Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Kann mir vllt jemand einen guten CPU Kühler bis 50€ für ein Asrock Mini-ITX Board (FM2) empfehlen?Es ist eine A4-5300 CPU in einem Prodigy Gehäuse.Die CPU ist nicht übertaktet.Wichtig ist in erster Linie , dass der Kühler leise ist und eben passt.Ich selber hatte an den Macho oder den Xigmatek SD1484 gedacht , aber ich denke mal , dass die etwas unterfrordert wären bzw im Falle des Xigmatek , weiss ich nicht ob der passt.Hat vielleicht noch jemand eine Empfehlung?
 

KingNothing81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Moin, also den Macho Rev. A würdest Du nicht unterbekommen, denk ich! Der müsste selbst ohne Seitenwandlüfter zu hoch für dein Gehäuse sein. Beim Xigmatek SD1484 könnte es gerade so klappen, aber sind die beiden für deinen Prozessor nicht etwas überdimensioniert? Ich denke nen Arctic Alpine 64 Plus iss günstig, nicht zu hoch, leise und soll 100 W TDP meistern. Für nen A4-5300 mit 65W TDP langt der locker! Was hälst Du davon ?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Ich gehe mal stark davon aus das dies kein PC zum spielen ist (dafür soll ja der, in deiner Signatur herhalten), daher könnte auch ein Passiver Kühler in frage kommen, weil der Hecklüfter bestimmt ausreichend ist das die Abwärme abgeführt wird.
 
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Der Macho passt laut PCGH 09/12 (gerade nachgesehen) , aber soll ja kompliziert zu montieren sein.Gehäusetechnisch habe ich mich nun für das Cooler Master HAF XB entschieden (sieht besser aus fürs Wohnzimmer).Da sollen CPU Kühler bis 18 cm reinpassen.Was mich zur Zeit einfach stört , ist , dass beim ansehen von BluRay Filmen , der Lüfter den ganzen Film "kaputtgelüftet" (:)) hat.
Meine Idee ist einfach , dass ein Lüfter , der wenig gefordert wird , ja eben nicht so laut ist , aber die in der PCGH Bestenliste sind ja alle noch nicht für Sockel FM2 spezifiziert und meistens ja die "17 cm Klötze" von Thermalright , wie der True Spirit in meinem Desktop PC .Mein Traum wäre ja der NZXT Havik , aber der ist ja sehr teuer und passt glaube ich nicht , darum bin ich ja auf den konzeptionell sehr ähnlichen Xigmatek gekommen.Der Matterhorn Pure wäre auch in betracht gekommen , aber ich habe gelesen , dass der Lüfter "Schleifgeräusche" macht.
 
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Passt der denn auf den Sockel FM2?Ich hatte bei einem "Gehäuseversender" angefragt und da sagte man , dass der BeQuiet vom Layout her nicht passe.
Hat sonst keiner mehr irgendwelche Vorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet:

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

fm2 nutzt das selbe befestigungssystem wie alle sockel bis am2 zurück davor. da ich das selbe mainboard in meinem prodigy habe, weiss ich von einem größeren problem, und zwar ist die kühlerbefestigung um 90° gedreht und der arbeitsspeicher sitzt seitlich auf dem board, sehr dicht am sockel. somit passen da die meisten towerkühler schon nicht mehr und du musst auf topflow ausweichen.
der macho ist einer der wenigen, wo ich bisher glaube, dass der passt, wenn dein ram nicht zu hohe heatspreader hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

zu #7:Ich habe 2 x 4 GB Ram Module von Mushkin,um genau zu sein , den hier:

Mushkin DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit

zu #8das Problem ist ja eben , das manche Hersteller ihre Produktbeschreibungen nicht immer aktualisieren , oder man eben nach dem Kauf in der Anleitung einen Hinweis bekommt , dass man noch das Zubehör XY dazukaufen muss und das ist schon ärgerlich wenn man loslegen will.

Beim Gehäuse bin ich nun aufs CoolerMaster HAF XB (gedämmt) umgeschwenkt , da dieses besser aussieht (für ein HTPC) , da sollen CPU Kühler bis 18 cm reinpassen.
Der BeQuiet Kühler soll ja sehr gut sein (wird jedenfalls auch in diversen Heften immer sehr gut bewertet),aber ich wollte mal wissen , was noch so empfohlen wird.
Finde es nur schon witzig , dass es bald schwieriger ist , sich einen HTPC zusammenzustellen , als den Desktop PC den ich für alles andere nutze :):):)
 

ct5010

BIOS-Overclocker(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Wenn Kühler bis 18cm passen, sehe ich kein Problem mit dem Macho. Zwei extrem leise Lüfter und das System ist ausreichend gekühlt.
 
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Ja, wollte mir noch die beiden 120er Gehäuselüfter in der Front durch zwei Noiseblocker NB-eLoop Lüfter ersetzen,dann kommt noch ein bisschen Frischluft rein.Das Gehäuse selber werde ich dämmen und nur die beiden Frontlüfter und die Netzteilöffnung freilassen (Staubschutz davor) und dann denke ich , dass ich ein leises System habe.
Ich selber habe nach CPU Kühlern geschaut , die bei 50% Auslastung 0,1 Sone fabrizieren.Bei den Asrock Boards wird ja immer die träge Lüftersteuerung bemängelt.
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

die lüftersteuerung von asrock regelt auch nur in einem sehr geringen bereich. oder ist das bereits mit "träge" gemeint? mein cpu-lüfter dreht auf niedrigster stufe mit knapp 950rpm, bei voller geschwindigkeit mit etwas unte 1500rpm
 

Sanyassin

Komplett-PC-Aufrüster(in)

wobbes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

der Macho passt hab ich selber verbaut wie FeuerToifel schon richtig gesagt hat leider nur 90`gedreht mit flachen Ram beidseitig mit meinem Corsair HP leider nur richtung PCI slot aber egal da ich nur onboard Grafik nutzte .......
dafür habe ich einen Enermax Cluster 120mm an der seite draufgeschnallt der jetzt frisch luft vom seitenteil zieht funktionert ganz gut allerdings kann man den Hecklüfter nicht mehr montieren wenn der Macho gedreht ist da nur noch ca. 22mm luft ist,
aber über dem Macho habe ich noch ein 120mm montiert passt mit 1 mm luft und vorne 140 mm momentan für mich war es wichtig ruhe reinzubekommen.
120mm Enermax Stufe 2 vom Mainboard und die Bequiets an 5 volt ....:)

P.S :im 2ten prodigy ist ein Silver Arrow semi passiv :D
 

FeuerToifel

Volt-Modder(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

@wobbes: du kannst in die rückseite einen 15mm dicken lüfter einbauen, falls es nötig sein sollte. scythe slip stream slim oder prolimatechs neuer slim-lüfter
 

wobbes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

ich weiß wollte es aber nicht übertreiben mit der kiste daddel ich nicht .......:schief:soll nur ruhig sein und .....
bischen surfen,skypen usw ...
 
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Danke für die bisherigen Antworten.Frage jetzt mal aus Inter. , habe ja schon den Xigmatek Kühler erwähnt , aber bisher nichts dazu gehört - ist der so schlecht , oder passt der nicht , oder hat einfach keiner Erfahrung damit.
Ist der Macho eigentlich ein Auslaufmodell oder so , denn bei den Anbietern meiner Wahl ist der nicht/zur Zeit nicht lieferbar.
 
TE
TE
Interstate67

Interstate67

Freizeitschrauber(in)
AW: Leiser CPU Kühler für FM2 Sockel (HTPC) gesucht

Ich hatte Caseking und Alternate gemeint (bei Alternate aber wider verfügbar).Bei den Shops aus Willhelmshaven bestelle ich nichts , da erst ne Registrier erforderlich sein soll (bei Nachnahme).
Hoffe nur , dass das stimmt das FM1 Kühler auf den Sockel FM2 passen - Alternate schreibt nämlich , dass das nicht geht!
 
Oben Unten