• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

M2 ssd Leistungsproblem

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
hallo ich habe folgendes problem.
mit meinem alten board und dem i7 3770k hatte mein pc mit der sandisc ultra 2 240gb fürs runterfahren und neustarten von windows ca 30 sekunden benötigt.
nun wollte ich etwas übertreiben und hab mir eine samsung 950 pro gekauft und diese erstmal mit einem m2-adapter betrieben.
nur fürs hochfahren dauerte es schon etwas länger dank des adapters aber alles andere sowie das installieren von windows usw ging schneller.
dann habe ich mir den i3 6100 mit 16gb ddr4 ram und dem gigabyte z170 hd3p mainboard geholt um die ganze leistung der ssd nutzen zu können und weil ich gern was neues haben wollte.
ende vom lied ist der pc benötigt nun ca 50 sekunden für nen neustart.

kann mir jemand sagen woran das liegen kann?
mein system vorher
Mein System Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und jetzt
Kram neu Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
Eine 950 Pro ist nicht viel schneller als eine Sandisk Ultra 2.
Und jetzt warte mal... Du hast nen 3770K inkl. Z77 Board gegen nen 6100 ausgetauscht um "schneller" zu sein... nen 4 Kerner mit 3,9Ghz Turbo und etwas OC locker 4,2-4,3 Ghz gegen nen 2 Kerner mit 3,7Ghz ohne K-CPU :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
Wieso?
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Eine 950 Pro ist nicht viel schneller als eine Sandisk Ultra 2.
Und jetzt warte mal... Du hast nen 3770K inkl. Z77 Board gegen nen 6100 ausgetauscht um "schneller" zu sein :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

das board hat nem richtigen m2 anschluss am board . deshalb dachte ich das könnte alles etwas mehr leistung bringen was die ssd angeht.
den i3 hab ich nur aus neugier gekauft weil ich den etwas übertakten wollte. der wird am ende des jahres eventuell gegen einen i7 getauscht oder was neues von amd vielleicht.
geplant war so 6700k oder wenn es passt 7700k, falls der so heißen wird.
 

the_swiss

Software-Overclocker(in)
CPU-leistungsmässig war der Tausch sehr sehr schlecht.

In welchem Slot steckte der M.2-Adapter im alten System?
Hast du mal einen SSD-Benchmark probiert und mit anderen Systemen verglichen?
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
der i3 ist garnicht so schlecht. vorallem der speichercontroler ist deutlich besser als bei meinem alten i7.

bei meinem alten board steckte der adapter im pci-express 2.0 4fach, weil nix schnelleres da war.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
Glaub mir: Das war die unüberlegteste Entscheidung die Du eigentlich treffen konntest. Den Unterschied zwischen SATA6 und der M.2 Schnittstelle merkst Du nicht in der Realität
 

Lowmotion

Freizeitschrauber(in)
Also Windows 10 muss im Uefi Modus installiert sein. Dann muss Fast Boot auf Ultra/enabled sein. Die Grafikarte muss ein GOP Bios haben (sollte der Fall sein). Dann wiederum gibt es noch Herstelleroptionen im Bios wie zB. das Überspringen der Speicher Überprüfung bis hin zum Hersteller Fast Boot. Letzteres ist doof, aber die erneute Speichererkennung/suche abzuschalten bringt viel Zeit.

Bei mir vorher: fast 20s nur für das Bios

Bei mir nachher: in 11s ins Internet. Man sieht nur noch den Windows Ladekringel.


Fazit: selbst die SSD von 2008 bootet so schnell wie eine M.2 in Windows 10 rein.
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
beim alten system waren zumindest die schreib und lesewerte der ssd statt 2200mb lesen und 900mb schreiben waren es da ca 1536/ 965mb
nun ist es ganz komisch 2111.7mb/201,6mb und der hängt bei 4k test fest
 

the_swiss

Software-Overclocker(in)
Was bringt dir ein guter Speichercontroller, wenn die CPU schlechter ist? Egal, deine Entscheidung.

Hast du mal einen SSD-Benchmark durchlaufen lassen?

Eigentlich sollte die M.2 schneller sein, vielleicht nicht bemerkbar, aber keineswegs langsamer.

Edit: Hab deinen Post gerade gesehen.

Das alte passt schon, PCIe 2.0 x4 ist theoretisch bis 2GB/s spezifiziert, praktisch dazu weniger. Dazu kommt, dass das ganze über den Chipsatz geht. Dieser ist selber auch eher langsam an die CPU angebunden, was nochmal Leistung kostet. Dazu natürlich auch der Adapter.

Hast du auch den NVMe-Treiber von Samsung?
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Danke schonmal für eure schnellen antworten.
das mit dem treiber wusste ich grad nicht.
den hab ich draufgepackt und dann alles nochmal mit dem leistungstest von Samsung Magician getestet.
2119/941mb
da kann ich nun vollstens mit leben
die iops sind auch höher aber die 270000 werden längst nicht erreicht. da sind es 184300iops
zum fast boot kann ich grad sagen das logo von gigabyte sieht man jetzt deutlich kürzer. nachteil ist1. ich komme nicht mehr ins bios und 2. es sind noch immer 50 sekunden

Liegt das am board oder wird das mit nem i7 wieder schneller?


achso
Eine 950 Pro ist nicht viel schneller als eine Sandisk Ultra 2.
Und jetzt warte mal... Du hast nen 3770K inkl. Z77 Board gegen nen 6100 ausgetauscht um "schneller" zu sein... nen 4 Kerner mit 3,9Ghz Turbo und etwas OC locker 4,2-4,3 Ghz gegen nen 2 Kerner mit 3,7Ghz ohne K-CPU :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
Wieso?


der i7 lief jahrelang mit 4,5ghz und der i3 läuft noch in der testphase im moment bei 4,2ghz
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Hat vielleicht jemand ne Ahnung was ich ändern muss damit der pc wieder schneller startet?
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
Die alte CPU wieder rein beschleunigt wieder würde ich annehmen... v.A. wenn Du nicht mal ins Bios kommst erstmal nen CMOS Reset ...
Ne ernst gemeint Frage: Wie hast Du den i3 auf 4,2Ghz bekommen??
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
So wie ich das jetzt verstanden habe wie die ganze Kiste schneller sobald ich den i7 6700 K im System habe. Ich finde das schon schade bei so einer teuren SSD fährt der PC genauso schnell hoch wie manche PCs mit Festplatte peinlich peinlich aber zum i3 ohne angeben zu wollen guck mal bei der AIDA 64 Rangliste meinen letzten Post an da habe ich den i3 mit 4,63 Gigahertz leider braucht der viel zu viel Saft weil er wahrscheinlich von Intel auch nicht zum Übertakten gedacht war ich glaube ich werde bei 4,2 Gigahertz erstmal bleiben weil er genausoviel V-Core benötigt wie mein i7 mit 4,5 nämlich 1,28v. Temperaturtechnisch ginge auch die 4,3 aber da ist er gelegentlich mal abgekackt naja ich bin ja noch in der Testphase hat vielleicht noch jemand eine Idee wie ich wie ist das System zum schnelleren Booten bekomme außer eine dickere CPU einzubauen?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
So wie ich das jetzt verstanden habe wie die ganze Kiste schneller sobald ich den i7 6700 K im System habe. Ich finde das schon schade bei so einer teuren SSD fährt der PC genauso schnell hoch wie manche PCs mit Festplatte peinlich peinlich aber zum i3 ohne angeben zu wollen guck mal bei der AIDA 64 Rangliste meinen letzten Post an da habe ich den i3 mit 4,63 Gigahertz leider braucht der viel zu viel Saft weil er wahrscheinlich von Intel auch nicht zum Übertakten gedacht war ich glaube ich werde bei 4,2 Gigahertz erstmal bleiben weil er genausoviel V-Core benötigt wie mein i7 mit 4,5 nämlich 1,28v. Temperaturtechnisch ginge auch die 4,3 aber da ist er gelegentlich mal abgekackt naja ich bin ja noch in der Testphase hat vielleicht noch jemand eine Idee wie ich wie ist das System zum schnelleren Booten bekomme außer eine dickere CPU einzubauen?

Ne M2 ist definitiv schneller als ne HDD, aber ggü ner SATA III SSD belaufen sich die spürbaren Vorteile so ziemlich gegen 0.
Es gibt auch Anwendungszwecke, bei denen M2s deutlich schneller sind als normale SSDs, allerdings macht diese Dinge kein Normaluser.
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Ne M2 ist definitiv schneller als ne HDD, aber ggü ner SATA III SSD belaufen sich die spürbaren Vorteile so ziemlich gegen 0.
Es gibt auch Anwendungszwecke, bei denen M2s deutlich schneller sind als normale SSDs, allerdings macht diese Dinge kein Normaluser.

ne m2 ssd ist auch schneller. nur der pc startet nicht schneller als mit einer festplatte. das ist ja mein problem das ich mit eurer hilfe versuche zu lösen.

Edit:
Keiner mehr nen Plan?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
so leute ich hatte mich noch ne weile mit dem problemen hier abgekämpft und dann beschlossen mal das einfache aktuelle bios draufzupacken.
mit der sandisk ssd startete der pc in 28sekunden, was für eine ganz gute zeit ist mit der ich leben kann.
danach hatte ich die m2 ssd per adapter nochmal mit windows 10 aufezogen und der neustart war auch zügiger, so dass ich dann den m2 stckplatz aufm bord testen wollte und alles da nochmal frisch installiert habe. alles läuft ganz gut nur runterfahren und neustarten dauert wieder ca 60 sekunden und nur neustarten ca 50 sekunden bis der pc alles geladen hat.
darf doch nicht sein oder?:wall::huh::wall:

ich behaupte einfach mal das das board schuld ist.
meint ihr ein anderes z170 board hat diese probleme nicht?
gigabyte boards hatten schonmal bessere bewertungen soweit ich weiß.
würde auch etwas mehr ausgeben wenn das priblem dann aus der welt wäre. mein favorit wäre das hier
ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K6 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

nur macht das keinen sinn wenn jetzt das auch so ein problem habben könnte und deshalb hoffe ich das mir eventuell eure erfahrungen da weiter helfen können.
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
Die Frage ist : hat jemand vielleicht auch schonmal das Problem gehabt das der pc mit ner m2 ssd wie meine hier langsamer bootet als mit ner festplatte und ob jemand zb ein asrock z170 extreme 4 mit einer m2 ssd hat wo das Problem nicht auftritt. Ich vermute nämlich das es am board liegt das die Kiste so laaaaaaaaaahmarschig hochfährt.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
Weiß man ja nich... also ich hab gänzlich keine Erfahrung mit M.2 Karten und/oder ASROCK MoBos aber ich würde einfach mal das Board tauschen und schauen, ob es einfach daran lag? Zurück bringen und Umtauschen halt.
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
hallo hab mir heute was umstellen lassen und der speicher rennt nun nur mit 3066mhz. dafür startet der pc etwas flotter. was hoffen lässt das es eventuel am speichercontroler der cpu ligt und das problem mit dem i7 behoben sein wird. oder?
 
Oben Unten