• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard: CPU LED leuchtet rot.

I3LACKRA1N

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo.

habe bereits nach Lösungen hier gesucht, jedoch war mein Fehler leider nicht dabei.

Also: habe meinen PC nun gut 2 Jahre und seit ein paar Wochen leuchtet die CPU LED auf dem Mainboard ab und zu auf. Das passiert eigentlich immer wenn ich ein Spiel Start, also sobald die CPU etwas mehr arbeiten muss.

habe die CPU auch nicht seit diesen 2 Jahren rausgenommen und der Kühler hält sie bei ca. 45 Grad.

Bin da etwas überfragt. Das einzige was bei meinem PC regelmäßig Fehler schmeißt ist sonst Windows (was ich morgen einmal komplett neu machen wollte)
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Denke dein Pentium III wird bald die grätsche machen :ka:

Nenne mal bitte dein komplettes System und ob alles @ Stock läuft oder mit OC/UV

Was für Fehler schmeißt Windows?
 
TE
I

I3LACKRA1N

Komplett-PC-Käufer(in)
Und was passiert dann?
Nichts. Je Nachdem welches Spiel leuchtet sie durchgehend rot, ab und zu rot oder gar nicht.

der PC arbeitet so wie er soll. Habe heute meine neue SSD gekriegt und Windows neu gemacht, aber ist weiterhin so geblieben.
Mainboard, CPU und GPU wollte ich erst nächstes Jahr tauschen. Ich hoffe also das mir die CPU jetzt nicht abraucht.
Achso der PC:

Asus Maximus Ranger 8
I7 6700k @4Ghz mit einer H100i
16Gb RAM
GTX 1080ti
BeQuiet Straight Power 11 750W

wie gesagt: die LED leuchtet erst auf wenn etwas an ist wie Forza Horizon 4. Bei Spielen wie Phasmophobia, WoW oder halt im normalen Windows Betrieb leuchtet die gar nicht.
Windows schmeißt keine Fehler und läuft auch sonst ohne Probleme 🤷‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

I3LACKRA1N

Komplett-PC-Käufer(in)
Dann würde ich das ignorieren.
Wenn mir die LED nicht ständig von der Seite in die Augen leuchtet würde ich das auch genau so machen.

habe gerade einmal alles auseinander gebaut und inspiziert. Sieht alles gut aus und hat jetzt neue Wärmeleitpaste. Habe im BIOS auch mal umgestellt das er die niedrigste CPU Fan Geschwindigkeit (200rpm) ignorieren soll, weil ja ein CPU Wasserkühler verbaut ist (vielleicht kam ja auch dadurch der Fehler)

Jetzt heißt es beobachten 🤷‍♂️

hier noch paar Bilder falls jemanden etwas wichtiges auffällt.
 

Anhänge

  • A350E123-594B-4530-AE08-00A6CA6393FE.jpeg
    A350E123-594B-4530-AE08-00A6CA6393FE.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 24
  • A9EF11DB-5701-4BF1-87A4-C5D120A5AF5E.jpeg
    A9EF11DB-5701-4BF1-87A4-C5D120A5AF5E.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 23
  • 8D0266FA-CF84-4650-BD2F-5A56E3EE41FE.jpeg
    8D0266FA-CF84-4650-BD2F-5A56E3EE41FE.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 24

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Interessant, würde es so stehen lassen wenn du sonst keine Fehler hast

Evtl wars auch der "fehlende" CPU Lüfter.

Hatte das ein oder andere Asus Board das Fehler zeigte bzw. Dauernd CPU Fan Error anzeigte beim Start trotz Wasserkühlung

Da half es die Überwachung des CPU Lüfters abzuschalten
 
TE
I

I3LACKRA1N

Komplett-PC-Käufer(in)
So kleines Update:

LED ging nicht einmal mehr an egal ob bei Forza oder anderen Spielen.
Es lag also entweder an einer Steckerverbindung der Wasserkühlung, der Einstellung im BIOS oder an der Wärmeleitpaste. Ich tippe aber mal auf die BIOS Einstellung. Dann wäre es aber trotzdem komisch, weil das ja vorher auch nicht war...naja egal.
Falls einer das gleiche Problem hat findet er hier jetzt einen Lösungsansatz 🤷‍♂️
Trotzdem Danke für eure Hilfe 👍
 
Oben Unten