• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kurios: Wucherpreise bei Apple

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo alle zusammen. Ich weiß nicht wo ich die Thread sonst rein tun soll. Also mit dem Klick auf den Link http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?nclm=949B01B4
kommt ihr direkt zum Aufrüsten von Arbeitsspeicher eines MACs in den Zubehörshop von Apple. Ich weiß nicht aber irgendwie sind die RAM Preise etwas hoch. Für zwei mal 512MiB DDR2-533 RAM 200 Euro zu verlangen?:lol:
Ich nehme an, dass es kein FB oder Registered ist.
Ist an diesen Speicher irgendwas besonderes oder kann ich auch zum Händler um die Ecke gehen , wo ich 1GiB DDR2-667 RAM für 13,99 bekomme und diesen in den Apple einbaue?
Was meint ihr dazu bzw wisst ihr etwas.

Wenn das mit dem Preisverfall bei DDR2 Speicher so weiter geht, werden die 1 Gigabyte Riegel zum Karneval als Kamelle ins Volk geworfen anstatt Bonbons weils billiger ist^^
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
4 GiB - 1270 Euronen *hust*. Für meine 4 Gigas habe ich nicht mal 160 bezahlt.

Es kann sich doch nur um einen fetten Umrechnungsfehler handeln, nicht? Oder haben wir beiden schlichtweg was überlesen?
 

exa

Volt-Modder(in)
das ist so, weil apple sich nich an den markt hält, sondern die aller ersten marktpreise hat und auch hält, festpreis eben...
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Beim Mac Mini hieß es damals, dass man den Ramriegeln einfach austauschen könne. Aber eine Versicherung hat man wohl nicht, dass wirklich jeder Speicher auf den Mac-Boards läuft.

Speicherupgrade beim Hersteller direkt dürfte immer teurer sein als so, aber die Preise da bei Apple sind wirklich etwas extrem. :D
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo alle zusammen. Ich weiß nicht wo ich die Thread sonst rein tun soll. Also mit dem Klick auf den Link http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?nclm=949B01B4
kommt ihr direkt zum Aufrüsten von Arbeitsspeicher eines MACs in den Zubehörshop von Apple. Ich weiß nicht aber irgendwie sind die RAM Preise etwas hoch. Für zwei mal 512MiB DDR2-533 RAM 200 Euro zu verlangen?:lol:
Ich nehme an, dass es kein FB oder Registered ist.
Ist an diesen Speicher irgendwas besonderes oder kann ich auch zum Händler um die Ecke gehen , wo ich 1GiB DDR2-667 RAM für 13,99 bekomme und diesen in den Apple einbaue?
Was meint ihr dazu bzw wisst ihr etwas.

Wenn das mit dem Preisverfall bei DDR2 Speicher so weiter geht, werden die 1 Gigabyte Riegel zum Karneval als Kamelle ins Volk geworfen anstatt Bonbons weils billiger ist^^
Das ist nicht nur bei Abbel so sondern auch z.B. bei Dell, wenn du das da konfigurierst, bekommst auch Mondpreise...

Der Unterschied ist nur, das du bei der Delle den RAM und die Platte ohne Probleme tauschen kannst, beim Mac mini oder iMAC geht das nicht mehr, da ist nicht vorgesehen, die Platte oder den RAM auszutauschen, entsprechend bekloppt ist er auch konstruiert...

Ist halt die übliche Masche jemanden ohne Plan Geld ausse Tasche zu ziehen...
 

Janny

BIOS-Overclocker(in)
Ohman, Apple hatse echt nimmer alle :ugly: die Verkäufer laufen da glaub ich nur im Shop rumm, und sabern auf ihre Kasse GELD GELD GELLLLLD :heul::heul::heul::heul:
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Da müsste man mal in Apple-foren stöbern, welchen RAM man wo austauschen kann. Als damals der Mac Mini rauskam, gabs iirc bei THG einen Artikel, wo sie das testeten, da war es einfach ein DDR-Non ECC Riegel. Mac Mini auf, Riegel aus dem Slot ziehen, neuen riegel rein und fertig.
Aber mittlerweile haben die Mac Minis ja andere Innereien.
Wobei es mechanisch durchaus gehen sollte, bloß ob das Board den RAM erkennt ist ne andere Frage...
 
TE
Rain_in_may84

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das kann sein. Ich glaube auch, dass alle gut positionierten Apple Mitarbeiter an Schlafmangel und Schlafstörung leiden. So wie die die Leute abziehen, kommen die vor lachen gar nicht mehr in den Schlaf. Ich glaube sogar, dass die noch lachen wenn die Früh aufstehen. Die Vermutung liegt nahe, dass die jeden Monat einmal ins Koma fallen, weil sie da auf ihre Kontoauszüge gucken ^^
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Ich dürfte einer der größten Apple-Hasser sein, den ich kenne, deshalb bin ichn nicht zu einen objektiven Statement fähig :D. Apple wird die RAM-Preise wohl mit deren außergewöhnlichen Design rechtfertigen :lol:
Das bestätigt meine Meinung über Apple wieder mal...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Macht nix, ich mag Abbel auch nicht sonderlich, deren Betriebssystem ist irgendwie auch nicht soo dolle wie alle immer sagen und ein G4/933 mit 640MiB RAM (also ein P3/866 mit 512MiB RAM läuft recht anständig unter Vista), läuft richtig bescheidenst under OSX 10.4...
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich dürfte einer der größten Apple-Hasser sein, den ich kenne, deshalb bin ichn nicht zu einen objektiven Statement fähig :D. Apple wird die RAM-Preise wohl mit deren außergewöhnlichen Design rechtfertigen :lol:
Das bestätigt meine Meinung über Apple wieder mal...

Apple hat, ob der Preise, überhaupt kein Interesse diesen zu verkaufen. Zum mal es Unsinn ist sich den schicken zu lassen, oder gibt es, außer zu den G Modellen anbei das Werkzeug um die Designkiste zu öffnen? :ugly:
Von daher sind die Preise reine "Abschreckung", die den Kunden dazu bewegen soll, das höherwertige Modell mit mehr Speicher zu ordern.
:devil::wall::haha:
 

patrock84

Account gelöscht
Interessant welche Meinungen hier einigen haben...

@Stefan Payne: Diese Erfahrungen kann ich gar nicht gestätigen. Leider kann ich auch nur mit einem PowerBook G4 vergleichen..
Aber nun ja, soll doch jeder seine Meinung haben, Vista unterstützt mit SP1 nun auch EFI.. was man ja anfangs bei MS nie wollte...
 
Oben Unten