• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung PC max.800€

tomsifu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kaufberatung PC max.800€

Hallo zusammen,

meine Freundin braucht dringend einen neuen PC und ich habe die ehrenvolle Aufgabe Sie dabei zu unterstützen.

So jetzt kommt Kurt, ähh der Ernst:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Max.800€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Maus, Tastatur und Monitor sind vorhanden. Benötigt wird das Betriebsystem (am besten Windows 7)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Nein.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Soll zusammengebaut werden, gute Erfahrung mit Hardwareversand.de gemacht.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Full HD Monitor vorhanden.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Anwendung in erster Linie: Bild- und Grafikbearbeitung (Photoshop, Illustrator, InDesign), Office, Internet, ab und an Gamen (keine grafikintensiven Games), Videos schauen

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Festplatte sollte etwa 1TB haben, DVD-Brenner sollte drin sein.

Danke für Feedback!

Gruß Tom
 

OldboyX

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung PC max.800€

...

Anwendung in erster Linie: Bild- und Grafikbearbeitung (Photoshop, Illustrator, InDesign), Office, Internet, ab und an Gamen (keine grafikintensiven Games), Videos schauen

...

Das wäre noch zu spezifizieren. Welche Spiele werden genau gespielt? Keine grafikintensiven ist hier zu schwammig, der eine versteht darunter WoW, der andere meint damit ausschließlich Browsergames und alles ähnliche was auf jeder modernen IGP läuft.

Bei Bild- und Grafikbearbeitung dieselbe Frage. Professionell mit hohen Auflösungen, Renderings usw. oder geht es hier darum, dass ein Plakat oder Flyer entworfen wird.

Sollte in beiden Fällen Letzteres zutreffen kann man nämlich ohne weiteres zu einem 400€ Office-Knecht raten, der erfüllt dann allemal den Zweck und ihr könnt die restlichen 400€ anderweitig verwenden.
 
TE
T

tomsifu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kaufberatung PC max.800€

Spiele sind z.B. Sims, Gw2.
Mit Bildbearbeitung sind Flyer-, Broschüren-, Plakaterstellung gemeint.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kaufberatung PC max.800€

Dann würde ich es so machen:

CPU: Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Intel Xeon E3-1245 v3, 4x 3.40GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31245V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Kühler: Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A (100700558) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Prolimatech Lynx Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Board: ASRock Fatal1ty H87 Performance (90-MXGQ30-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Gigabyte GA-H87-D3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland
RAM: http://geizhals.de/crucial-ballisti...g3d1609ds1s00-bls2c4g3d169ds3ceu-a723497.html oder wenn es 16GB sein müssen: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
evtl. Graka: AMD R9 270(X)
SSD: Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Crucial M500 480GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT480M500SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
HDD: z.B. Seagate Barracuda 7200.14 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ODD: LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Netzteil: be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder wenn eine Graka nachgerüstet werden soll be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gehäuse: z.B. Produktvergleich Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W), Nanoxia Deep Silence 2 schwarz, schallgedämmt (NXDS2B), Enermax Fulmo ST schwarz mit Sichtfenster (ECA3270B-B) | Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kaufberatung PC max.800€

Gw2 auf ner iGPU? na ich weiß nicht... hoffe mal dass deine Freundin nicht so viel Wert auf Ultra Details legt ^^
 
M

Makalar

Guest
AW: Kaufberatung PC max.800€

Ich halte nicht viel von SMT, lieber ein ordentliches, leises Gehäuse.

Ich weiß jetzt nicht inwieweit die Programme vom TE davon profitieren würden, aber bei manchen kann es sich schon lohnen :daumen:

Bei den gedämmten Gehäusen finde ich, ist halt oft das Problem, dass die Hardware wärmer wird, und deshalb auch die Lüfter schneller drehen müssen, aber ob das beim Fractal auch ist :ka:
 

dn1987p

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung PC max.800€

Bei den gedämmten Gehäusen finde ich, ist halt oft das Problem, dass die Hardware wärmer wird, und deshalb auch die Lüfter schneller drehen müssen, aber ob das beim Fractal auch ist :ka:

Das R4 ist recht gut belüftet und bietet genug Platz für weitere Lüfter. Da OC aber eh nicht im Raum steht und kein CF/SLI-Gespann verbaut werden soll, stellt die Hitze hier absolut kein Problem dar.
 

dn1987p

Freizeitschrauber(in)
AW: Kaufberatung PC max.800€

Das Antiphon ist auch nicht schlecht, das kannst du auch nehmen. Und ja, da passt alles rein ;)

Beim Netzteil hängt es davon ab, was genau du jetzt bestellst. Falls du keine dedizierte Grafikkarte nimmst, sondern nur die iGPU der Intel CPU, reicht das L8 300W locker aus. Falls du die R9 270 nimmst, reichen 300W wahrscheinlich auch aus, aber aufgrund der besseren Technik rate ich gerne zum E9. Das gibt es erst ab 400W: be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.4 (E9-400W/BN190) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Je nachdem, was alles am PC dran hängt, wäre vermutlich ein gutes Netzteil ab 350W zusammen mit einer R9 270 eine gute Wahl.
 
TE
T

tomsifu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Kaufberatung PC max.800€

Was für einen Nachteil habe ich denn durch ein zu starkes NT? Ist das be quiet! Straight Power E9 400W für das System oben zu empfehlen?
 
M

Makalar

Guest
AW: Kaufberatung PC max.800€

Wen du ein zu großes NT nimmst, wird es uneffizienter ;)

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du auch das E9 450W nehmen, wobei das 400W auch reichen sollte ;)
 
Oben Unten