• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

leises Netzteil 700-900 W (Problem mit Spulenfiepen)

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
Ich möchte mein Netzteil aufrüsten, um spätestens im Frühjahr auf eine neue Grafikkarte aufrüsten zu können.

Aktuelles System:
CPU
: AMD Ryzen 7 3700X
MB: Asus ROG Strix x470-F
RAM: 2x8 GB Corsair Vengeance LPX 3600 MHz (Samsung B-Die)
PSU: Be Quiet Dark Power Pro 11 550 W (bereits verkauft)
GPU: Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced 8 GB
SSD: 500 GB Samsung 970 Evo Plus, 1TB Samsung 850 Evo, 1TB Samsung 860 Evo

Meine Grafikkarte hatte mit dem P11 550 W etwas Spulenfiepen, welches aber mit Untervolten beherrschbar war.
Hatte mir daraufhin ein Be Quiet Straight Power 11 750 W bestellt und eingebaut. Leider gab es damit sehr lautes Spulenfiepen, welches auch mit Untervolten für mich unerträglich ist. Das Straight Power 11 550 W eines Bekannten erzeugt in meinem Rechner das gleiche Geräusch, weshalb ich die Reihe wohl vergessen kann.
Ein P11 750 W habe ich nicht in Betracht gezogen, weil ich für die Preisklasse eigentlich ein Vollmodulares Netzteil erwarte und die P12 mit weniger Leistung wohl Anfang nächsten Jahres anstehen.

Ich habe nun ein Seasonic Prime Px 750 W. Hier ist das Spulenfiepen noch geringer als mit dem P11, aber der Lüfter ist mMn. zu laut. Im aktiven Betrieb ist er vom anderen Ende des Raums noch wahrnehmbar (ruhiger Raum, aber das P11 habe ich nicht gehört). Das brummartige Geräusch stört mich. Im Hybridmodus ist er ja aus, da habe ich den gleichen Geräuschspegel wie mit dem P11 (aktiv).

Gibt es noch leise Alternativen von anderen Herstellern die Empfehlenswert sind?
Habe das Corsair HX750i in Blick und das Fractal Ion+, wobei das ewig nicht mehr lieferbar war.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Leise wäre ein Fractal Ion+. Ist aber aktuell schwer zu bekommen.
Oder du schaust mal nach einem Enermax MaxTytan. Allerdings teuer.
 
TE
N

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
Leise wäre ein Fractal Ion+. Ist aber aktuell schwer zu bekommen.
Oder du schaust mal nach einem Enermax MaxTytan. Allerdings teuer.
Danke für die Antwort.

Aus dem Test von Hardwareluxx:
Während des Tests blieb der Lüfter des MaxTytan 800W bis einschließlich einer Last von 60 % abgeschaltet und somit lautlos. Beim Wechsel der Last auf den Lastpunkt 80 % schaltete die Lüftersteuerung den Lüfter dann sofort ein und ließ in mit ca. 800 U/min rotieren. Bei dieser Drehzahl arbeitet das MaxTytan im Prinzip recht leise, aber in Nähe zum Netzteil machte sich ein sirrendes Laufgeräusch bemerkbar. Bei Volllast steigerte das MaxTytan die Lüfterdrehzahl geringfüg auf 850 U/min, was keinen nennenswerten Einfluss auf die Lautstärke oder die Geräuschcharakteristik hat. Insgesamt kann das MaxTytan durch den Passiv-Betrieb bis einschließlich mittlerer Last überzeugen. Bei hoher Last mit dann aktivem Lüfter ist es zumindest noch relativ leise.

Ich habe das Prime Px jetzt im Hybridmodus und werde die Tage mal testen, ob es dann unter Last wahrnehmbar ist. Falls ja, muss ich mich dann wohl weiter umsehen.

Ich hatte in einem deutschen Forum gelesen, dass die kleineren P12 wohl anfang nächsten Jahres kommen. Weiß da jemand wo das nochmal stand?

Danke schon einmal für die Hilfe.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich hatte in einem deutschen Forum gelesen, dass die kleineren P12 wohl anfang nächsten Jahres kommen. Weiß da jemand wo das nochmal stand?
Ich gehe davon aus, dass es keine kleineren P12 geben wird. So hab ich das jedenfalls von BeQuiet verstanden, denn die erklärten, dass das Portfolio von Netzteilen mit weniger als 1200 Watt vom E11 Platin abgedeckt wird.
Würde mich persönlich also überraschen, wenn es ein P12 mit 850 Watt oder so geben wird. Wer sollte das auch bezahlen? Es wäre kaum günstiger als die größeren Modell, also um 300€, während ein gleich starkes E11 Platin nur die Hälfte kostet.
 
TE
N

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
Ich gehe davon aus, dass es keine kleineren P12 geben wird. So hab ich das jedenfalls von BeQuiet verstanden, denn die erklärten, dass das Portfolio von Netzteilen mit weniger als 1200 Watt vom E11 Platin abgedeckt wird.
Würde mich persönlich also überraschen, wenn es ein P12 mit 850 Watt oder so geben wird. Wer sollte das auch bezahlen? Es wäre kaum günstiger als die größeren Modell, also um 300€, während ein gleich starkes E11 Platin nur die Hälfte kostet.
Dann hat sich das wohl auch erledigt.

Habe mittlerweile das Seasonic Prime Px 750 im Hybrid Modus getestet. Wenn ich eine geringe Last, wie z.B. ein Youtubevideo anlege, gerät läuft der Lüfter regelmäßig mit seinem komischen Brummgeräusch an. Wie kann man sich nur seine Topnetzteile mit so einem Schrottlüfterkonstrukt verschandeln... :nene:

Das Ion+ ist bis Dezember wohl nicht mehr lieferbar. Weder in 760 W noch 860 W.
Wäre das P11 750 W für 175€ deiner Meinung nach preislich vertretbar?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ja, Seasonic halt.
Ich werde ständig kritisiert, wenn ich sage, dass die Lüfter der Seasonic nicht so pralle sind bzw. die Lüftersteuerung zu hysterisch arbeitet.
Du merkst halt, wie die Realität ist. Ist halt blöd, aber normaler Weise sollte der Lüfter im Hybrid Modus bei so einer geringen Last wie ein Video gar nicht laufen.
Ich würde das Netzteil reklamieren und umtauschen. Vielleicht klappt es mit dem neuen Modell besser.
 
TE
N

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
Ja, Seasonic halt.
Ich werde ständig kritisiert, wenn ich sage, dass die Lüfter der Seasonic nicht so pralle sind bzw. die Lüftersteuerung zu hysterisch arbeitet.
Du merkst halt, wie die Realität ist. Ist halt blöd, aber normaler Weise sollte der Lüfter im Hybrid Modus bei so einer geringen Last wie ein Video gar nicht laufen.
Ich würde das Netzteil reklamieren und umtauschen. Vielleicht klappt es mit dem neuen Modell besser.
Heute kam noch ein eigentlich storniertes Straight Power 11 850 W Platinum und die Grafikkarte singt wieder wie die 750 W und 550 W Versionen.
Habe so ein Strommessgerät davor geschaltet und unter Last (Heaven + Cinebench gleichzeitig) 220 W an der Steckdose angezeigt bekommen. Meinst du das könnte ein mir vorliegendes Pure Power L8 400 W (6 Jahre alt, kaum genutzt) stemmen bis die Ion+ hoffentlich anfang Dezember wieder zu haben sind?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Du musst ja keine Benchmarks laufen lassen. Für Standard Nutzung ohne Games reicht das alte Pure Power.
Abgesehen davon würde ich mal die Grafikkarte ersetzen, dann ist auch das Fiepen weg. ;)
 
TE
N

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
Du musst ja keine Benchmarks laufen lassen. Für Standard Nutzung ohne Games reicht das alte Pure Power.
Abgesehen davon würde ich mal die Grafikkarte ersetzen, dann ist auch das Fiepen weg. ;)
Ich habe immer noch PTSD von RTX 3070/80 Launch. :ugly:
Alles unter einer 3070/ 2080ti macht mMn. keinen Sinn und die gibt es nirgendwo zum annehmbaren Preis.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Beim HX kritisiere ich die Lüftersteuerung. Die Netzteile arbeiten zwar semi Passiv, sodass der Lüfter im unteren Bereich nicht läuft, aber wenn er startet, dann gleich mit 800rpm, was hörbar ist. Unter Last, also ab 80%, ist er dann aus dem geschlossenen Case zu hören.
 
TE
N

Nobody2512

PC-Selbstbauer(in)
So es wurde nun für den Übergang ein Fractal ION+ 560P für, welches mir ein Kollege leiht. Damit habe ich weniger Spulenfiepen als sogar dem Dark Power Pro 11 und es ist nicht hörbar im aktiven Betrieb.
Ich möchte dann bei Verfügbarkeit auf ein größeres Modell wechseln. Unterscheiden sich die 760 W und 860 W Versionen bzw. wäre eins, bei gleicher Last, lauter als das andere?
Mit dem 3700X und einer geplanten Grafikkarte mit 3080 / 6800XT Verbrauch sollte das 760 W ja reichen, wobei das 860 W nur 10 € mehr kostet.
 
Oben Unten