• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Auf der IFA 2016 hat LG unter dem Motto "Innovation for a better Life" mit dem LG 38UC99-W sein bislang größtes Display vorgestellt mit 38 Zoll Display-Diagonale im kinoreifen 21:9-Format. Die Zielgruppe sind dabei insbesondere kreative Köpfe wie Grafiker, Fotografen, Webdesigner und Musiker. Darüber hinaus sollen vor allem professionelle Anwender angesprochen werden, die eine Vielzahl an Daten parallel auf einem Display darstellen wollen, beispielsweise in der Finanzwirtschaft, bei Programmierern sowie in Forschung und Entwicklung. Die Kollegen von Prad.de haben sich den Boliden einmal genauer angesehen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Mein einziger Kritikpunkt ist.

Kein 144hz.

Ich Spiele seit 2 Jahren in 2160p und 60hz.
 

Nuumia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Schon ein sehr elegantes Teil. Würde mir auch sehr gefallen. Nur würde ich mir sowas gerne mal in 45 Zoll aufwärts wünschen.
Mir kommt mein 34er schon so klein vor.

Gebt mir nur den Monitor 10 Zoll grösser und ich bestell sofort. :D
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ja ok und welche Vorteile bringt jetzt das curved Display genau?

MfG
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Nur 60Hz, für den Preis "nur" FreeSync, der Anschlussterminal auf der Rückseite macht das ganze Design zunichte, wenn der Monitor nicht vor einer Wand steht (das habe ich schon mal besser gelöst gesehen).

Schön ja, aber imho mit Verbesserungspotential.
 
G

gecan

Guest
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

alles noch halbe sachen mit den features :daumen2:

kein 120hz+ dabei und dazu leider 4zoll zu gross :nene:

der samsung c34f791wqu hatte mich schon fast überzeugt mit sein 1440p@100hz

doch wenn ich sehe das es auch 3840x1600p geht, so habe ich jetzt ein neuen wunsch vorstellung für 34zoll :wall:

denn jetzt träume ich nach 34zoll mit 21:9 bei 3840x1600p + 120hz mit freesyns dazu ips oder va panel und ich bin bereit sofort 1500€ zu blechen !

und noch besser das ganze mit oled+hdr und ich wäre auch da sofort bereit bis zu 2500€ zu blechen ! :hail:

also lg gebt mal gas, wenn ihr fett kohle verdienen wollt :D
 

johnieboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

denn jetzt träume ich nach 34zoll mit 21:9 bei 3840x1600p + 120hz mit freesyns dazu ips oder va panel und ich bin bereit sofort 1500€ zu blechen !

und noch besser das ganze mit oled+hdr und ich wäre auch da sofort bereit bis zu 2500€ zu blechen ! :hail:

Die Auflösung ist nix halbes und nix ganzes.

Wenn dann 5120x2160 (also 21:9 4k) mit 100Hz+, optimalerweise mit HDR. Sollte mit DP1.4 afaik machbar sein.

Das würde mich als Acer X34 Besitzer in Versuchung bringen wieder ordentlich Geld auszugeben.

Dieser 38" LG lässt mich dagegen ziemlich kalt.
 
G

gecan

Guest
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

hehe,

mir würde erstmal 1600p mit 120hz reichen für 34zoll bei 122pi schärfe !

aber 5120x2160p + 100hz auf ein 34zoll wäre natürlich götlicher bei 163 ppi schärfe :wow::hail:
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

alles noch halbe sachen mit den features :daumen2:

kein 120hz+ dabei und dazu leider 4zoll zu gross :nene:

der samsung c34f791wqu hatte mich schon fast überzeugt mit sein 1440p@100hz

doch wenn ich sehe das es auch 3840x1600p geht, so habe ich jetzt ein neuen wunsch vorstellung für 34zoll :wall:

denn jetzt träume ich nach 34zoll mit 21:9 bei 3840x1600p + 120hz mit freesyns dazu ips oder va panel und ich bin bereit sofort 1500€ zu blechen !

und noch besser das ganze mit oled+hdr und ich wäre auch da sofort bereit bis zu 2500€ zu blechen ! :hail:

also lg gebt mal gas, wenn ihr fett kohle verdienen wollt :D

Absolut deiner Meinung,im gesetzteren Alter wird man geduldiger,verdient in der Regel besser und die Kriegskasse lässt auch mal ne größere Investition zu!

Danke für den Samsung Tipp, den hatte ich gar nicht auf dem Schirm!
Schau ich mir mal genauer an...Ansonsten warte ich immer noch sehnsüchtig auf ein Display Port 1.3 Modell mit genau deinen beschriebenen Eckdaten!
Bisher ist irgendwie alles nur ein halbgarer Kompromiss.

Und für Freesync müsste AMD dann auch noch eine entsprechend starke Karte im Portfolio führen - die Furys sind uninteressant und die 480X einfach nicht schnell genug.
 
G

gecan

Guest
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

aber echt mal, alles noch halbgares features zeug :motz:

aber aber, ab 2017 wird es richtig spannend im monitor markt und grafik markt.

denn amd wird bald vega auf den markt werfen für ordentliche 4k performance :daumen:

und auch lg wird bald ordentliche monitore auf den markt werfen, was für uns gamer richtig geil wird ;)
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ja ok und welche Vorteile bringt jetzt das curved Display genau?
Das deine Augen deinem Gehirn sagen, es solle jetzt aufgrund der Krümmung mehr "Geil-Hormone" ausschütten, dabei aber ignorieren dass das Bild technisch gesehen (gerades Bild wird gebogen = optischer/perspektivischer Fehler) minimal Unsinn ist. :D

Und so ein gekrümmter Desktop hat doch auch mal was. ^^
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ich finde meinen 35"curved mit R2000 wesentlich angenehmer als den flachen 34" damals.
 

Xtreme RS

PC-Selbstbauer(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Den hab ich seit letzer Woche! Ich kann auch nicht meckern! :D
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

eine DELL Version wäre eine Option zu meinem jetztigen 34er Dell ^^
 
G

gecan

Guest
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Neoterror,


meinst du mich wegen mein dappisches rechtschreibung oder worauf soll ich mit genauer werden ?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Du sollst einfach sagen um welche Modelle es sich genau handelt.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Das muss man selbst erleben. 38 Zoll in 21:9 ist ziemlich groß. Ich fand 34 Zoll auf 21:9 ohne Curved als PC-Display schon krass.
Aber kann man dann nicht einfach ein kleines Display nehmen? Ist durch die Krümmung das tatsächliche Sichtfeld reel nicht eh kleiner? Und wie sieht das mit der Geometrie aus? Wird die nicht optisch verzerrt?

Stehe den curved Display sehr skeptisch gegenüber, insbesondere bei TVs ist das m. M. n. größter Unfug. Dein Argument hingegen kann ich nachvollziehen.

Das deine Augen deinem Gehirn sagen, es solle jetzt aufgrund der Krümmung mehr "Geil-Hormone" ausschütten, dabei aber ignorieren dass das Bild technisch gesehen (gerades Bild wird gebogen = optischer/perspektivischer Fehler) minimal Unsinn ist. :D

Und so ein gekrümmter Desktop hat doch auch mal was. ^^
Ehrlich gesagt werden bei der Krümmung eher meine "was-soll-der-Quatsch-Hormone" ausgeschüttet. :D
Aber irgend etwas muss das ja bringen, wenn es jetzt überall eingesetzt wird. ;)

MfG
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Aber irgend etwas muss das ja bringen, wenn es jetzt überall eingesetzt wird. ;)
Natürlich, denn sonst würden sie uns das ja auf keinen Fall als "den nächsten Shit" verkaufen. ;)

Aber ich will nicht jammern, ich schaue mir ja gerade den UE65KS9590 an. Wenn ich den nämlich zwischen 24.11 (noch 2h) und 11.12 kaufe (#superdeals), dann bekomme ich zu meinem Curved-TV ein S7 Edged-Smartphone kostenlos dazu. Echt schade dass es noch kein Curved-Edged-TV bzw. Edged-Curved-Smartphone gibt. :ugly:
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Aber kann man dann nicht einfach ein kleines Display nehmen? Ist durch die Krümmung das tatsächliche Sichtfeld reel nicht eh kleiner? Und wie sieht das mit der Geometrie aus? Wird die nicht optisch verzerrt?

Stehe den curved Display sehr skeptisch gegenüber, insbesondere bei TVs ist das m. M. n. größter Unfug. Dein Argument hingegen kann ich nachvollziehen.


Ehrlich gesagt werden bei der Krümmung eher meine "was-soll-der-Quatsch-Hormone" ausgeschüttet. :D
Aber irgend etwas muss das ja bringen, wenn es jetzt überall eingesetzt wird. ;)

MfG

Sehr oft ist Curved einfach nur Marketing. Damit das mit der Krümmung funktioniert muss der Sitzabstand mit der Größe des Displays und der Krümmung an sich zusammenpassen. Daher merkt man vor allem bei großen Displays erst was die Krümmung bringt oder aber bei kleineren Displays mit kleinerem Krümmungsradius. Die Krümmung bringt das jeder Punkt des Displays den selben Abstand zum Auge hat wodurch die Ränder etwas schärfer wirken, bei einigen Monitoren mit AG-Coating (Anti-Glare) das "glitzern" weniger stark ist und das Bild an sich etwas plastischer wirkt. Nimmt man also ein möglich großes Display mit Krümmung und dann noch 21:9 Format ist der WOW-Effekt schon recht groß. Der große Nachteil von gekrümmten Displays ist das der Content nicht an die Krümmung angepasst ist und es dadurch zu Bildverzerrungen kommt was aber nur wirklich auffällt wenn man irgendwas mit Rastern, Linien und Kreisen (Bildbearbeitung, CAD, Videoschnitt, Musikschnitt) macht. In Videos oder Spielen fällt es so gut wie gar nicht auf.

Meiner Meinung nach ist ein gekrümmtes Display beim Monitor bei den 21:9 34" Versionen angenhemer als die normalen, flachen Versionen. Bei normalen 16:9 Displays in 24" oder 27" (gibt welche von Samsung) lohnt es sich nicht, da man schon sehr nahe vor dem Monitor sitzen muss.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Der Preis ist echt happig.
Sonnst wäre das ein Monitor für mich,
vor allem wegen der 1600p. :)
 

Blechbüxse

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Damit keiner suchen muss:
Das alles hat allerdings auch seinen Preis. Zum Zeitpunkt der Testerstellung beläuft sich der Straßenpreis auf stolze 1.495 EUR.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Sehr oft ist Curved einfach nur Marketing. Damit das mit der Krümmung funktioniert muss der Sitzabstand mit der Größe des Displays und der Krümmung an sich zusammenpassen. Daher merkt man vor allem bei großen Displays erst was die Krümmung bringt oder aber bei kleineren Displays mit kleinerem Krümmungsradius. Die Krümmung bringt das jeder Punkt des Displays den selben Abstand zum Auge hat wodurch die Ränder etwas schärfer wirken, bei einigen Monitoren mit AG-Coating (Anti-Glare) das "glitzern" weniger stark ist und das Bild an sich etwas plastischer wirkt. Nimmt man also ein möglich großes Display mit Krümmung und dann noch 21:9 Format ist der WOW-Effekt schon recht groß. Der große Nachteil von gekrümmten Displays ist das der Content nicht an die Krümmung angepasst ist und es dadurch zu Bildverzerrungen kommt was aber nur wirklich auffällt wenn man irgendwas mit Rastern, Linien und Kreisen (Bildbearbeitung, CAD, Videoschnitt, Musikschnitt) macht. In Videos oder Spielen fällt es so gut wie gar nicht auf.

Meiner Meinung nach ist ein gekrümmtes Display beim Monitor bei den 21:9 34" Versionen angenhemer als die normalen, flachen Versionen. Bei normalen 16:9 Displays in 24" oder 27" (gibt welche von Samsung) lohnt es sich nicht, da man schon sehr nahe vor dem Monitor sitzen muss.

Vorteil:
Mehr Randschärfe
Weniger Anti-Glare coating

Nachteil:
exakter Sitzabstand vorrausgesetzt
optische Verzerrung von Geometrieen

Spricht für mich persönlich wenn dann nur für den Einsatz als Monitor, nicht aber als Fernseher. Bei letzerem kann man selten und wenn dann i. d. R. nur für eine Person diesen idealen Sitzabstand- / Position festlegen.
Wobei ich mich ja trotzdem Frage ob letzendlich ein etwas kleinerer Monitor dann nicht den gleichen Effekt hätte, schließlich schluck die Krümmung doch Bildfläche, wenn man gerade aus darauf schaut. Dann sie man eben statt 21zu10 nur 19zu10. Ich denke auch das de Nachteil von normalen Displays mit der Randschärfe zu vernachlässigen ist, bei Filmen und Spielen.

Unterm Strich muss ich das wohl mal ausprobieren, bei TVs sehe ich nach Tests und in der Theorie jedenfalls keinen Vorteil.

MfG
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Natürlich, denn sonst würden sie uns das ja auf keinen Fall als "den nächsten Shit" verkaufen. ;)

Aber ich will nicht jammern, ich schaue mir ja gerade den UE65KS9590 an. Wenn ich den nämlich zwischen 24.11 (noch 2h) und 11.12 kaufe (#superdeals), dann bekomme ich zu meinem Curved-TV ein S7 Edged-Smartphone kostenlos dazu. Echt schade dass es noch kein Curved-Edged-TV bzw. Edged-Curved-Smartphone gibt. :ugly:
So ein curved an der Wand sieht immer aus wie Segelohren. Also für mich ist das nichts. :ugly:
Dann lieber die 8er Serie mit flat Panel. Die Kostenersparnis kannst du dann für ein s7edge samt 3d Brille aufwenden, mit der du dich dann intensiv mit Rundungen beschäftigen kannst in allen Richtungen. :D

MfG
 

OOYL

Freizeitschrauber(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Dass dies kein Zocker-Screen ist, geht ja aus dem Artikel hervor bzw. es wird nichts dergleichen erwähnt. (Bei PCGH)

Curved TVs sind doch nur was für einsame Egoisten... Der Blickwinkel ist variabel. Ich möchte niemals zu 5-6 vor so einem verbogenen Trendgerät sitzen und Fussball schauen müssen. Und es wäre mir peinlich, wenn so ein Teil herumstehen würde. Offenbar ist es der Elektroschrottindustrie gelungen, dem gemeinen Volk neue Ansprüche zu verklickern... Meine Meinung.

Von solchen^ "Rabatt"-Aktionen halte ich nicht viel... Aber jedem das seine ;)
 

Neoterror

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

meinst du mich wegen mein dappisches rechtschreibung oder worauf soll ich mit genauer werden ?

Du sollst einfach sagen um welche Modelle es sich genau handelt.

genau JoM79
gecan, gibt es da eine Quelle oder nur gerüchte? Fokuciert LG 21:9 noch mehr? bezahlbare curved 100hz@3440x1440 würden mir schon reichen da warte ich schon 2jahre drauf
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Mein einziger Kritikpunkt ist.

Kein 144hz.

Ich Spiele seit 2 Jahren in 2160p und 60hz.

Gerade mal eine GTX 1080 im Rechner aber bei 38" und fast 4K Auflösung nach 144Hz schreien ....... Selbst 100Hz durchgängig zu erreichen wird mit einer Titan nicht funktionieren. Da kommen dann also 1.400€ Monitorkosten und jährlich eine Titan X für 1.300€ dazu. Vielleicht nochmal überlegen ? Spiele selber auf einem Benq XL2730Z ab 100Hz die Unterschiede zu bemerken wird schon schwieriger. Zudem glaube ich nicht, dass man damit CS Global Offensive auf E-Sports Niveau spielt um die 144Hz tatsächlich zu nutzen. 75Hz für die Displaygröße ist Okay für den alltäglichen Betrieb wären 100Hz angenehmer aber 144Hz sind schlichtweg Schwachfug, vor allem wenn man selber kein 144Hz Display besitzt um das ganze auch tatsächlich beurteilen zu können.

144Hz benötigt man praktisch nur für Ego Shooter auf "Wettkampf-Niveau" dafür ist ein 38" Ultra Widescreen jedoch viel zu groß. Man kann gar nicht das gesamte Blickfeld erfassen. Für alle anderen Spiele benötigt man schlichtweg keine 144Hz.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Du brauchst das nicht, aber deinen subjektiven Eindruck einfach pauschal auf alle anderen zu übertragen, ist schon ein wenig überheblich.
Und je nach Spiel und Einstellung kommt man locker auf 144fps, auch in 4K.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Mein subjektiver Eindruck basiert schlichtweg auf Erfahrung im Alltag, ich bin im Besitz des Benq 144Hz WQHD Monitors seit Release. Also nicht erst seit 2 Tagen oder habe ihn mal beim Freund getestet. Wenn du richtig lesen würdest, ich habe geschrieben ab 100Hz bemerkt man schlichtweg keinen wirklichen Unterschied. Da kommt es schon eher auf die Latenz an. Der Monitor ist schlichtweg nicht für schnelle Spiele ala Ego Shooter geeignet, da alleine das Blickfeld viel zu groß ist, um alles sofort zu erfassen. Wenn man das ganze "ernsthaft" Betreiben möchte. Für den normalen Durchschnittspieler reichen die 75Hz allemal. 100Hz wäre vielleicht wünschenswert.

Der Witz hierbei ist, dass der Durchschnittsuser mit 60Hz spielt und auf einmal 144Hz unbedingt benötigt. Selber noch niemals im Leben ein 144Hz Monitor einen Monat lang betrieben hat aber Hauptsache überall laut schreien, er braucht 144Hz. Denn dann würde der User merken, das selbst WQHD mit permanenten 144Hz nicht möglich ist, ohne auf Details zu verzichten.


Tja und zu deiner letzten Aussage die ist leider genauso Käse wie 144Hz auf dem 38". Worin besteht der ernsthaftige Sinn auf 4K Hardware umzusteigen, wenn dann wiederum die Regler der Details gemindert werden müssen. Sinn von 4K ist schlichtweg die visuelle Qualität auf eine neue Ebene zu heben. Wieso sollte ich dann wiederum die Details senken, die mein Erlebnis beeinträchtigen ? Es ist letztlich ganz simpel. PC ist schlichtweg ein Hobby. Entweder ich kann mir das Hobby 4K mit sämtlichen Kosten leisten oder bleibe bei WQHD etc.

Hier kommen wir dann auch zum entscheidenden Punkt. Der ganze Thread hier besteht aus Leuten die 144Hz bei 3840x1600 benötigen oder zumindest 100Hz. Kein einziger besitzt jedoch das Hardware Equipment um die Anforderungen auch nur "ansazweise" zu erreichen. Ich würde sogar ganz frech behaupten, die meisten haben nichtmal das Budget für einen derartigen Rechner samt 1.400€ Monitor. Ich werde mir den LG 38" bestellen und probieren und später dann wahrscheinlich die entsprechende AMD Vega Karte dazu ordern. Nur gehöre ich dann scheinbar zu den wenigen Glücklichen die sich diesen Monitor ohne weiteres leisten können.

Damit wäre das Thema dann auch beendet, denn ein Großteil der Leute hat nicht einmal das Budget für 4K @ 144Hz, geschweige denn ein 144Hz Display im Betrieb.

......
Und je nach Spiel und Einstellung kommt man locker auf 144fps, auch in 4K.

Nvidia Titan X im Test: Der GP102, der keine (rasend schnelle) Geforce sein darf

Schau dir die durchschnittlichen FPS an......

Beweise bitte
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ich soll richtig lesen, aber du zitierst meine Aussage, dass es auf das Spiel und die Einstellungen ankommt und verlinkst dann nen Test, bei dem nur ein paar Spiele abgebildet und das in Ultra.
Aber selbst in ultra und 4K, was glaubst du wohl wieviel fps man da in LoL hat?
Oder auch das beliebte Rocket League, bei dem natürlich 144fps in 4K vollkommen utopisch sind.
Du pauschalisierst hier einfach, dass deine subjektive Meinung die Allgemeingültigkeit hat.
Dem ist aber nicht so, bei weitem nicht.
Jeder hat verschiedene Anforderungen, ja sogar die Profis.
Zudem sprichst du auch immer nur von Hertz.
Man kann G-und Freesync auch ausschalten oder man hat es garnicht.
Dann sind die Hertz nicht an die fps gebunden und man hatte immer 144Hz oder auch mehr.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ich soll richtig lesen, aber du zitierst meine Aussage, dass es auf das Spiel und die Einstellungen ankommt und verlinkst dann nen Test, bei dem nur ein paar Spiele abgebildet und das in Ultra.
Aber selbst in ultra und 4K, was glaubst du wohl wieviel fps man da in LoL hat?
Oder auch das beliebte Rocket League, bei dem natürlich 144fps in 4K vollkommen utopisch sind.
Du pauschalisierst hier einfach, dass deine subjektive Meinung die Allgemeingültigkeit hat.
Dem ist aber nicht so, bei weitem nicht.
Jeder hat verschiedene Anforderungen, ja sogar die Profis.
Zudem sprichst du auch immer nur von Hertz.
Man kann G-und Freesync auch ausschalten oder man hat es garnicht.
Dann sind die Hertz nicht an die fps gebunden und man hatte immer 144Hz oder auch mehr.

?????????????????????

Ich melde dich als Troll.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Ahja, das erklär mal bitte.

Es gibt noch mehr als nur AAA Tital auf Ultra Einstellungen, aber anscheinend nicht bei dir.

Zu den Hertz mal ein kleines Beispiel:
Hier kommen wir dann auch zum entscheidenden Punkt. Der ganze Thread hier besteht aus Leuten die 144Hz bei 3840x1600 benötigen oder zumindest 100Hz. Kein einziger besitzt jedoch das Hardware Equipment um die Anforderungen auch nur "ansazweise" zu erreichen.
Jeder der eine Grafikkarte mit DP 1.3 besitzt, hätte die Möglichkeit 3840x1600 mit 144Hz zu nutzen.
 

OOYL

Freizeitschrauber(in)
AW: LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt

Was soll man dazu sagen :D

Als ich von 60 auf 144Hz umgestiegen bin, habe ich eigentlich nichts bemerkt (am Bild), ausser dass ich plötzlich viel mehr Kills erzielte in BF3 :lol:
 
Oben Unten