Lohnt sich aufrüsten oder sparen für was neues

Hobbitman

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

zu meinen Komponenten.

Mainboard: ASUS Z-170 Deluxe
CPU: Intel Core I5-6600k
RAM: 2x DDR4-2133Mhz 8GB Kingston Fury
GPU: NVidia Geforce GTX 970
SSD: Samsung EVO 850 SSD 1TB

Meine frage ist, da ich diesen PC ca. 2016 gekauft habe und nun etwas in die Jahre gekommen ist, lohnt sich allgemein eine Aufrüstung seitens der CPU, RAM und GPU oder lohnt es sich eher ein neues Mainboard zu kaufen.

Ich hab zwar selber etwas geguckt und auch gesehen das der i5-7700k soweit die höchste CPU ist und ich dann auch anderen RAM brauche.

Vielen Dank
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das Mainboard/CPU war ne Sackgasse, als Du es gekauft hast. Da gibt es nichts aufzurüsten. Von uralt CPU auf uralt CPU, von 4 Kernen auf 4 Kerne? Umsonst.
Nebenbei bekommst Du einen 7700 nur noch völlig überteuert.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
lohnt sich allgemein eine Aufrüstung seitens der CPU, RAM und GPU oder lohnt es sich eher ein neues Mainboard zu kaufen.
Direkt Mainboard & CPU neu. Ram kannst du übernehmen, muss aber nicht. Wenn du uns schreibst, was du mit dem PC so machen möchtest, kann man da aber deutlich besser beraten.
Aus Langeweile willst du wahrscheinlich nicht aufrüsten?
der i5-7700k soweit die höchste CPU ist und ich dann auch anderen RAM brauche.
Einen I5 7700k gibt es nicht. Und wieso sollte man anderen Ram brauchen, wenn man nur die CPU tauscht?
Das Mainboard/CPU war ne Sackgasse, als Du es gekauft hast. Da gibt es nichts aufzurüsten.
+1
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Das Mainboard/CPU war ne Sackgasse, als Du es gekauft hast. Da gibt es nichts aufzurüsten. Von uralt CPU auf uralt CPU, von 4 Kernen auf 4 Kerne? Umsonst.
Nebenbei bekommst Du einen 7700 nur noch völlig überteuert.
Das klingt irgendwie wie ein Vorwurf an den Threadersteller, aber damals war der Markt einfach richtig bescheiden, die einzige Alternative wäre der 5820K gewesen, der alleine schon mind. 100 Euro teurer war. Es lag einfach an der Produktpolitik von Intel und dem Versagen von AMD. Es hat schon seinen Grund warum der 7700k gebraucht heute noch so teuer ist.

Man muss aber auch sagen, 5 Jahre sind in der Computerwelt schon viel und der PC war damals auch kein Highend. Es bleibt also heute nur noch Mainboard neu, CPU neu, Grafikkarte + Netzteil neu und beim Ram müsste auch etwas neues her. Eventuell kann man das Ram Kit noch gut übertakten, weil es damals noch nicht so selektiert wurde, aber wenn da keine Erfahrung in dem Bereich vorhanden ist, macht wohl eine Neuanschaffung mehr Sinn.
 
TE
TE
H

Hobbitman

Schraubenverwechsler(in)
ok danke für die schnellen antworten.

gibt es irgendwelche Empfehlungen an Mainboards die man sich holen kann egal ob Intel oder AMD ?
Ich weis auch nicht genau wie das mit den einzelnen Herstellern ist da mir oft gesagt wurde das die Hersteller vom Mainboard und der GPU gleich sein sollten

Hab zwar in der Vergangenheit oft geguckt nach neuen Mainboards und hätte das ASUS ROG VIII Dark Hero X570 mit der Ryzen 7 5800X in aussicht
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
gibt es irgendwelche Empfehlungen an Mainboards die man sich holen kann egal ob Intel oder AMD ?
Ich weis auch nicht genau wie das mit den einzelnen Herstellern ist da mir oft gesagt wurde das die Hersteller vom Mainboard und der GPU gleich sein sollten

Hab zwar in der Vergangenheit oft geguckt nach neuen Mainboards und hätte das ASUS ROG VIII Dark Hero X570 mit der Ryzen 7 5800X in aussicht
Verstehe die Zielsetzung deiner Frage erstmal nicht, du müsstest dich erstmal für eine CPU entscheiden und dann wird geschaut welches Board deine Anforderungen erfüllt. Das ASUS ROG VIII Dark Hero X570 ist kein schlechtes Board, allerdings ist es auch teuer und 99,99 Prozent der PC User brauchen so ein Board nicht. Der AM4 Sockel geht dem Ende zu und aktuell ist Intel mit Alder Lake schneller, außerdem brauchst du auch ein Grafikkarte die schnell genug ist, sonst nützt dir der teure Unterbau auch nichts.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Ein neues Netzteil, neuer Cpukühler ,neuer 32GB DDR4 Ram mit mehr Takt und eventuell noch ein Gehäuse sollte man mit einplanen.
 
TE
TE
H

Hobbitman

Schraubenverwechsler(in)
Könntest Du mal bitte gescheite Antworten geben und die Fragen richtig beantworten? Sonst wird das hier mit Hilfe nichts...
eigentlich sollte das schon so passiert sein weil du meintest ich sollte eine neue Grafikkarte dazu holen weil es sonst nichts bringt und ich mich zwischen den beiden Grafikkarten entscheiden würde da beide vom preis her gleich sind die rx 6600 xt jedoch auch neuer ist
Ein neues Netzteil, neuer Cpukühler ,neuer 32GB DDR4 Ram mit mehr Takt und eventuell noch ein Gehäuse sollte man mit einplanen.
gehäuse hab ich aktuell von ge quiet das pure base 600 und auch als kühler hab ich den dark rock 4 pro
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
ASUS ROG VIII Dark Hero X570
Ich würd ja beim Board 350€ einsparen und dann stattdessen mehr Grafikpower als das
zwischen einer rtx 3060 ti und einer rx 6600 xt entschieden
kaufen :rollen:

da mir oft gesagt wurde das die Hersteller vom Mainboard und der GPU gleich sein sollten
Wer das behauptet hat keine Ahnung. Das ist Humbug.
Wie soll das auch funktionieren, ich kenne bspw. keine einziges Mainboard von Zotac oder Sapphire :ugly:
 
TE
TE
H

Hobbitman

Schraubenverwechsler(in)
@Hobbitman : Welches Netzteil hast du denn überhaupt?
aktuell habe ich ein 600 W netzteil von coolermaster
Ich würd ja beim Board 350€ einsparen und dann stattdessen mehr Grafikpower als das

kaufen :rollen:


Wer das behauptet hat keine Ahnung. Das ist Humbug.
Wie soll das auch funktionieren, ich kenne bspw. keine einziges Mainboard von Zotac oder Sapphire :ugly:
ja das mit den selben herstellern wurde mir gesagt als ich mir mein aktuelles system geholt habe unjd auch jetzt so in den letzten tagen als ich im internet geguckt habe nach diesem thema war es auch so das der großteil meinte das es egal ist .
 
Oben Unten