• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Max Payne 3 und L.A. Noire: Überraschende Updates für PC - Chaos bei Steam

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Max Payne 3 und L.A. Noire: Überraschende Updates für PC - Chaos bei Steam

Bei Rockstars Spielen auf Steam gab es gestern ein ziemliches Chaos. So gab es für Max Payne 3 und L.A. Noire ein überraschendes PC-Update. Andere Spiele verschwanden, tauchten unerwartet wieder auf - und nicht alles war so vom Publisher geplant.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Max Payne 3 und L.A. Noire: Überraschende Updates für PC - Chaos bei Steam
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
darunter auch Midnight Club 2, das 2018 vermutlich wegen Soundtrack-Rechteproblemen aus dem Verkauf auf Steam genommen wurde.
Da werden ein paar Rechteinhaber sicher aufhorchen ob sie jetzt für die Verlängerung der Lizenzen abkassieren können.
 

Ben das Ding

PC-Selbstbauer(in)
Klasse, ich die News gelesen. Sofort L.A. Noire (Rockstar Launcher) installiert. Ergebnis. Immer noch kein (vollständiger) UWQHD Support, immer noch 30-fps Cap: Spiel deinstalliert! Dann warte ich halt auf das Remaster. PS.: Keiner der damaligen Fixes funktioniert. Weder Widescreen Fixer noch irgendwelche virenverseuchten Trojaner. Schlimm! Immer noch!
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Da werden ein paar Rechteinhaber sicher aufhorchen ob sie jetzt für die Verlängerung der Lizenzen abkassieren können.
Die passive Aggressivität. Wärst du Künstler würdest du auch wollen das man dich nicht übers Ohr haut. Versteht man als Zerspanungsmechaniker\irgendwas mit Automotive Hansel halt nicht ;)
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Die passive Aggressivität. Wärst du Künstler würdest du auch wollen das man dich nicht übers Ohr haut. Versteht man als Zerspanungsmechaniker\irgendwas mit Automotive Hansel halt nicht ;)
Zerspanung hab ich zwar auch Mal gelernt, aber um davon zu leben wären meine Skills glaubich zu schlecht :fresse: .
Ich habe auch überhaupt nichts dagegen dass für die Nutzung der Musik angemessen bezahlt wird. Aber dass man offensichtlich zeitlich begrenzte Lizenzen für die Nutzung innerhalb ein und des selben Spieles abschließt ist imo weder durch die Vergeber noch durch die Nehmer der Lizenz sonderlich durchdacht.
Entweder man einigt sich auf einen echten Festpreis oder auf xPromille der Verkaufserlöse. Aber Festpreis für x Jahre und dann verschwindet das Spiel komplett weil der Satz mit dem mittlerweile reduzierten Verkaufspreis und Volumen nicht mehr passt hilft doch keinem weiter.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich vermute mal das die spezielle Gesichtstechnik mit 30 fps erstellt wurde. Alles drüber sorgt dann wohl für Probleme.
Hat man dieses Cap mal ausgehebelt bekommen? Wie hat sich das Spiel verhalten?
Joa, die Gesichtsanimationen verwaschen total, wenn man das Cap aushebelt.
Wobei ich jetzt echt nicht verstehe, wieso 30 fps in dem alten Game so schlimm sein sollen, das lässt sich eigentlich bei der konstanten Framerrate wunderbar spielen, auch die Verfolgungsjagden. :ka:
Dann warte ich halt auf das Remaster.
Remaster gibt's doch schon länger, wenn auch nur für PS4, XboX und Switch.^^
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Zerspanung hab ich zwar auch Mal gelernt, aber um davon zu leben wären meine Skills glaubich zu schlecht :fresse: .
Ich habe auch überhaupt nichts dagegen dass für die Nutzung der Musik angemessen bezahlt wird. Aber dass man offensichtlich zeitlich begrenzte Lizenzen für die Nutzung innerhalb ein und des selben Spieles abschließt ist imo weder durch die Vergeber noch durch die Nehmer der Lizenz sonderlich durchdacht.
Entweder man einigt sich auf einen echten Festpreis oder auf xPromille der Verkaufserlöse. Aber Festpreis für x Jahre und dann verschwindet das Spiel komplett weil der Satz mit dem mittlerweile reduzierten Verkaufspreis und Volumen nicht mehr passt hilft doch keinem weiter.

Zumal selbst die zeitlich begrenzten Lizensierungen normalerweise nur den Verkauf, nicht aber die weitere Nutzung durch Bestandskunden betreffen dürften. Anstatt bestehende Vollversionen zu kastrieren könnten die Publisher diese also auch einfach aus dem Verkauf nehmen und Neukunden stattdessen eine Lite-Version anbieten – genau so, wie zu anlogen Zeiten Budget-Versionen mit reduziertem Packungsinhalt im Laden standen. (Einsparmöglichkeit, die heute dank 0 Inhalt von Tag 1 an nicht mehr besteht.^^)

Aber es ist für den Publisher natürlich einfacher, nur eine Version eines Titels zu pflegen und vor allem stößt man lieber Spieler, die bereits bezahlt haben, mit einer nachträglichen Content-Reduzierung vor den Kopf, als Spieler die noch kaufen wollen mit einer offziellen "nicht das volle Original-Spiel"-Kennzeichnung.
 

Ben das Ding

PC-Selbstbauer(in)
Ich vermute mal das die spezielle Gesichtstechnik mit 30 fps erstellt wurde. Alles drüber sorgt dann wohl für Probleme.
Hat man dieses Cap mal ausgehebelt bekommen? Wie hat sich das Spiel verhalten?
Lief mal einige Zeit (PC), @ Two-Face: Verwaschen ist da nix (PC). Dann kam ein Update und Widescreenfixer läuft seitdem nicht mehr. Denke, es handelt sich um einen Konsolentitel im Kern. Habe es gestern (eben aus Nostalgiegründen) im PS-Store geschossen für weitere 20 €. Zocke es nun flüssig auf der PS5 allerdings nicht in 21:10 sondern "nur" 16:9 in k.A. welche Auflösung.
 
Oben Unten