News "Maximale Raytracing-Leistung": AMD demonstriert Radeon RX 7900 XTX und 7900 XT mit FSR 2.x in aktuellen Spielen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu "Maximale Raytracing-Leistung": AMD demonstriert Radeon RX 7900 XTX und 7900 XT mit FSR 2.x in aktuellen Spielen

AMD möchte mit dem neuen Video "Maximum RT Performance" die "Maximale Raytracing-Leistung" auf seinen beiden RDNA-3-Grafikkarten, der AMD Radeon RX 7900 XTX und der Radeon RX 7900 XT, demonstrieren. Realisiert wird das von der Upscaling-Technologie AMD FSR 2.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: "Maximale Raytracing-Leistung": AMD demonstriert Radeon RX 7900 XTX und 7900 XT mit FSR 2.x in aktuellen Spielen
 
klingt doch vernünftig

AMD gibt ne Empfehlung was man "maximal" an Qualität/Preset für 60fps in CP2077 einstellen soll.
Wer so ne Graka besitzt, sollte sich net auf Regler Rechts versteifen.

Es macht schon immer Sinn, selektiv ein paar Regler zu bedienen.
vorgefertigte Presets sind mir persönlich zu pauschal

Auch wenn ich´s derzeit net nutze, .... da auf FSR3 mit FG warte, könnte ich z.Bsp. selektiv RT nur für GI nutzen.
derzeit knapp 40fps@6800nonXT, vllt. läufts ja auf wundersame Weise dann mit FG noch rund, mal schauen.
(die Spiegellungen reichen mir persönlich als konventionell-Psycho)


CP2077_4k-FSR2perf@RT-GI.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Uff mich beschleicht das Gefühl das PCGH immer grüner wird. Liegt nicht an der Feststellung das NV mit RT und DLSS 3.0 + Frame Generation punkten kann (was zweifelsohne der Fall ist) sondern an der Ausdruckweise wie einem das rübergebracht wird. Ich bin gespannt wann das Wort Fakt einzug hält.

Zur 7900XTX, Cyberpunk Ultra RT und Ultra Settings + FSR 2.1, sind nur in WQHD mit 65+ FPS spielbar, ja das ist so. Es gibt auch Aussnahmen wo man RT Nativ vor den NV Karten liegt wie z.B. bei BF 2042, ist aber eher selten.
 
Ab wann „braucht“ man den Raytracing? Und verhungert man ohne, oder was passiert dann genau? 😏

Meine Meinung zum Thema sollte mittlerweile bekannt sein.

Wenn die Hardware in der Lage ist richtiges RT mit 100+ FPS nativ darzustellen bin ich der Erste, der zugreift.

Bisher ist das Meiste nur halbgar und mit Tricks ala DLSS/FSR machbar und dann mit starken Einbußen.
 
Also ich bin zufrieden mit der Raytracing Leistung meiner 7900 XTX. Ich hab es natürlich auch in einigen Spielen ausprobiert (ich meine die Handvoll die ich habe die es überhaupt unterstützen) und FPS waren bisher ausreichend. Wobei ich auch sagen muss dass ich ausser bei Reflexionen kaum einen unterschied erkennen kann und Sachen wie Raytraced Schatten oder Global Illunation gleich wieder ausschalte. Lohnt sich einfach nicht.
 
Also ich bin zufrieden mit der Raytracing Leistung meiner 7900 XTX. Ich hab es natürlich auch in einigen Spielen ausprobiert (ich meine die Handvoll die ich habe die es überhaupt unterstützen) und FPS waren bisher ausreichend. Wobei ich auch sagen muss dass ich ausser bei Reflexionen kaum einen unterschied erkennen kann und Sachen wie Raytraced Schatten oder Global Illunation gleich wieder ausschalte. Lohnt sich einfach nicht.
finde die beschattung oder beleuchtung sieht man deutlich besser als die spiegelung. bei witcher hab ich auch ganz gute fps mit spiegelung auf aus. und sonst rt an
 
Zuletzt bearbeitet:
FSR Performance würde ich mir eher nicht antun. Hab mal damit rumexperimentiert, da ich eine ältere AMD GPU habe, speziell in Cyberpunk. FSR Quality ist super und IMHO brauchbar, aber schon bei balanced gibt es übelste flackernde Artefakte. Damit sollte AMD besser nicht angeben.
 
Mich würde mal interessieren wer wirklich mit raytracing im High-End-Segment zockt. Fakt ist man muss sich dabei ausschließlich auf zocker die min 3-4k Auflösung nutzen beschränken. Für mich ist alles ab rtx4070ti/rx7900xt reine 3-4k Karten denn High-End-Preis, High-End Auflösung/Monitor.
 
Mich würde mal interessieren wer wirklich mit raytracing im High-End-Segment zockt. Fakt ist man muss sich dabei ausschließlich auf zocker die min 3-4k Auflösung nutzen beschränken. Für mich ist alles ab rtx4070ti/rx7900xt reine 3-4k Karten denn High-End-Preis, High-End Auflösung/Monitor.
Ich für meinen Teil nutze in Shootern oder anderen MP, PVP Spielen kein RT weil ich da FPS ohne Inputlag will. Bei RPGs oder MMOs da lass ich es gern mal krachen. Auch wenn ich dann nicht mehr in den dreistellig FPS Bereich sein sollte.
 
Zurück
Oben Unten