Mainboard mit USB 3.0 doch nicht kaufen ? Neue Technik Light Peak

Ich halte nach wie vor USB 3.0 und SATA 600 für sinnlos.
Wobei USB 3.0 nicht ganz so sinnlos ist wie SATA 600. :D
 
Bevor es Light Peak gibt, wird es erstmal eine ganze Reihe USB-3.0-Geräte geben, z.B. USB-Sticks. Wenn du ein Mainboard ohne USB 3.0 kaufst, laufen diese nur mit 480 MBit/s.
Light Peak kann man notfalls auch mit einer Erweiterungskarte nachrüsten.

Im IT-Bereich macht es selten Sinn zu warten, weil bis dahin eine andere Komponente veraltet ist und man so nie zu einem neuen PC kommt.
 
Es gibt einige Mainboards und Notebooks mit kombinierten eSATA+USB-Ports, z.B. MSI 790FX-GD70. Dann kann man eSATA für Daten verwenden und gleichzeitig Strom wie aus einer USB-Buchse beziehen.
Für externe 3,5"-Festplatten braucht man aber weiterhin eine externe Stromversorgung, die zieht einfach zu viel Strom.
 
Zurück