• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Kleines" Problem mit der externen Festplatte

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi,
habe mir für eine alte 160 IDE HDD ein Gehäuse gekauft.
Habe er per e-Sata-Kabel an meinen PC angeschlossen.

Das Problem ist aber, dass, wenn ich die Festplatte im laufenden Betrieb am Schalter anmache, nichts passiert und nich im "Computer" angezeigt wird.
Dann muss ich erstmal im Gerärte-Manager nach neuer Hardware suchen.
Dann geht alles.

Wenn ich die Festplatte mit PC starte, wird sie auch richtig erkannt.

Wer kann mir helfen ?

Gruß
Johnny
 

D0M1N4T0R13

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube um den Gerätemanager kommst du nicht herum. Von alleine wie z.B. ein USB-Stick wird die Festplatte nicht erkannt.
 

Radagis

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei mir wird meine erkannt egal ob Vista oder XP. Ist ja komisches Problem was du hast.
Probier sie mal bei nem Bekannten aus, ob da selbes Problem ist.
 

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich vermute es liegt daran, dass du per eSata verbindest.

Es kommt auf deinen SATA-Controller an. Grundsätzlich sind fast alle im Chipsatz integrierten SATA-Controller Hot-Plug fähig, allerdings müssen diese zumindest bei Intel im AHCI-Modus betrieben werden.

Da es sich die meisten bei der Windows-Installation leicht machen und einfach auf die IDE-Emulationsmodus umstellen, damit sie keine SATA-Treiber per Diskette einbinden müssen, ist das meist nicht der Fall. Es gibt aber für die meisten Chipsätze im Internet Anleitungen, wie man den AHCI-Modus auch nachträglich aktivieren kann.

Leichter gehts da mit den nVidia Chipsätzen (zumindest nForce 4), diese unterstützen auch im IDE-Emulationsmodus Hot-Plugging. Dazu muss man nur den nVidia-Chipsatztreiber installieren.
 
TE
Johnny the Gamer

Johnny the Gamer

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe jetzt eine WD3200RE eingebaut ;)

Das Problem ist jetzt, aber, dass wenn ich im Geräte-Manager nach neuer Hardware suche, die Festplatte im Geräte-Manager zwar angezeigt wird unter dem Vista-Arbeitsplatz jedoch nicht :(
 
Oben Unten