• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Hallo Leute,

Zunächst einmal mein System:

i7 4770
Geforce GTX 1050Ti
500 Watt be quiet! Pure Power 10

Mainboard und Ram ist nicht erwähnenswert, soll dementsprechend nun erneuert werden.

Kann mir jemand was passiges zum Setup empfehlen?
Ich weiß leider null worauf es beim Mainboard ankommt, mir wäre eigentlich nur eine halbwegs gute Onboard Soundkarte wichtig.
Ram ist ja aktuell etwas teurer, eventuell könnte ich das Budget noch etwas erweitern auf 350€ um 16GB zu bekommen.

Über Ratschläge bin ich schonmal sehr dankbar!
Viele Grüße
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Die zu erneuernden Komponenten sind nicht erwähnenswert?
Naja, seh ich anders.. Ist den irgendwas kaputt? Wieso willst du das board tauschen?
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Nein, Kaputt ist nichts. Es ist aber einfach so ein komisches, altes HP IPM-87MP Board mit billigen Standardram. Daher möchte ich in diese Richtung einfach ein wenig aufrüsten
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Dann kauf dir neuen ram und gut is..
mehr würd ich nicht mehr in die alte platform stecken.
wen du gutes audio equipment hast kannst du noch über eine soundkarte nachdenken
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Bevor du dir neuen RAM und ein neues Board kaufst, solltest du lieber den 4770 verkaufen und auf eine aktuelle Plattform wechseln.
 

Tudelutu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Wenn du deine CPU behalten möchtest, brauchst du ein 1150er Sockel.
Der PCGH-Preisvergleich ist echt super um nach dem passenden Board und RAM zu suchen: PCGH-Preisvergleich by Geizhals: Die besten Preise fur PC-Spiele und Hardware
Einfach mal nach dem 1150er Sockel suchen und dann nach und nach wählen, welche Dinge dir wichtig sind.

Manche brauchen viele Sata-Slots, manche wollen keine GPU-Durchschleifung usw.
Nach dem RAM kannst du dort auch gucken.
Abhängig davon, ob es ist für dich wichtig ist oder nicht: Wenn du schnellen RAM brauchst, achte darauf, dass das Board Dual- oder Quad-Channel kann (2 bzw. 4 RAM-Module werden gleichzeitig mit Daten gefüttert), und wähle deinen RAM dementsprechend. Dual Ranked gibt auch nochmal einen kleinen Vorteil.
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Also lieber komplett aufrüsten statt jetzt noch Einzelteile für meine alte Hardware zu kaufen?
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Auf jeden fall... Da hat markus recht.
Wenn du nicht so auf die kohle schaun musst, würd ich auf jeden fall umsteigen. Ein neues Mainboard macht 0 sinn.
Über eine ram Aufrüstung kann man streiten, wenn du was billig gebraucht bekommst, dann ist das ok denk ich.
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Auf was geht man denn aktuell so? Hab die Entwicklung da nicht so verfolgt da mein System an sich von der Leistung ganz okay ist. Ich hab aber sowieso überlegt dieses Jahr nochmal komplett aufzurüsten, denn würde das ja vielleicht doch direkt mehr Sinn machen als irgendwann doppelt zu kaufen

Sollte dann schon bei Intel bleiben und für Gaming geeignet sein
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Wenn du zufrieden bist, dann schau das du dir irgendwo 16gb ram billig kaufen kannst.
wenn nicht dann rüste auf.
und lass amd nicht aussen vor, ließ dich mal durch die cpu Benchmarks auf pcgh.
da hat sich einiges geändert...
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Dann schaue ich mal erstmal nur nach RAM, lieber DDR3 1333 oder DDR 1600? Was anderes mag das Board nicht.
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Schneller = besser, in dem fall...
Ich würd das System noch bis nächstes jahr behalten und dann alles rausschmeißen.
da hast du wohl den besseren wow effect
 

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Hier stand mist..
 
Zuletzt bearbeitet:

RubySoho

Software-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Shame on me!! Sorry, da hast du natürlich recht!!
Dan schauts besser aus. Billiges ddr3 kid schnappen mit der höchst möglichen Geschwindigkeit oder alles rausschmeißen und aufrüsten!
Sorry nochmal...
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Kein Problem, gibt schlimmeres. Das Board nimmt tatsächlich auch nur bis 1600... so dolle ist das nicht, aber dann werd ich da für rund 50€ wohl mal zugreifen
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

In Board und Ram zu investieren bringt dir keinerlei Vorteile.

Vielleicht nur wenn du zu wenig Ram verbaut hast, aber egal wie deine jetzt sind oder aussehen, einen grossen Unterschied wird es nicht geben.
Und ob du am ende 1333 Mhz oder 1600 Mhz hast macht am ende auch nicht viel aus.

Daher würde ich jetzt kein Geld unnötig ausgeben sondern entweder abwarten bis das Geld da ist für ein neues System oder direkt alte Komponente verkaufen und alles neu machen.
Für nur Board, CPU und Ram musst du zwischen 500 Euro und etwa 650 Euro rechnen, je nachdem was du haben möchtest. Geht auch günstiger, aber dann lohnt es sich am ende auch nicht wirklich umzurüsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Ich spinne mal ein wenig vor mich hin........wenn du deinen I7 inkl. Board + 8 (??) GB RAM verkaufst, bekommst du definitiv noch nen dreistelligen Betrag. Ich mag da jetzt nichts genaues sagen....

Wenn ich deine 300€ Budget nehme und dazu einfach "nur" 100€ aus dem Verkauf rechne, landen wir bei 400€:

1 Intel Core i5-8400, 6x 2.80GHz, boxed (BX80684I58400)
1 G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)
1 Gigabyte Z370P D3

Damit wärst du schon up-to-date ^^ Evtl noch ein CPU Kühler oder sogar nur ein günstiges H310/B360 Board mit 2666er RAM und gut ist.
Alternativ auf den Release der B450-Boards warten und einen Ryzen 2600 nehmen...
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Dann schaue ich mal erstmal nur nach RAM, lieber DDR3 1333 oder DDR 1600? Was anderes mag das Board nicht.

Das Board wird auch 5000 Mhz mögen sofern du das möchtest und Spannung rauf haust, das Board hat nichts mit dem RAM zu tun, der RAM Controller sitzt in der CPU, nur weil irgendwelche Werte irgendwo stehen heißt das nicht, dass die stimmen :ugly:

Ich werfe mal den Ryzen 2700 in Raum, finde es leicht unnötig von 4 auf 6 Kerne zu wechseln wenn man für kaum mehr Geld 8 bekommt.

Gruß
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

manche wollen keine GPU-Durchschleifung
Was meinst du damit genau?

dass das Board Dual- oder Quad-Channel kann
Der So1150 kann kein Quad-Channel.


Prinzipiell würde ich aber keinesfalls ein neues 1150er Mainboard kaufen.
Einfach irgendwo 16gb günstiges DDR3 RAM schießen und gut ist.
Das alte RAM sollte auch noch ein paar € bringen.

Das alles natürlich unter der Voraussetzung das dir der i7 4770 noch ausreicht für deine Bedürfnisse.

Für was benötigst du denn einen qualitativ höhere Audio Ausgabe?
 
TE
S

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Also an sich bin ich mit meiner CPU zufrieden, zumindest habe ich noch keine Probleme beim zocken gehabt mit den Titeln die ich aktuell spiele.
Sollte ich CPU+Board+RAM verkaufen würde ich denke ich so ca 250€ bekommen.

Prinzipiell würde ich fürs aufrüsten aber nicht mehr als 600-700€ für neue Hardware ausgeben wollen.

Unbedingt brauchen würde ich die höhere Audioausgabe nicht, aber es wäre vielleicht cool, wenn man sich mit dem Board eventuell ne' Soundkarte sparen könnte. Aber Board wird ja vermutlich nie so gut sein wie ne' Soundkarte, war also nur eine Idee.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Wenn du keine Probleme mit deinen Spielen hast dann ist ein Aufrüsten/Neukauf auch nicht nötig bzw sinnvoll.

Aufrüsten sollte man erst dann wenn man die Leistung braucht.
Sonst kauft man möglicherweise das Falsche.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Mainboard und RAM gesucht bis 300€

Das Board wird auch 5000 Mhz mögen sofern du das möchtest und Spannung rauf haust, das Board hat nichts mit dem RAM zu tun, der RAM Controller sitzt in der CPU, nur weil irgendwelche Werte irgendwo stehen heißt das nicht, dass die stimmen :ugly:

Ich werfe mal den Ryzen 2700 in Raum, finde es leicht unnötig von 4 auf 6 Kerne zu wechseln wenn man für kaum mehr Geld 8 bekommt.

Gruß

Prinzipiell stimme ich dir zu, aber 100€ Differenz zum I5 sind nun mal 100€ :ka:
 
Oben Unten