• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meinungen zum System und Mainboard gesucht

Sokrates680

Schraubenverwechsler(in)
Hi alle,

geht um folgendes System, das hohen Office-Workload (nein, wir reden hier nicht nur von Word und Excel ;)) handlen soll:

- Intel Core i7 7700K 4x 4.20GHz
- GTX 1050 (Gigabyte)
- 500 GB SSD
- 2 TB WD Blue
- 16 GB RAM
- Case: Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt Midi Tower
- Netzteil: Mal sehen, entscheidet sich zum Schluss. :)

Und bin mir sicher, dass das prinzipiell bereits die richtigen Komponenten sind. Leider bin ich vom Mainboard-Markt etwas erschlagen. ;)

Welches bietet sich hier an? Anforderungen sind Overclocking-Support, mind. 4 RAM-Slots und... sonst bin ich da recht leidenschaftslos. :) Worauf wäre ggf. noch zu achten?
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Wenn der 7700k nicht bereits vorhanden ist (warum auch immer), dann besser einen 8700k kaufen, denn der hat 2 Kerne mehr als der olle 7700k :D.


Übrigens, wenn wir wüssten für welchen Workload der PC gedacht ist, dann könnten wir auch besser beraten.
 
TE
S

Sokrates680

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antowrten schon mal. :)

In erster Linie geht es um hohen Browser-Workload mit simultan verschiedenen Browsern und sehr vielen Tabs und komplexen Webseiten. Daneben muss noch die ein oder andere Office-Applikation laufen. :)

Intuitiv würde ich daher sagen: Je mehr Threads (Hyper-Threading sowieso), desto besser. (Für Gaming würde ich tendenziell eher weniger Kerne, aber eine höhere Taktrate nehmen.)
Habe mit der Frage ob 4 oder 6 Kerne sonst leider keine eigene Erfahrung. :)
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
Hört sich für mich erstmal nach einem Ryzen R7 an, 16 Threads sind besser als 12 oder 8. Wieviel darf das Teil denn kosten?
 
Oben Unten