der Playstation kommen, will man dies wohl so geschickt wie möglich kommunzieren.

Ausserdem gibt es da sicher breits Verträge o.a im Hintergrund, da muss man zuerst einmal reinen Tisch machen. Dass MS exklusive Spiele - also Spiele die es nur auf PC/Xbox gibt - haben möchte ist klar, es geht nun um den Game Pass. Dass am Ende Fifa/COD mehr gespielt werden, ist aber nun mal auch Tatsache.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein Stalker 2, und irgendwann ein TES, ein Doom und ein Fallout, alles exklusiv für die Xbox (PC ja eh).
Da könnte die Series Generation im Vergleich zur schwachen One-Gen richtig geil werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Gute Zeit, um PC-Spieler zu sein.

Sieht aber echt nicht rosig aus für Sony. Meiner Meinung nach haben die ganz klar die schlechteren Exclusiv-Titel. Finde ich jedenfalls:
  • TLOU2 ist total wegen dem ganzen Woke-Blödsinn zu Recht total gefloppt
Ja totaler Flopp.^^

 
Zuletzt bearbeitet:

GTX780SLI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein Stalker 2, und irgendwann ein TES, ein Doom und ein Fallout, alles exklusiv für die Xbox (PC ja eh).
Da könnte die Series Generation im Vergleich zur schwachen One-Gen richtig geil werden.

Ja totaler Flopp.^^

Auszeichnungen von irgendwelchen Game-Zeitschriften sind nichts wert.
Wer diesen Woke-Kram nicht unterstützt findet sich in nem Twitter-Shitstorm wieder. Welcher Redakteur setzt sich diesem Risiko aus?
Wenn ich nur daran denke, wie No-Man's-Sky noch ganz am Anfang mit Auszeichnungen und Lobpreisungen überhäuft würde, wird mir schlecht. Oder als all die großen Videospiel-Magazine ernsthaft behauptet haben, dass sie von den erheblichen Mängeln in Cyberpunk 2077 beim Testen nichts gemerkt hätten. Hahaaaaaaaaaa.

Das einzige was zählt sind die User-Bewertungen.
 
Oben Unten