• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

T

ThebigPeet

Guest
Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Hallo,

würde gern ein zwei Meinungen zu folgender Sache einholen.

Zurzeit habe ich einen Jetstream 1070 im Rechner werkeln. Da zur Zeit die Preise gut stehen, habe ich mit dem Gedanken gespielt grafisch etwas aufzurüsten.
Die 700 Euronen, für eine, in etwa fps gleichwertige, 2080, sind zur Zeit leider nicht drin, also das fällt schon mal aus.

Ein genügendes Netzteil, Antec Current Gamer 620watt, mit 40A auf der 12v Schiene, wäre vorhanden. Ich bräuchte also nur die Karte und gegebenenfalls eine HB Bridge. Wobei ich "noch" kein 4k Zocke und es wohl nur ab 4k Sinn macht, eine HB Bridge zu nutzen.

Auflösung wäre 1080p 144hz in Onlineshooter zb. und 1440p 60hz wenn es ein Grafikkracher wie Metro ist.

Mit freundl. Grüßen
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

SLI von kleinen Karten hat quasi nur Nachteile. Kaum mehr Unterstützung (da es niemand mehr benutzt, SLI ist mehr oder weniger inoffiziell schon lange eingestellt), Mikroruckeln, Verbrauch, Hitze, Lärm usw.

...kurz: Vergiss es.


Wenn du aufrüsten willst verkauf deine 1070 und kauf ne 2070 (~ +30%) oder 2080 (~ +60%). Alles andere ist Unsinn.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Ein genügendes Netzteil, Antec Current Gamer 620watt, mit 40A auf der 12v Schiene, wäre vorhanden.

Das Netzteil ist für SLI völlig ungeeignet, weil technisch veraltet.

Huch. Fast vergessen. Dazu hat das Antec kein OTP. Wenn das Netzteil zu heiß wird, ist keine Schutzschaltung da, die abschalten kann.
 
TE
T

ThebigPeet

Guest
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Ist die 1070 nicht eigentlich ein 1080 Chip der es von der Güte her nicht ganz geschafft hat? Würde da von der Optimierung im Prinzip erwarten das sie die 1080 noch gut am leben halten, ergo die 1070 davon profitiert.
Aber wenn dem nicht so ist, schade.
Hast du Erfahrungen aus dem Freundeskreis die das bestätigen?
Wenn nicht, vielleicht ist hier ja noch jemand unterwegs der zur Zeit nen 1070 Gespann am laufen hat?

Das Netzteil ist für SLI völlig ungeeignet, weil technisch veraltet.

Huch. Fast vergessen. Dazu hat das Antec kein OTP. Wenn das Netzteil zu heiß wird, ist keine Schutzschaltung da, die abschalten kann.

Oha, ok? 40A sind doch irgendwas um die 580w und die 1070 alleine zieht doch nichtmal 200, im Gespann also nicht mal 400. Das überrascht mich jetzt.

Vielen Dank für eure Meinungen erstmal.
 
TE
P

pseudonymx

Guest
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

SLI verdoppelt die anzahl der Grafikkarten, den Preis der Grafikkarten und die Probleme. Weder Leistung noch V-Ram werden verdoppelt.

Und wo ne 1070 an ihre grenzen kommt wird eine zweite im SLI Verbund es auch nicht mehr rausreißen
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Oha, ok? 40A sind doch irgendwas um die 580w und die 1070 alleine zieht doch nichtmal 200, im Gespann also nicht mal 400. Das überrascht mich jetzt.

Es geht um die verbaute Technik, nicht um die nennleistung (die reicht theoretisch).
Es geht darum, dass dein netzteil wenn du da zwei 1070er dranbaust beispielsweise die Spannung auf der 5V-Schiene nicht mehr vernünftig regulieren kann weil die 12V-leitung viel stärker belastet wird als die 5V-Leitung was bei gruppenregulierten geräten der WorstCase ist. Dann kann weil das Netzteil "drücken" muss um die 1070er zu packen aus den 5V auch mal 6V werden - und deine Festplatte/SSD killen. Wie gesagt - es geht um die QUALITÄT des netzteiles, nicht um die LEISTUNG. ;)

Anders gesagt: Du kannst zwei 1070er an dein Netzteil stecken. Das wird wahrscheinlich sogar funktionieren. Die frage ist nur wie lange es dauert bis was kaputtgeht deswegen.

Es hat einen Grund, warum es 600W-Netzteile für 100+€ gibt (die können das alles) und 600W-Netzteile für 50€ und weniger (die können das nicht). :-D
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Die Zeiten der Mikro Ruckler sind längst vorbei...

In Witcher 3 konnte ich damals mit zwei 1070 die FPS nahezu verdoppeln und problemlos mit der extreme mod 4k mit um die 70fps zocken, die Karten skalieren schon extrem gut im SLI sofern es natürlich unterstützt wird... ansonsten ist es dann schnell ein Grauen. Beide Karten zogen bei mir inkl. 4770k, usw um die 480-520W.

Mein Tipp wäre ebenfalls: verkauf die Karte und hol etwas anderes passendes. Mit SLI wird man nicht mehr glücklich, mal abgesehen vom völlig absurden Stromverbrauch.

Die 1440p und 60 fps schaffst du auch locker mit deiner 1070 in Metro,...selbst meine 1070 maxq im Laptop schafft das ganze noch auf high.
 
TE
T

ThebigPeet

Guest
AW: Lohnt sich eine preiswerte, zweite 1070, für SLI?

Vielen Dank für die ausführlichen Meinungen. :daumen:

Nach triftiger Überlegung werde ich eurem Rat folgen.

Es wird wohl entweder eine 2080, oder eine Radeon Vll werden.

Allerdings werde ich etwas daraufhin sparen müssen, ist ja schon einen ordentliche Investition.

In 1 - 2 Monaten werden dann die Preise hoffentlich auch etwas sinken und ich werde die Karte nehmen, die von den beiden dann "günstiger" ist.

MFG
 
Oben Unten