• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Lohnt sich der Umstieg von 6400+ auf E8200

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Habe vorraussichtlich vor, mein Gigabyte Ga-ma69gm-s2h und meinen Athloon 64 X2 6400+ gegen ein Gigabyte ga-G3-ds3r und einen Intel Core 2 Duo E8200
zu tauschen.
D aich vorrausichtlich den 8200 auf >3 Ghz takten werde wird dieser dem 6400+ überlegen sein in Sachen leistung.

Lohnt sich dieser Wechsel in euren Augen?
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
Also, der Intel ist klar schneller, aber: Frage dich mal selbst.
Brauchst du diese Leistung? Der Intel ist zwar schon schneller, aber der AMD ist auch nicht langsam.

Wenn du zu dem Schluss kommst, dass du die Leistung brauchst nimm den Intel, aber erwarte nicht die größten Wunder.
 
Der 6000+ ist ein Witz gegen den 8200. Den Tauch solltest du unbedingt machen.

Allein das OC Potential ist um einiges Größer ;)
 
Der e8200 is auf jedenfall besser, vorallem bei deinen vorgenommenen 3ghz. Aber laut sys profil hast du ein Ati 1250, du solltest vllt eher schaun das du ne neue graka findest...sonst bringt dir dein E8200 rein gar nichts, da die Grafikkarte zu stark limitiert...
 
In dem Fall würde ich das Wechseln sein lassen, da der 6400+ im moment doch noch ausreichend ist von der Leistung her und du das Geld später in einen Phenom stecken kannst.... Dann hast 4 Kerne und brauchst nicht auch noch das Mainboard tauschen.
Einfach das Bios auf die Version F5 flashen und passt.

Der 8200 hat eh einen kleinen Multi und dann müsstest du testen, ob dein Ram hohe Frequenzen mitmacht: Wenn ja, dann passts, wenn nein, kommt noch neuer Ram dazu.

Bei gleichem Takt hast zwar bei weitem mehr Leistung, aber bringts dir die mit der X1250?
 
Zurück