M.2 - Win10 installieren

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dann ist es was Altes, denn auf Laufwerk D ist solch eine Partition auf deinem Bild mit drauf. Kann dir auch nicht weiterhelfen, da ich solch ein Verhalten bei mir noch nie hatte. Bei mir klappt es so wie ich es beschrieben habe und die SATA Laufwerke kann ich ohne abklemmen aus dem Bios aus deaktivieren.

Du kannst diese EFI Partiton auf Laufwerk D auch löschen, sollte es sich um was altes handeln.
(Auf eigene Gefahr!)

Habe auch ein Intel System und kein AMD, daher sieht es bei mir auch etwas anders aus.
Aber mit meinem Sohn und seinem 3900X, X570 Board und Samsung 970 EVO (keine Pro) hat es auch problemlos geklappt.
 
B

BeRiGo

Guest
... habe schon öfter von "Rufus" gelesen ... warum macht man die Cleaninstallation nicht mit einem ISO Stick von Microsoft. Win 10 aufrufen, ISO anlegen und alles weg, nur die M2 dran und mit UEFI USB installieren?
 
TE
TE
C

Crooki89

Kabelverknoter(in)
Ja, das würde ich mal testen.
Hab ich gemacht, leider funktioniert es noch immer nicht.

Ich fasse den ablauf nochmal zusammen:
Ich erstelle einen USB-Stick wie IICARUS auf der 1. Seite schön beschrieben hat. Im BIOS schalte ich CSM aus. Anschließend boote ich von dem Stick aus (die bootoption mit dem UEFI davor).
Bei dem Fenster "Wo möchten Sie Windows installieren" lösche ich die 3 Partitionen (die kommen vermutlich von der vorangegangenen Installation), dann wähle ich den nicht zugewiesenen Speicherplatz aus.
Anschließend führt Windows die Installation aus und will dann einen Neustart machen. Ich ziehe den USB Stick ab und lande dann im BIOS wo kein Laufwerk angezeigt wird.
 
TE
TE
C

Crooki89

Kabelverknoter(in)
Nein, ich habe irgendwo noch ein USB Laufwerk rumliegen. Den DVD Rohling müsste ich noch besorgen. Erstelle ich dann mit dem Microsoft Creation Tool eine ISO und diese brennt man auf die DVD?
 
TE
TE
C

Crooki89

Kabelverknoter(in)
Jetzt habe ich exakt das selbe verhalten wenn ich Win10 auf eine 860EVO Sata SSD installiere. Es funktioniert nur wenn ich es auf die ADATA SP900 Sata SSD installiere.
 
B

BeRiGo

Guest
Entweder ist da Board defekt oder die SSD.
.... nachdem es auch auf der SSD ist denke ich Bord .... wobei Bios? Schon geprüft? aktuelle Vers.?

anundpfirsich .... wenn er den Win10 Stick erstellt .... runter fährt und ins Bios geht ..... Bootreihenfolge ....
UEFI USB Stick ..... als Start festlegt und neu startet, dann muss er doch ins Installationsmenü von Stick die M2 sehen ... alles darin löschen und sagen "neu" dann kommen die Part allein und er sagt weiter und Win10 installiert sich ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
C

Crooki89

Kabelverknoter(in)
.... nachdem es auch auf der SSD ist denke ich Bord .... wobei Bios? Schon geprüft? aktuelle Vers.?
Wie kann ich das Bios prüfen? Versionen habe ich eine alte und die aktuelle probiert.

anundpfirsich .... wenn er den Win10 Stick erstellt .... runter fährt und ins Bios geht ..... Bootreihenfolge ....
UEFI USB Stick ..... als Start festlegt und neu startet, dann muss er doch ins Installationsmenü von Stick die M2 sehen ... alles darin löschen und sagen "neu" dann kommen die Part allein und er sagt weiter und Win10 installiert sich ....
Diese Vorgehensweise habe ich auch schon versucht.
 
B

BeRiGo

Guest
... hast du das aktuelle Bios jetzt drauf? Ich habe gerade das Win11 auf eine M2 installiert (nur M2 angeschlossen) und nach 30 min war alles fertig .
 

Anhänge

  • 20211113_145716.jpg
    20211113_145716.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 18
  • 20211113_145757.jpg
    20211113_145757.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 18
  • 20211113_145853.jpg
    20211113_145853.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 18
  • 20211113_145918.jpg
    20211113_145918.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 20
Oben Unten