• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich ein Umstieg auf 7790?

Blue-Hawaii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo allerseits,

wollte mal eure Meinung zum HD 7790 gerne wissen. Die Karte schlägt wie es aussieht vieles mit dem P/L Verhältnis.
Ich würde gerne wissen ob es sich bei mir lohnt von einer 550ti zu der Karte zu wechseln,wieviel % Leistung könnte dabei der Unterschied sein?
Wollte neulich zu einer 660 GTX umsteigen aber da reden wir grad von 70E Unterschied.Dazu auch eine 7850 als Alternative aber die frisst mehr Strom und mit 140E gibts noch keine Nvidia mit der Leistung von 7790...ausserdem würde man gleich zu einer 7870 gehen und damit wäre mein NT schon am Anschlag.
 

Zwitschack

Freizeitschrauber(in)
netzteil sollte locker reichen, da du bei volllast maximal 300W ziehen würdest.

je nach monitor und budget würde ich dir auch eine 7850 oder sogar 7870 empfehlen. wenn du noch schnell genug bist kannste ein 7850 1GB günstiger bekommen als dann die neuen 7790 und hast mehr leistung zur verfügung.
 

klink

PC-Selbstbauer(in)
Hallo allerseits,

wollte mal eure Meinung zum HD 7790 gerne wissen. Die Karte schlägt wie es aussieht vieles mit dem P/L Verhältnis.
Ich würde gerne wissen ob es sich bei mir lohnt von einer 550ti zu der Karte zu wechseln,wieviel % Leistung könnte dabei der Unterschied sein?
Wollte neulich zu einer 660 GTX umsteigen aber da reden wir grad von 70E Unterschied.Dazu auch eine 7850 als Alternative aber die frisst mehr Strom und mit 140E gibts noch keine Nvidia mit der Leistung von 7790...ausserdem würde man gleich zu einer 7870 gehen und damit wäre mein NT schon am Anschlag.

Dein 430 Watt NT reicht für die 7870 ganz locker.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Je nach Budget HD7850 1GB, HD7850 2GB oder HD7870. Klarer Fall...
Lohnt sich auf jeden Fall, da die GTX550 Ti eher nicht so schnell ist (um es mal nett zu formulieren).

Bezügl. Stromverbrauch: Rechne mal nach und lasse Dich nicht von dem allgemeinen Hype um das Thema Energiesparen einlullen...
Stromfresser sind die HD7850/HD7870 nämlich wahrlich nicht (ok, meine XT vllt. ausgenommen).

Dein Netzteil packt selbst eine HD7870 (Pitcairn) ohne Probleme.
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Mit einer HD7870 wäre dein NT noch nicht am Anschlag. Auch eine HD7870XT würde dein NT noch gemütlich packen, damit hättest du ein gutes OC-Potenzial und HD7950-Leistung zum Preis von 200€

Aber um dir mal zu schildern, wieviel du ungefähr mehr erwarten kannst:
!!(Gemittelte Werte unter der Annahme dass du unter FullHD spielst)!!

GTX 550 -> HD7790 -> Leistungsplus: 65%

GTX 550 -> HD7850 -> Leistungsplus: 80%

GTX 550 -> HD7870 -> Leistungsplus: 130%

GTX 550 -> HD7870XT -> Leistungsplus: 160%

Also bereits eine HD7790 würde sich lohnen, aber je nach Monitorauflösung lohnt sich eine HD78XX am ehesten. Außerdem bekommst du bei einer HD78XX ja auch das Never Settle Bundle dazu, ich finde vA das macht die Karten sehr schmackhaft :D


(ok, meine XT vllt. ausgenommen)

Und selbst wenn deine (unsere) XTs ihre 200 W fressen, die Leistungsaufnahme ist finde ich mehr als gerechtfertigt wenn man den überaus günstigen Kaufpreis und, mit den Taktraten die man so fährt, auf dem Leistungsniveau einer GTX670 bzw HD7970 ist.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Naja, eine XT, die vllt. auch noch übertaktet ist, packt das NT vllt. gerade noch, aber mit Sicherheit nicht "gemütlich" !
Da fehlt doch Einiges auf den 12V-Leitungen...

Und selbst wenn deine (unsere) XTs ihre 200 W fressen, die Leistungsaufnahme ist finde ich mehr als gerechtfertigt wenn man den überaus günstigen Kaufpreis und, mit den Taktraten die man so fährt, auf dem Leistungsniveau einer GTX670 bzw HD7970 ist.
Das kann ich so unterschreiben. ;)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Naja, eine XT, die vllt. auch noch übertaktet ist, packt das NT vllt. gerade noch, aber mit Sicherheit nicht "gemütlich" !
Da fehlt doch Einiges auf den 12V-Leitungen...

Quatsch, ich glaube nicht, dass jemand da ne Voltmod für den Normalbetrieb dranklebt. Und ohne Voltmod gehen maximal 225W (Wobei ich gerne 1 x 6-pin und 1 x 8-pin gehabt hätte :heul: ) - mehr ist physisch nicht möglich. Dazu hängst du dann noch den i5-2400 der maximal 100 Watt frisst, im Normalfall eher um die 80 W im Gaming-Betrieb. Dann bist du bei schlimmstenfalls 325 Watt, rechnest noch den RAM dazu und dann bist du allerschlimmstenfalls bei 340 Watt - das Pure Power L8 mit 430W hat 396 Watt auf der 12V-Rail, also noch gute 50 Watt nach oben Platz. BeQuiet! Netzteile halten das schon aus, also kann man machen.

Typisch wird der PC im Gamingbetrieb mit ner HD7870XT an die 300 Watt brauchen.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Ok stimmt, hatte L7 gelesen. Das L8 ist da natürlich besser aufgestellt. Also ja, mit dem L8 geht es.

Dennoch kann die Karte technisch mehr als 225 Watt mit 2x6 Pin ziehen, ist dann aber außerhalb der PCIe-Spezifikation (75 Watt Slot, 75W 6 Pin, 150W 8 Pin). Eine Überlastung ist möglich.
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Ok stimmt, hatte L7 gelesen. Das L8 ist da natürlich besser aufgestellt. Also ja, mit dem L8 geht es.

Dennoch kann die Karte technisch mehr als 225 Watt mit 2x6 Pin ziehen, ist dann aber außerhalb der PCIe-Spezifikation (75 Watt Slot, 75W 6 Pin, 150W 8 Pin). Eine Überlastung ist möglich.

Auch wenn eine Überlastung möglich ist, irgendwann friert der PC ein. Ist bei meiner so gewesen, bis ich rausgefunden habe dass das Powertarget daran schuld ist.
 

mickythebeagle

PCGH-Community-Veteran(in)
Was hast du für ein Netzteil?

Ich würde eher eine 7850 nehmen.

Warum ?
Eine 7790@1250MHz dürfte mehr als genug Power haben.
Aber Hauptsache irgendwas Schreiben ohne Ahnung :daumen2:

Bei dem Preis , den Cyberport für die XFX haben will macht keiner was falsch.
Ich habe für den Bekanntenkreis 10 St. Bestellt für 105 EUR und ja ich hab denen gesagt : Wehe Ihr habt den Falschen Preis !
Und was die 7870 angeht, die würde ich zu dem Kurs im Moment keinem Empfehlen , die 7870 mit dem Thaiti-LE Kostet nur ca. 180 EUR und ist ein OC Monster.
Da Scheiss ich auf den Mehrverbrauch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thallassa

Volt-Modder(in)
Warum ?
Eine 7790@1250MHz dürfte mehr als genug Power haben.
Aber Hauptsache irgendwas Schreiben ohne Ahnung :daumen2:

a) wissen wir nichtmal ob der TE die Karte überhaupt übertaktet. b) kommt die 7790 erst in ein paar Tagen c) gibt's bei der HD7850 das never settle Bundle dazu. Leistungstechnisch wären sie fast gleichauf, ohne OC ist die 7790 langsamer. Und die 2GB-Variante wäre für FullHD schon langsam empfehlenswert.

Edit:
Powertarget (heißt bei nVidia so, bei AMD Powertune) ist wieder was anderes. Ist eine interne Funktion der Karte, um die Verbrauch zu begrenzen.
Technisch ist bei +20% PT mehr als 225 W möglich.

Ist doch wurst wie es heißt, man weiß was gemeint ist.
Eben, technisch ist es dann möglich, aber irgendwann macht die Karte nicht mehr mit, will sich mit zu viel Strom vollsaugen und stürzt ab ;)
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Auch wenn eine Überlastung möglich ist, irgendwann friert der PC ein. Ist bei meiner so gewesen, bis ich rausgefunden habe dass das Powertarget daran schuld ist.

Powertarget (heißt bei nVidia so, bei AMD Powertune) ist wieder was anderes. Ist eine interne Funktion der Karte, um die Verbrauch zu begrenzen.
Technisch ist bei +20% PT mehr als 225 W möglich, oder, worum es eigentlich geht: Wenn eine Karte nicht durch ein Power Limit begrenzt ist, kann sie trotz 2x6 Pin mehr als 225 W ziehen.

Eben, technisch ist es dann möglich, aber irgendwann macht die Karte nicht mehr mit, will sich mit zu viel Strom vollsaugen und stürzt ab ;)
Das liegt dann aber in dem Chip begründet, der auch bei erhöhter Spannung bei einem gewissen Takt aussteigt (ist immer so). Mit PCIe-Limit hat das eher nix zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Blue-Hawaii

Blue-Hawaii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke an alle für die netten Antworten :).

Wie es aussieht sind alle aufgelisteten so oder so schneller als meine Karte,habe heute über die neue 650ti geBOOSTet gelesen, werde wohl mal auf Tests warten ob da eventuell auch ein P/L Verhältnis stimmen wird,laut Gerüchten sollte sie schneller sein als 7850,dazu noch 2Gb und 192bit Anbindung. Jenseits von 170E kann sie zwar 7870 nicht schlagen aber mal schaun :D,
danke nochmal!!
 

quattro68

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke an alle für die netten Antworten :).

Wie es aussieht sind alle aufgelisteten so oder so schneller als meine Karte,habe heute über die neue 650ti geBOOSTet gelesen, werde wohl mal auf Tests warten ob da eventuell auch ein P/L Verhältnis stimmen wird,laut Gerüchten sollte sie schneller sein als 7850,dazu noch 2Gb und 192bit Anbindung. Jenseits von 170E kann sie zwar 7870 nicht schlagen aber mal schaun :D,
danke nochmal!!

Das kannste glatt mal vergessen, die 650ti ist um einiges langsamer als eine HD7850 die übrigens auch 2gb hat und eine speicheranbindung von 256bit ;-)

Lg
 
TE
Blue-Hawaii

Blue-Hawaii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die 650ti schon,aber die neue Version...wissen wir noch nicht.Die sollte normalerweise heute vorgestellt werden.
Ja ich ergänze mal ...dazu noch 2Gb und 192bit Vram im gegensatz zu 7790 und nicht zu 7850 meinte ich !!
 

instagib

Gesperrt
Die GTX650Ti Boost kommt mit den neuen 314.22 WHQL Treibern an eine 7850 ran und wird in wenigen Wochen für unter 150€ zu haben sein. Denke so 140€ in etwa.

Würde mir daher keine 7850 zulegen.


In BF3, Crysis 3, Metro und Skyrim mit dem 314.22 WHQL auf dem Level einer 7850.

Da ich gerade Bioshock spiele hat der neue Treiber rund +30-40% gebracht. Somit komm ich mit einer GTX660 laut PCGH Benchmark in etwa in die Region einer 7950.
Statt 40 FPS mit dem letzten WHQL sind es mit dem neuen WHQL 50 FPS.

Eine OC GTX670 müsste nun theoretisch die 7970GE hinter sich lassen und zwar in allen durch den Treiber optimierten Spiele.
Insbesondere Tomb Raider - Hier verzeichnen einige bis zu 70% Leistungsgewinn.

AW: Lohnt sich ein Umstieg auf 7790?

Nein

Aber um dir mal zu schildern, wieviel du ungefähr mehr erwarten kannst:

Wow, toller aus der Luft geholter Vergleich ... Ganze 130%.
Sorry aber unprofessioneller gehts wohl kaum.
Willst du nicht bei HSE24 anfangen? :D
Wenn ich in 4K+SGSSAA spiele dann ist eine Titan ganze 1300% schneller als eine 7970GE! was für eine Aussage!
Statt 1 FPS gibt es 13 FPS...

Man sollte schon die Spiele beachten die man spielt.
Was interessiert mich ein Dirt Showdown Benchmark oder Anno?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Blue-Hawaii

Blue-Hawaii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da sind gute Nachrichten :),werd ja sowieso warten bis die Karte rauskommt,wenn sie echt unter 140E zu haben sein wird würde man schon das ganze nochmal näher anschauen und dazu noch der neueste Treiber der schön was leistet!

Ich spiele sämtliche neue Titel aber in einer Auflösung 1680x1050, meine 550 schafft noch einiges aber man merkt dass sie manchmal überfordert ist,bin nicht der fan von alles Ultra und so,hauptsache flüssig mit 4xMSAA und 8xAF sollte reichen.

Ich tendiere zwischen 7850 und 660 die 2. zwar teurer aber schneller. Dann auch ne 7870 aber auch ohne übertaktung mit 430W hmm :schief:.
Sie hat 2x 6polige Stecker und mein NT hat 1 Rail mit 2 Stück,da ist nix drin,kann ich die eine Leitung mittels Adapter mit den normalen 5.25 Molex verbinden,oder kann ich iwo ein bequiet extra Rail bestellen??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
Blue-Hawaii

Blue-Hawaii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok und wie schliesse ich dann den zweiter 6poligen Stecker an? Geht das über Adapter oder doch iwie eine original bequiet Leitung iwo bestellen?
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Klar gibt's da Adapter: Klick mich!
Es könnte sogar einer im Lieferumfang der Grafikkarte sein, würde mich aber nicht drauf verlassen ;).

Solange du bei CPU und GPU nicht massiv an der Taktschraube nach oben drehst, wird das Ganze auch stabil laufen.
Die HD 7870 geht im normalen Betrieb recht sparsam zu Werke und reizt die zwei Stromanschlüsse nicht aus, deswegen kannst du hier recht bedenkenlos zu einem Adapter greifen.
 
Oben Unten