Langsames Internet: Minderung, Kündigung oder Entschädigung ab 1. Dezember

E

Elfenmounty2021

Guest
Na da bin ich gespannt....
Weniger kriegt man immer. Kommt halt darauf an wieviel weniger. Da alle Provider mit
Heiligenschein arbeiten ist es ein Abwägen des Aufwandes. Besser wäre es, weltweiten
Anbietern den Markt zu öffnen. Hat man nämlich nicht nur die Wahl zwischen Pest und
Cholera, gesundet das Raubrittertum ungemein schnell.
Bei mir wurden über Nacht aus 200 Mbit (die ich nie kennengelernt habe) 500 kbit bis
hin zum Stillstand. Mir blieb gar nichts anderes übrig als Pyur, nach einer Odyssee von
Bitten und Betteln, schließlich fristlos zu kündigen.
Verglichen mit dem, was ich vertraglich bei O2 erleben durfte, waren Vodafone und Telekom Waisenknaben....
Richtig! O2 ist der Obermörder unter den Betrügern.
Schade dass man solche Scharlatane nicht mehr teeren und federn darf wie im Mittelalter und dann in den Sumpf jagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten