Merkwürdiges Problem mit AMD System

S

Sir_John

Guest
Hallo Leute,

ich hab ein etwas merkwürdiges Problem welches ich mal versuche zu beschreiben.

1. Ab und zu erklingt dieser Sound als ob man gerade etwas an den USB Port angeschlossen hat und Windows das Gerät einrichtet.
2. Danach flackert kurz die Beleuchtung im gesamten Rechner.

Das alles dauert ca. 1 - 2 Sekunden. Danach ist alles wieder normal.

Der Rechner stürtzt allerdings nicht ab und im Eventviewer findet sich keine Hinweis darauf was es sein könnte.

Irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte? (Bios ist noch Version 7D54v10 ComboAM4PIV2 1.2.0.3a) Ist das dieses ominöse USB-Problem was manche haben?

Schonmal vielen Dank für die Hilfe.
(Treiber sind alle auf dem neusten Stand)

Rechner:

Ryzen 5900X
X570S Tomahawk Mainboard (ASUS B550 wurde wegen Defekt getauscht)
MSI 6900XT
32 GB Crucial Ballistix 3600Mhz CL16
Netzteil BeQuiet Straight Power 11 750 Watt 80 Plus Gold
970 EVO 1TB
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Guten Morgen!

Irgendwie klingt da ganz danach. Mit den X570s Boards habe ich allerdings noch gar keine Erfahrungen sammeln können. Es wundert mich sehr, dass, nachdem der Fehler eigentlich schon etwas länger mit den neueren Bios-Versionen ausgemerzt wurde, wieder Auftritt.

Ich würde Dir auf jeden Fall anraten, das neuste Bios zu flashen und dann zu schauen, ob der Fehler danach noch immer auftritt.
 
TE
TE
S

Sir_John

Guest
Hallo schonmal danke für die Antwort. Ich habe gerade auf das neuste Bios geflasht.

Jetzt leuchtet permanent die CPU Debug LED Rot. Der Rechner fährt allerdings ganz normal hoch.

CMOS reset hat daran nichts geändert....hm
 
TE
TE
S

Sir_John

Guest
Hallo!

Hab die CPU nochmal neu eingesetzt. Hat nichts an der roten LED geändert.

Ich hab das Bios wieder auf die ursprüngliche Version zurückgeflasht und seitdem ist die rote LED ausgegangen.

Ich verstehe halt nicht warum ich das BIOS nicht auf die neuste Version flashen kann ohne das die CPU LED anfängt rot zu leuchten....
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Leute,
Irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte? (Bios ist noch Version 7D54v10 ComboAM4PIV2 1.2.0.3a) Ist das dieses ominöse USB-Problem was manche haben?
Moin,
das klingt für mich auch nach dem USB-Problem, welches allerdings seit dem Microcode AGESA 1.2.0.2 offiziell als behoben gilt. Da das Mainboard eine Neuerscheinung ist und es nur 2 BIOS-Versionen gibt, würde ich noch bis zur nächsten offiziellen Version warten. Das wird wohl nicht mehr so lange dauern, wenn es schon eine Beta gibt.

Anmerkung: Seit gestern oder vorgestern gibt es neue Chipsatztreiber. Die kann man auch mal noch installieren.
 
TE
TE
S

Sir_John

Guest
Servus,

hab nochmal ein wenig rumrecherchiert. Das Problem haben aktuell ein paar Leute mit dem X570S Tomahawk/Torpedo.

Einem wurde von einem Admin das Bios .A12 zur Verfügung gestellt was das Problem gelöst hat.

Vielen Dank für eure Antworten und noch einen schönen Sonntag!
 
TE
TE
S

Sir_John

Guest
Noch ein kurzes Update meinerseits. Hab die aktuellen Treiber vom AMD Chipset nochmal entfernt und die Version 3.09.01.140 draugespielt.

Zumindestens bis jetzt scheint das Problem nicht mehr aufzutreten. War/Ist vllt. eine Kombination von verschiedenen Problemchen.
 

Mystforce1978

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit dem letzten Chiptreiber von Amd kam es bei mir auch zu Problemen !
Neustarts,Hänger und mein Ram Overclocking lief auf einmal nicht mehr stabil!
Nach dem zurücksetzen auf die Treiber von Juli lief alles wieder Normal.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir läuft der Treiber sehr gut, aber ich nutze keine sehr hohen Taktraten für die CPU und nur etwas RAM-OC mit längeren Haupt-Timings und kürzeren Sub-Timings.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten