• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Kaufberatung Intelsystem

SpLiNtEx

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Comunity,

Ich möchte mir einen neuen Unterbau für meinen PC kaufen nur habe ich keine Erfahrungen mit Intelprozessoren und Bords.
Mein Buget für einen Prozessor liegt bei max. 200€. Ideal wäre eine CPU die 8 Threads hat. Passend dazu möchte ich ein gutes Intelbord mit 2 PCIe Plätzen (nicht mehr). Das Buget dafür auch max. 200€.
Wichtig ist mir ausserdem das der neue Unterbau stromsparend ist.

Ich freue mich auf eure Vorschläge.;)
 
Ich werfe mal einen Xeon 1230 v3 mit dem Gigabyte H87 in die Lostrommel.
Für was benötigst du mehr Power? Spiele, Anwendungen oder beides?
 
Hallo,

Ich mache häufig videoschnitt und Konvertierungen sowie VMs. Für Spiele sollte auch genug power da sein. Ich möchte auf Intel wechseln da mein derzeitiger Prozessor für mich zu viel zieht und Intel bei mehr Rechenleistung weniger Strom zieht. Die Option des Übertaktens möchte ich auch haben.;)

4 Rambänke sollten es sein.
 
Hallo,

Ich mache häufig videoschnitt und Konvertierungen sowie VMs. Für Spiele sollte auch genug power da sein. Ich möchte auf Intel wechseln da mein derzeitiger Prozessor für mich zu viel zieht und Intel bei mehr Rechenleistung weniger Strom zieht. Die Option des Übertaktens möchte ich auch haben.;)

4 Rambänke sollten es sein.

Für 200€ bekommst du bei Intel keine 8 Threads UND OC Möglichkeit
Beides bekommst du erst mit dem I7 4770K, der aber nicht für 200€ zu bekommen ist.
 
Also der xeon klingt sehr interessant. Gibt es denn auch noch alternativen zb. etwas günstiger aber vergleichbar mit der Leistung des Xeon?
Gibt es auch CPUs mit mehr als 8 Threads in dieser Preisregion?
Mir ist wichtig das das neue Bord 32GB Ram unterstützt da ich viel mit VMs arbeite.

Gruß
 
Für 200€ bekommst du bei Intel keine 8 Threads UND OC Möglichkeit
Beides bekommst du erst mit dem I7 4770K, der aber nicht für 200€ zu bekommen ist.

Richtig, meine oben genannte Konfig liegt bei knapp über 300 Euro und ist Top. Wenn du aber übertakten willst zahlst du für den 4770k schon alleine um die 270 Euro und das Board+Kühler wird auch teurer :D
 
Also ich sag mal so, ich brauche ja nur einen neuen CPU und Bord denn den rest nehme ich ja weiter, CPU Lüfter hab ich. 500€ könnte ich dafür ausgeben da lässt sich sicher was gutes machen oder?;)
 
4770k+Board dann, aber es ist halt fraglich ob es das Wert ist für die Zwecke 200 Euro mehr auszugeben :D
 
Also von der Leistung ist der Xeon im Preisbereich 200 € ungeschlagen. Da wirste nix anderes finden was 8 Threads bietet, abgesehen vom FX-8320 (Ist allerdings ein AMD). Da gäbe es nur noch den i5 4670K, der allerdings "nur" 4 Kerne hat, sich allerdings übertakten lässt. Der Xeon bietet aber wiederum auch alle Erweiterungen inkl. ECC Unterstützung für den RAM glaube ich..
 
Sieht alles sehr interessant aus. Welches der beiden Bords ist nun besser, das GA-Z87x oder das X79a-GD45?;)
 
Das sind zwei völlig verschiedene, da zwei verschiedene Sockel. Das X79a kannst du nur in Verbindung mit dem 3930k nutzen.
 
Zurück