• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kommt noch was zwischen Radeon 5770 und 5850?

G

Gast20141127

Guest
Da bei mir ein Systemwechsel ansteht und ich ca 150-200€ für eine Graka geplant habe würde mich interessieren ob in dieser Preisklasse noch was von ATI zu erwarten ist.
Also etwa eine HD 5790 oder 5830.
Da von NVidia ja in dieser Preisklasse nicht mal eine DX10.1 Karte zu haben ist würde ich dann doch eine ATI bevorzugen.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
eine radeon HD5830 wäre durchaus denkbar. das ist im moment aber noch reine spekulation und entsprechende ankündigungen gibt es nicht. ich würde einfach zur 5770 greifen oder noch ein paar euro drauflegen und die 5850 nehmen. bei letzterer bist du auch definitiv auf der sicheren seite
 

Masterwana

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich will mir auch ne neue ATI für 150-200€ holen. Da die 5850 aber noch über 200€ kostet warte ich einfach ab bis der Preis bei ~180€ angekommen ist. (Darauf hoffend das spätestens mit dem Fermi die Preise bei ATI fallen)
 
TE
G

Gast20141127

Guest
Also was ich so in den Tests gelesen habe ist die 5770 von der Leistung her im Bereich einer HD4870-1G/GF260.
Manchmal schneller und manchmal langsamer, je nach Game.
Teilweise komt sie auch an die 4890 ran.
TESTBERICHT


Ich denk mir nur, wenn ich schon ein neues System aufbaue, dann gleich mit DX11. Eine GF ist ja noch nicht in Sichtweite, und erst soll sowieso der Highend-Markt bedacht werden.

Also dann werd ich wohl doch ne 5850 nehmen, allein um Leistungstechnisch mit eriner 5770 nicht irgendwann auf Crossfire gehen zu müssen-->Mikroruckler....
 
TE
G

Gast20141127

Guest
Da wäre dann nur noch die Frage ob mein Netzteil noch reicht...
ist nur ein LC-Power mit 550Watt
12V1 16A, 12V2 18A, 3.3V 35A, 5V 40A, -5V 0.5A, +5V 2A
Geplant ist ein Q2 Q9550 oder ein PhenomII 955BE
1 Festplatte, 1DVD-RW und meine alte Hauppauge-TVKarte muss noch mit.
WaKü ist nicht geplant.
Ansonsten welches Netzteil empfehlt ihr?

Danke dann schon mal..

Colin Dirt 2 DX11....*FREU*

@Masterwana
Alpenfön (in deiner Sysinfo) schreibt man mit "h" --> Alpenföhn
HIER ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

GPHENOM

Software-Overclocker(in)
Ich hab mir gerade anstelle meines lc-power netzteils ein be-quiet 530w pure power gekauft und bin voll zufrieden.
Leiser ist es auf jedenfall.
Und es hat endlich 2x pci-e Stecker.
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Nimm eine HD 5850, wenn es jetzt schon DX11 sein muss - allerdings garantiert dir die Karte noch lange nicht, dass DX11-Spiele damit ein ruckelfreies Vergnügen werden...

Die HD 5770 ist in meinen Augen - um es mal ganz brutal zu sagen - zum aktuellen Preis der größte Witz, den es zur Zeit am Markt gibt. Die Karte hat nur ein Argument, evtl. zwei. Das erste ist die Leistungsaufnahme, die wirklich super ist. Das zweite die Bildqualität. Allerdings reicht die Power der Karte nicht mal annähernd, um die neuen Qualitätsfeatures von ATI zu nutzen - also fällt dieses Argument weg.

Ansonsten ist sie durchschnittlich 7-10 Prozent langsamer als die HD 4870 1GB, die immerhin 60 (!) Euro günstiger ist - warum also sollte man so eine Karte kaufen? Für DX11 wird sie ohnehin nicht schnell genug sein... :daumen2:
 

Juarez91

PC-Selbstbauer(in)
Die HD 5770 ist in meinen Augen - um es mal ganz brutal zu sagen - zum aktuellen Preis der größte Witz, den es zur Zeit am Markt gibt. Die Karte hat nur ein Argument, evtl. zwei. Das erste ist die Leistungsaufnahme, die wirklich super ist. Das zweite die Bildqualität. Allerdings reicht die Power der Karte nicht mal annähernd, um die neuen Qualitätsfeatures von ATI zu nutzen - also fällt dieses Argument weg.

Ich persönlich find, dass die Karte bei einer Auflösung von 1680 x 1050 derzeit absolut top ist. Bei dieser Auflösung hat die Karte auch noch Reserven, sodass es möglich sein sollte, in Zukunft auch DX11 zu aktivieren.

Ansonsten ist sie durchschnittlich 7-10 Prozent langsamer als die HD 4870 1GB, die immerhin 60 (!) Euro günstiger ist - warum also sollte man so eine Karte kaufen? Für DX11 wird sie ohnehin nicht schnell genug sein... :daumen2:

Alle Tests die ich bisher gelesen habe, zeigen ein etwas anderes Bild. Die Karte ist genauso schnell wie ne HD 4870 1GB, in höheren Auflösungen meist sogar schneller.

Mfg Juarez91
 
Die HD 4890 ist manchmal sogar viel schneller als die HD 5770. Die ist nämlich ca. 10% langsamer als eine GTX260. Eine HD 5790 wäre noch denkbar. Aber ich würde zur HD 5850 greifen. Was ich auch gemacht habe^^
Das Netzteil solltest du schnell ersetzen. zb. Durch ein Cougar 500 Watt oder ein Corsair HX520. Aber AUF KEINEN FALL das LC Power, sonst kannst du alles noch mal neu kaufen...:ugly:
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
@Juarez91:

Dann schau dir mal den Test und das Performance-Rating bei Computerbase an! Ich denke, der Test ist doch relativ verlässlich! :daumen:

Da ist die HD 5770 im Schnitt konstant 9% langsamer als eine HD 4870 1GB, die HD 4890 ist sogar 20% schneller - und noch günstiger!

Für den derzeitigen Preis taugt die HD 5770 in meinen Augen nichts - für 100-120 Euro würde ich Sie sofort nehmen, aber 150-160 Euro sind einfach zu viel. ;)
 
Oben Unten