• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Laptop zu langsam ---> warum???

PhoenixEX

Freizeitschrauber(in)
Hey Leute,

der Titel sagt ja bereits alles aber ich erläutre es etwas genauer.
Ich habe einen Lappi von Samsung mit i5-2410M Prozessor, Win7 und 4GB Arbeitsspeicher.
Das Problem:
Irgendwie ist der Rechner ZU langsam!!!!
Also meisst zu Beginn später ist es einigermassen ok aber dennoch.
Ich hatte vor paar Tagen den Laptop meiner Sis (Sony Vaio) und der hatte nur nen Intel (ich glaube es war Pentium).
Zwar hatte der 8GB Ram aber der war beim hochladen so schnell wie eine SSD
Das Betriebssystem hier war Win 8 aber das kann doch nicht den Unterschied ausmachen

Ich habe den Lappi heute formatiert
Es ist also gerade alles tip top
Dann habe ich nur die wichtigstem Programme bei msconfig eingestellt, die direkt mit dem System starten
Der Lappi wurde auch auf Hochleistung eingestellt.
Aber warum ist er dennoch so langsam???
Verglichen mit den meiner Sis???
Gibt es eventuell ein paar Funktionen, die ich ändern muss???
Danke
MfG
 
TE
PhoenixEX

PhoenixEX

Freizeitschrauber(in)
Nebenbei:
Kann mir jemand bitte sagen, welche Dienste ich aus msconfig bedenkenlos entfernen kann???
Bei mir sind fast 100 Dienste drine alles von Microsoft oder Intel
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 98
  • 2.jpg
    2.jpg
    121 KB · Aufrufe: 74
  • 3.jpg
    3.jpg
    122,3 KB · Aufrufe: 81
  • 4.jpg
    4.jpg
    125 KB · Aufrufe: 68
  • 5.jpg
    5.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 62
  • 6.jpg
    6.jpg
    123,5 KB · Aufrufe: 61
  • 7.jpg
    7.jpg
    126,6 KB · Aufrufe: 71
  • 8.jpg
    8.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 60
  • 9.jpg
    9.jpg
    124 KB · Aufrufe: 56
  • 10.jpg
    10.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 63

oksboht

Komplett-PC-Aufrüster(in)
windows 8 beschleunigt nunmal den start wesentlich mehr als win 7. Dementsprechend sehe ich darin nichts außergewöhnliches ;)
 

Dipsy2.0

PC-Selbstbauer(in)
Gaanz einfach -> win 7 aus = aus

-> win 8 aus = standby


Daher gehts anmachen flotter und selbst wenn aus=aus hat win8 mehr optimiert wie eben die Vorredner passend bemerkten.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Deine "Sis" wird mit W8 den "Lappi" nicht ausschalten, sondern nur in den Ruhezustand versetzen (nur Deckel zu).
Dabei bleiben alle Daten im RAM noch erhalten.
Macht Sie den aber richtig aus, dauert's auch deutlich länger bis alles wieder richtig am laufen ist, da auch hier, erst alles wieder in den RAM neu eingeschrieben werden muß.
Das heißt, das W7 fast gleichwertig ist, unter gleichen Startbedingungen.
Etwas schneller bleibt dabei W8 schon, aber nicht mehr so dramatisch.

Dein Notebook funktioniert also genau so, wie es dein Betriebssystem zu läßt.
Willst du es so schnell wie deine "Sis", mach ein Upgrade auf W8.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Gaanz einfach -> win 7 aus = aus

-> win 8 aus = standby


Daher gehts anmachen flotter und selbst wenn aus=aus hat win8 mehr optimiert wie eben die Vorredner passend bemerkten.

Falsch!
W8 Aus=den Ausschalttaster lange genug betätigen. (RAM wird geleert)
Ruhezustand/Standby=nur Deckel zu, oder Ausschalttaster kurz betätigen! (RAM wird nicht geleert)
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Der arme Laptop, der Hochleistungsmodus verhindert jegliche Energiesparmaßnahmen.
Du hast für ein halbes % mehr Leistung deutlich höhere Temperaturen und auch Stromverbrauch.
Und das bei einem Gerät das Thermisch sowieso schon an der Grenze läuft.

Das du Apple und Google im Autostart deaktiviert hast leuchtet mir ein, aber warum Nvidia?
Ich hoffe du hast dir nicht Experience installiert, das ist Müll.
Das der Nvidia-Treiber er nicht selber nach Updates suchen soll kann man mit einem einfachen Haken im Treiber ausschalten.

Die Festplatte ist eindeutig der Übeltäter.
Der RAM hilft nicht viel, du hast mit den 4GB genug Reserven.
Defragmentieren der Festplatte könnte deinen Start etwas beschleunigen.
https://www.piriform.com/defraggler
CCleaner könnte auch etwas helfen. Das findet bei mir nach einer sauberen Neuinstallation auch 60-70 nutzlose Einträge in der Registry.
https://www.piriform.com/ccleaner/download
 
Zuletzt bearbeitet:
V

versus01091976

Guest
welcher Laptop ist es genau? Hat der ein Uefi Bios?
Wenn ja würde ich 7 auch in Uefi installieren. Das bringt nochmal was beim Systemstart
Lasse die Finger von 8. Der letzte Mist

A, besten noch ne SSD rein
 
TE
PhoenixEX

PhoenixEX

Freizeitschrauber(in)
Hey Leute,

erstmals danke für die ganzen Antworten :)
Als lag ich falsch...es lag an Win8
Ok ich will sowieso nicht auf Win8 umsteigen ABER gibt es außer Fregamtieren und CCleaner andere Programme, um mehr schwung in den Rechner zu bekommen(ohne die Visuellen Einstellungen veränder)
Natürlich es ist nur ein lappi aber mich regt es auf, dass der meiner Sis einfach deutlich schneller ist

EDIT:
Es haben manche was von SSD gesagt:
Aber wie soll das den ehen?=
Mein Rechner hat keine SSD
Wie soll ich es dein einbauen lassen?
Geht doch garnicht ODER?
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Nur um den Start zubeschleunigen?

Die Minute warten, kann man auch noch sinnvoll überbrücken, z.B. einen Tee/Kaffe/Bier holen!

Sofern deine jetzige HDD im "Lappi" entfernbar ist, kannst du auch eine SSD dort einsetzen. (Besser wenn noch ein zweiter HDD-Schacht vorhanden wäre)

Lohnt sich bei nur alleinigen Einsatz einer SSD erst dann, wenn du mit 500GB anfängst, sonst ist der Platz schnell zu knapp. Eine frische Neuinstallation des Betriebssystems ist besser.
Eine preiswerte SSD, deinem System, zu deinem angestrebte Ziel, ein Stück ordentlichen Schwung bei.

Das ist erstmal der einfache Teil.

Du mußt natürlich einen kompletten 1zu1 Umzug auf die SSD machen, mit allem was noch für einen anschließenden problemlosen Einsatz nötig ist.
Eine frische Neuinstallation des Betriebssystems ist besser, weil einfacher.
Dazu Reinhards-Showtips, die allgemein auch auf ein Notebook angewendet werden können.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-H...SSD-einbauen-und-einrichten-im-Video-1097131/

In wie weit allerdings Samsung's "Lappi" dazu Steine in den Weg legt (z.B. Samsung 870Z5E/770Z5E schon und wenn es nur das Gehäuse öffnen ist, mit dem dann auch die Garantie erlischt, u.a. Problemchen), weiß ich nicht, doch da kann so manch anderer User, sicherlich erfahrene Unterstützung bieten.

Deshalb rate ich dir, es einen Profi, oder versierten Bekannten machen zulassen, der damit ausreichend Erfahrung hat, sonst kann es sehr schwierig werden.

P.S.: auch hier gibt es fähige Helfer
http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html
 
Zuletzt bearbeitet:
I

informatrixx

Guest
wenn es wirklich extrem lange zum Hochfahren braucht,
kann es auch an einer falschen SATA-Einstellung im Bios liegen.

Da muss AHCI Mode eingestellt sein.
Ist da IDE Mode eingestellt, geht es extrem langsam
 
Oben Unten