• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mein E4300 will nicht wirklich, was mache ich falsch

dexxa01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Gemeinde,

als treuer Leser der PCGH bin ich durch regelmäßiges besuchen der Homepage auf das beste Forum der Welt gestoßen ;-)

Ich hoffe, Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Ich versuche seit Ewigkeiten meinen C2D E4300 ein bisschen mehr aus sich herauskommen zu lassen, aber das funktioniert nicht wirklich, wie ich mir das vorstelle. Bei einem Takt von 2,15 Ghz ist Schluss.

Ich frage mich nun allen Ernstes was ich falsch mache, da man ja überall liest, dass der 4300 enromes OC-Potential hat. Ich würde mich über ein Eurerseits sehr freuen.

Zu Eurer Info hier ein paar Daten zu meiner Kiste:

Gigabyte P35-DS3
OCZ 4 GB DDR2-6400
550 Watt-Netzteil (ist ein NoName-Teil)
ArcticCooling Freezer Pro
NZXT-Gehäuse mit insgesamt drei 120mm-Lüftern

Helft mir bitte aus meiner unwissenheit:wall:

Gruß
Dennis
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
hast du dir einen der OC guides mal durchgelesen? gibt ja mehrere für C2D.
Evtl kannste da schon nen fehler finden.
Ansonsten: Wie steigt er aus? hast du VCore erhöht? Welcher Multi? Welcher FSB? Ramteiler runtergestellt? EIST aus? Spread Spectrum aus?

Fifa
 
TE
D

dexxa01

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

ers steigt aus, in dem nach Bios-Save nicht mehr bootet bzw. wieder auf die letzt funktionierende Enstellung wechselt. FCB war bei 250 bei nem Multi von 9 Ram Teiler immer unter 800Mhz, den VCore habe ich erst gelassen, dann labngsam auf 1,4 oder so erhöht !

EIST und dieses Spectrum kenne ich nicht ! Wo finde ich das ?
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
EIST und Spread Spectrum sind Bios einstellungen. ka wo genau bei dir im bios.

setz evtl mal den CPU Multi runter und schraub langsam nur den FSB hoch. Mal gucken, wie weit du den bekommst. Eigentlich dürfte die CPU nen FSB von bis zu 300 und mehr vertragen.
Das Mainboard sollte es erst recht schaffen.
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hab die Erfahrung gemacht das daß das DS 3 keine großen Sprünge mag,wenn ich den FSB auf einen Schlag um 100 erhöhe streikt mein Board auch.
Ram auf 1:1
Latenzen auf 5-5-5-18
VCore auf manual und 1,325
MHC kanst du beim P35 erstmal lassen
Der RAm braucht eventuell etwas mehr Spannung,bei OCZ
sind es oft 1,9V.Musst du mal Nachschauen.
Fsb in Max 5er-Schritten anheben und zwischendurch immer mal ganz bis ins OS
booten lassen.
Zwischendurch kurze Probeläufe mit Prime 95 einlegen.
 

Philster91

Freizeitschrauber(in)
mein e4300 hatte ich schon maximal auf 3.150 MHz (FSB 350), auch mit dem älteren GA-965P-DS3. jetzt hab ich ihn standardmäßig auf 2,7 GHz und sogar noch undergevoltet auf 1,275 Volt. also sollte bei dir auch gar kein problem sein.

meine ersten anfänge mit dem overclocking hab ich nach diesen bios-erinstellungen extra für den e4300 gemacht.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Eigentlich kann das mit den großen Sprüngen nicht sein. Das Board macht ja ein restart nach dem overclocking. Ich kann von FSB 100 auf 450 machen, das geht ohne Probleme...
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mit streiken mein ich temporär.:)
Dann macht es halt 2x Kaltstart,evt.muss er auch ne halbe Stunde vom Strom.
Dann startet es ganz normal,halt nur auf Standarteistellungen.
Wenn die Einstellungen einmal laufen und bis zum OS durchbootet gibt es überhaupt kein Problem.
Du musst halt nur in kleineren Schritten den Takt steigern.
Ist übrigens sowohl bei minem P35-DS3 als auch beim P965-DS3 so.
Anfangs dachte ich:Was haste da für ne Gurke von Prozzi erwischt,alle E4300er laufen mit 2,8 und deiner kackt bei 2,1 ab.Ich war drauf und dran den wieder zurück zu schicken.
Letztendlich hab ich keinen schlechten erwischt,läuft Primestable bis 3,4Ghz.:cool:
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
ich hab zwar kein DS3, sondern ein MSI 750i Board, aber auch das mag keine zuuu großen Sprünge. Wenn ich ihm den FSB mal eben von 333 auf 400 anhebe verweigert er auch kurzzeitig den dienst. Trotzdem ist das Board stabil bei FSB450.
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
hm,
Ich muss zugeben, ich war bei meinem E6320 nicht gerade zimperlich.
Auf P35-DS4 von FSB 266 auf FSB 400MHz ohne zwischenschritt (mehr als *paff* haette es nicht machen koennen:ugly:) und es funste einwandfrei.
Klar, die weitere Erhoehung hab ich Schrittweise vorgenommen.

Aber da stellt sich mir nun die Frage, wer mag keine grossen Spruenge? der Prozi oder der Chipsatz?

@Schnitzel,
Hast Du dann Schrittweise weitermacht (inkl. Spannungen) oder wie hast Du dann deine "Gurke" auf 3.4GHz bekommen? oder gar, erst nach BIOS-update?
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hab letztendlich in 10er Schritten weitergemacht.
Immer nur kurz abgespeichert und direkt wieder ins Bios.
Booten will er auch nur bis FSB356,der Rest geht nur per Software.
Die 3,4 sind aber nur zum Benchen empfehlenswert die Spannung ist nix füe 24/7.
Die 3,2 mit denen er Bootet gehen mit 1,4V im Bios.
CPU-Z zeigt dann 1,372V unter Last an.
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Dann bin ich ja mal gespannt, hab heut meinen komplett neuen Rechner bekommen. heut Abend ersma Schrauben und testen...
Ich sitz hier schon ganz wuschig im Buero und spiel das "Szenario" heut Abend durch ... wehe mein E4500 schafft keine 3GHz. Dann schick ich den postwendend zurueck und lass mir doch was "Dickes" raus:devil:
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich muß auch nen Rechner zusammenbauen und konfigurieren.
4GB G.Skill,ne ECS 8800GT.ein P35-DS 3 und zu guter letzt einen E2160.
Mal schauen wie die Kombi zusammenspielt.
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
...aber der 2160 limitiert doch die GraKa ohne Ende...;)
Sooo wollte ich das ungefaehr auch, nur der 2140/2160/2180 is dann doch zu winzig (fuer meinen Geschmack) ... aber, mit Sicherheit ist der genauso gut wie der 4500 wenn sie beide auf 3GHz laufen
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Mit streiken mein ich temporär.:)

Kann ich bestätigen.
Habe schon lange kein Board mehr gehabt daß so rumzickt wie mein DS3R...

Das lustige: Das hat erst nach par Monaten Betrieb angefangen so rumzuzicken .. RMA und neues Board - zickt genauso rum :nene:


Umstieg aufn Asus und die Probleme sind gegessen ...
 
Oben Unten