• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Max. Drehzahl des Arctic BioniX F120 PWM PST?

R

Rotkaeppchen

Guest
Hallo zusammen,

hat irgendwer von Euch diesen Lüfter: Arctic BioniX F120 PWM PST weiß Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Laut Datenblatt sollen sie 1800 U/min machen, in diesem Test waren es aber 2700U/min. Das könnte durch den
verwendeten 3-Pol Motor kommen, es kann aber auch stimmen, wenn man auf die Geräuschmessung schaut. Darum die
Frage in die Runde.
Test: Arctic BioniX F120 und F140 Test Benchmark Werte und Test Ergebnisse

Hintergrund:
Ich suche für den Anbau an eine Zotac GTX 980TI AMP! möglichst leistungsstarke 120mm Lüfter. Aktuell sind es zwei
Scythe Glide Stream, die max. 1500U/min und ordentlich pusten, weit mehr als BeQuiet oder Noctualüfter. Dazu sind
sie bis 1000U/min kaum hörbar und bändigen die Temperaturen gut, beim Falten geht es nie über 65%. Die Originalen
92mm Lüfter drehen aber fpr den Fall der Fälle mit bis zu 2800U/min. Das ist zwar nicht zu ertragen, aber kühler. Darum
suche ich Lüfter mit 120mm Durchmesser und möglichst hohem Luftstrom. Die guten Noctua Industrial wären zwar
ideal, aber irgendwie zu teuer.

Wenn irgendjemand andere zu empfehlende Lüfter kennt, bin ich über jeden Vorschlag dankbar

20171014_194307.jpg

Bild 1: 120mm Lüfter an Zotac AMP! Kühler
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Laut Luxx Messergebnisse Lautstarke maximale Drehzahl - Seite 7
wird die Drehzahl 50% zu hoch ausgelesen. Dort sind die db-Werte auch mit anderen Lüftern verglichen worden und sind daher logisch, so dass von 1800 U/Min ausgegangen werden kann.

Das ist in sofern recht peinlich, da z.b. bequiet das vor Jahren schon hatte und arctic jetzt den gleichen Fehler macht. Die Jungs von der Testseite sollten das auch eigentlich wissen und verwirren die Leser umso mehr, da die db-Werte nicht mit anderen Lüfter verglichen, sondern völlig nichtssagend hingestellt werden.
Anhand der Tempdaten auf der folgenden Seite bei ocinside, hätte der Autor sich denken können, dass da garantiert keine 2700 U/min anliegen...
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
Danke, das war auch genau mein Verdacht. Dann bleibt es bei den ollen Scythen, die ich bisher völlig unterschätze und die mit zunehmendem Einlaufen immer besser, also leiser, werden
Scythe Glide Stream 120 PWM SC Preisvergleich | Geizhals Deutschland (Allerdings die Version ohne Riffeln auf den Flügeln nd ohne Lüftersteuerung

So ganz einleutend finde ich die Werte nicht, immerhin kommt der Lüfter auf den selben Volumenstrom wie ein BeQuiet SW3 mit 2200U/min, ist aber viel lauter. Andererseits wäre die Stromaufnahme für 2700U/min viel zu gering. Den High Speed von BeQuiet hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Da muss ich mal in mich gehen, ob mir das 35,-€ wert ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Naja schau dir mal die Flügel an...9 kleine gegen 7 große :)
Da ist es schon logisch, dass der Artic mit 1800 rpm ca den Volumenstrom der SW3 mit 2.200 rpm erreicht, der statische druck dürfte aber niedriger liegen und auch entsprechend schnell das Volumen einbrechen bei Widerstand. Erklärt auch freistehend die höhere Geräuschkulisse und die recht schwache Kühlleistung auf einem Kühler (siehe Luxxtest). Für 2700 rpm wären die temps doch wirkliche extrem schwach^^

Edit: Wie ich gerade bemerkt habe sieht man im Luxxtest sogar, wie das Volumen abfällt!
 
Oben Unten