• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung Setup aus Soundkarte/Lautsprecher/Headset

scmaps

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

meine aktuelle Konstellation besteht aus PC zum Spielen (WoW) etc. und angeschlossenem Fernseher für Games vom Sofa.

Aktuell ist der Fernseher soundmäßig über den HDMI SOund von Nvidia betrieben (finde ich so auch einwandfrei).

Nun aber mein Problem:
Hätte gerne am PC sowohl Boxen (Stereo) als auch Headset betrieben.
Aktuell ist keine Soundkarte verbaut und die On-Board im Bios deaktiviert.
Das aktuelle Headset ist ein reines USB-Headset und hat somit seinen eigenen Soundchip.

Was solle ich mit zulegen?
aktive Boxen? wenn ja welche (Preisrahmen muss net billig sein, sollte aber bitte auch nicht bei 300 euro je Box von Nubert liegen).
Ich gehe davon aus, dass ich hier dann ja auch eine Soundkarte brauche.
Empfiehlt sich hier der Onboard? Aktuelle B450 MSI Mainboard, oder eine Soundkarte? Wenn ja intern/extern?

Mein Traum (zur Not auch mit Kauf eines weiteren Headset):
- TV über HDMI
- am PC möglichst einfacher Wechsel zwischen Boxen (Solozocken) und Headset (MMO). Bzw. oder empfehlen sich eher Boxen und ein Standmikro?

Schraube zwar gerne am PC aber mit Sound-Hardware stand ich immer auf dem Kriegsfuß.
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Wenn Du mit Deinem Headset zufrieden bist, dann gibt es doch erst mal keinen Grund das zu ersetzen.

Kauf Dir Aktivboxen und häng die an den Onboard Sound, wenn das nicht reicht, kannst Du ja immer noch eine Soundkarte kaufen.
Empfehlungen für Aktivboxen gibt es ein, zwei Threads weiter unten hier im Forum.

Umschalten geht mit Windowstaste+G, da öffnet sich ein Overlay wo man den Ausgang und Eingang wählen kann oder halt wie früher über die Soundeinstellungen.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Und schon wieder das gleiche Thema:
Lautsprecher/Soundsystem (2.0/2.1) für PC

In den verlinkten Threads werden verschiedene Lautsprecher in deinem Preisbereich empfohlen und auch die Vor und Nachteile von aktiven/passiven Lautsprechern
angeschprochen. Dazu wird auch erklärt wie du die Lautsprecher anschliessen kannst (ohne extra Soundkarte) usw.

Wenn noch Fragen offen sind so bin ich gerne bereit diese zu beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

scmaps

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal vielen Dank für die Antworten.
Habe inzwischen 2.0 Standboxen von Edifier bestellt.

Was mir extrem geholfen hat (und das wusste ich als Programmierer net Asche über mein Haupt), die Kombination mit Win + G :-)

nun stellt sich mir nur eine Frage, wenn die OnBoard schlecht ist, welche Soundkarte, am liebsten dann eine bei der man Boxen und Headset (wenn nicht mehr USB) gleichzeitig anschließen kann und am besten per Knopf wechseln (hatte sowas früher von Plantronics)
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Einfach Onboard, wird schon okay sein.

Alternativ die günstigste interne Soundkarte mit spdif Ausgang und dann optisch an die Boxen.
 
Oben Unten