Keine Änderung an Hard- oder Software, trotzdem andauernd Bluescreens

frohes neues!

wenn ich die microsoft dienste mal ausblende finde ich dort:
 

Anhänge

  • autostart.jpg
    autostart.jpg
    70,4 KB · Aufrufe: 26
jep, habe ich schon gemacht. Hat leider auch nicht geholfen.

Es sind nur WoW, Fifa 21 und Overwatch installiert
 
das habe ich ja bereits gemacht. danach kamen wieder bluescreens.

was mir noch aufgefallen ist bei ner runde fifa grad. im task manager ist die grafikkarte permanent auf 0% auslastung.
im windows game hub (?) wenn man auf dem xbox controller die mittlere taste drückt werden da werte von 80-100% angezeigt. sehr kurios...
 
Völlig unsinnige Werte.

Man könnte evtl. mal eine neue System SSD testen.
ja, werde mir eine neue bestellen, hatte ich sowieso vor.

grad wieder: eine runde overwatch, bildschirme werden beide schwarz.
der sound von netflix wird ganz langsam und rauscht, für ca. 10sek. dann sound aus, bildschirme weiter schwarz. dann habe ich den reset knopf gedrückt und wieder die gute alte meldung....
nur ein erneuter reset hat das system dann zum laufen bekommen, weder f8 noch enter haben irgendwas bewirkt

edit:
eben was ganz neues. ich habe nur netflix geschaut und auf dem anderen bildschirm reddit geöffnet.
auf einmal beide bildschirme schwarz, dann wieder sichtbar aber alles hing.
dann bluescreen mit "Video Memory Management Internal" Fehlermeldung
 

Anhänge

  • IMG_2717.jpg
    IMG_2717.jpg
    589,6 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Guten Tag miteinander,

ich melde mich mal wieder zu dem Thema. Ich war jetzt 2 Wochen nicht bemüht ein Spiel zu starten... Es nervt einfach, wenn man eine Runde spielen möchte und der PC einfach ausgeht.

Eben habe ich zum Start ins Wochenende mal eine Runde Overwatch spielen wollen.

Nach 15 Minuten "Unexpected Store Exception" und danach der Bildschirm aus meiner letzten Antwort zum Thema als Loop.
Hab dann ne gute Minute gewartet und neu gestartet.
Dann hat er erstmal ein Update installiert, neu gestartet und dann kam "Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht. Schalkten Sie den Computer nicht aus."
Das kam 3 mal... also Neustart, Fehlermeldung, Neustart, Fehlermeldung, Neustart, Fehlermeldung, Neustart -> Windows Boot.

Ich bin kurz davor das Ding mit nem Hammer kaputtzuschlagen. Wenn ich arbeite läuft alles Problemlos, auch 10-12 Stunden lang. Absolut keine Probleme.

Edit:
Ich habe grad mal ein paar Tipps aus dem Web zu dem Thema befolgt.
Intel Rapid Store neu installieren,
Schreibcache auf beiden SSD's deaktivieren

Also neu gestartet (nach Installation IRS) und seitdem hat mich ca. 5 mal Critical_Process_Died geplagt.
Ich habe dieses mal Dmp dateien für euch, vllt. kann man da etwas rauslesen?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du die neue SSD bereits in Benutzung?
Und alle anderen Laufwerke abgeklemmt?
Neustes Windows inkl. neustes BIOS, neusten Chipsatztreiber Manuel installiert?

Hast du ein separates Antivirenprog installiert?
 
Hey,

hab noch keine weitere SSD bestellt, da die Tests problemlos waren, wollte ich da erstmal abwarten.
Habe aber vorhin trotzdem schon mal nach ner M2 geschaut.

Abgeklemmt habe ich beide Laufwerke schon.

Also Windows auf 1. - 2. abgeklemmt
Windows auf 2. - 1. abgeklemmt.

Aktuell ist der PC quasi "nackig". Windows, Bnet, Overwatch zum testen und Software für Homeoffice, das wars.
Auch kein Antivirenprogramm o.ä.
Neues BIOS ist auch installiert sowie der Chipsatztreiber, auch das INTEL Processor Diagnostic Tool ist ohne Probleme durchgelaufen. :(

Den Ram habe ich mittlerweile (schon vor 2 Wochen) im BIOS auf Auto gestellt, er läuft also auf der niedrigsten Taktrate (laut CPU-Z 1066Mhz)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurios.

Wenn es den Speicher betrifft, kann es nur 3 Ursachen haben.
SSD, RAM oder VRam.
RAM können wir ausschließen, SSD eigentlich auch da du 2 verschiedene probiert hast.

Da es nur beim Zocken abschmiert, vermute ich deine GPU als Ursache.
 
das vermute ich auch... schade um die 1080.
komisch ist aber, dass es teilweise so war, dass ich anfangs bluescreens hatte (~1std nach pc start) und dann 4 stunden problemlos spielen konnte.

kann ich die grafikkarte irgendwie testen?
 
Zurück