Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

AJack10600

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Hat jemand erfahrungen mit Raid 0 und kann mit sagen ob es wirklich spuerbar schneller ist? Eigentlich wollte ich ja eher ein RAID1 anlegen aber wenn ich da jetzt noch Geschwindigkeit will dann muss es wohl auch noch ein Raid 1+0 oder 0+1 sein. Geht das überhaupt mit normalen Desktop PCs ? Wie richte ich so was ein ?

Wenn ich das Betriebssystem und die Daten auf separaten Festplatten will und das im Raid 0+1 betreiben will brauche ich 8 HDs ... Geht das überhaupt für desktops ? Ist da noch speed drin ?

Wie man so was aufsetzt frag ich erst wenn ich weiss ob das überhaupt geht :ugly:

Habe noch nie mit Raid experimentiert also sorry für die eventuell dummen Fragen .. cheers ;)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

1. ein K-AID0 ist nicht schneller, eben weil die Lineare ÜBertragungsrate beim PC seit einiger Zeit so relevant wie ein Sack Reis in China ist, auf die Zugriffszeit kommts an.
Das kannst auch selbst hören, wenn die HDD rattert hast Random Read/Write

2. 0+1 geht, aber nicht an Onboard Controller, für ein 0+1 reichen aber eigentlich 4 HDDs...

3. machts am meisten Sinn, wenn du 3 HDDs fährst, mit folgender Aufteilung:
Windows - Games/Programme - Garbage/Datenklo (z.B. Temporäre Daten).

Das dürft am meisten Performance bringen und jedes K-AID 0 in die Tasche stecken.
 
K

kmf

Guest
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Bei einem SCSI-System merkst du einen deutlichen Schub. Aber da hast du einen seperaten Controller, der alleine schon einen Haufen Geld kostet und ned nur einen simplen Chip auf dem Motherboard. Und ob Raid0 sinnvoll ist, wag ich arg zu bezweifeln, denn wenns Array defekt wird, fängst von vorne an.
 

BSPMirror

Kabelverknoter(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Hallo,

also ich hab hier 2 Sata 160 Gig Platten im Raid 0 und ich merke sowohl einen Vorteil beim Kopieren, sowie Laden von Games und Progs.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Das denke ich eher nicht, du denkst nur das es einen Vorteil gibt, weils ja immer so gehypt wird, Placebo Effekt sagt dir was, oder??

Solang man sich nicht mit 'ner Stoppuhr hinsetzt und nachmisst, sind die Vorteile Gering, zumal die ganzen echten Benches auch meist nicht nennenswerte Unterschiede feststellten...
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

jo im desktop bereich is das eher was um zb ne günstige 1tb platte zu bekommen (2x500gb)...
 

prexlebre

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Viele Vergessen jedoch bei Raid 0, dass wenn eine Festplatte kaputt ist, alle Daten verloren gehen. Deshalb empfehle ich eher eine einzige, größere Platte, als ein Raid 0.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Öhm, nunja, die Platte muss nichtmal kaputt sein, ein wirklich fieser Absturz reicht schon, oder ein Treiberproblem, teilweise auch ein Wackelkontakt von 'nem Kabel...

Zumindest bei der billigen HW Assisted Software RAID Grütze...
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Ohman das geht ja hin und her hier.

RIAD verbundene Festplatten haben einfach mehr Nachteile als Vorteile, da ein Datenverlust durch nicht bestimmbare Gründe vorkommen kann.

Also ich habe es versucht mit meinem alten Board, das war für die Katz das ganze, das 1,145346% schnellere Laden und Speichern, war im Verhältnis zu dem Aufwand und den Risikohaften Datenverlust unverhältnismäßig.

Für wenn es sicher was bringt sind gerade Heute Menschen mit Konten in Lü. Die wären denke ich mal froh, wenn die Daten weg wären. Natürlich das Geld aber noch da ist in Bar. °^ Ich vertraue mein Geld lieber der Schweiz an ^^, da dort Fachmänner und bessere Sicherheitsmassnahmen sind und sie gehören nicht zur EU. *scherz am Rande*

Mit freundlichen Grüßen

Tom
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

RIAD verbundene Festplatten haben einfach mehr Nachteile als Vorteile, da ein Datenverlust durch nicht bestimmbare Gründe vorkommen kann.

Stimmt so nicht ganz. Nimm mal Raid5. Schnell und Fehlerredundant. Egal ob Software oder Hardware Raid.
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Sorry nun hier würde von 0 und 1 gesprochen, damit ist Raid 5 keine Diskussion Wert.

mfg

Tom
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Stimmt so nicht ganz. Nimm mal Raid5. Schnell und Fehlerredundant. Egal ob Software oder Hardware Raid.
Sorry, aber das schnell ist ohne gescheiten Hardware Controller glatt gelogen...

Erinnerst dich an die Benches, wo man 20MB/sec beim schreiben hatte, mit 3-4 HDDs???

Eben, weil die Parity Infos müssen halt berechnet werden, das geht nicht 'mal eben'...
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Viele Vergessen jedoch bei Raid 0, dass wenn eine Festplatte kaputt ist, alle Daten verloren gehen. Deshalb empfehle ich eher eine einzige, größere Platte, als ein Raid 0.



Mir ists ziemlich scheißegal ob nun zu 100% eine einzel Terabyte Platte kaputt geht oder zu 50% mein Terrabyte Raidarry.

In beiden Fällen sind genau ein Terrabyte an Daten kaputt (Wer jetzt meint wegen Mib und MB haarspalten zu müssen kriegt nen Besen reingeschoben)


Klar, in heutiger Zeit inder selbst singleplatten 100MB/s rüberschaufeln sind selbst die größten Karten in par Sekunden geladen und wie schon richtig gesagt wurde ist die Zugriffszeit ist nicht zu vernachlässigen.

Fakt ist aber, ein guter Softraid Kontroller mit guten Treibern läßt die Zugriffszeit nur unwesentlich steigen, dafür hat man ne nette Bandbreite zur Verfügung. Grade in Zeiten von HD Material bei dem ein massiges Daten aufkommen vorprogrammiert ist tut jedes mehr MB/s gut beim bearbeiten.

Bei spielen ists wie gesagt zwar messbar - aber spürbar ist der Unterschied zwischen 100MB/s und 200MB/s kaum noch - atm zumindest :p

Spiele haben es bisher immer geschafft aktuelle Systeme an ihre Grenzen zu bringen und so sehe ich es gelassen wenn jene immer größere Datenmengen rumschaufeln wollen.

System+Daten auf einer Single Systemplatte - Spiele und Filme auf meinem Raidarray. Solche und ähnliche Setups halte ich für am optimalsten, System und Daten müssen auf einem Raid0 wirklich nicht sein.
 

Wassercpu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Also ich habe ein Raid Setting mit 2 Raptor 160gb (oder gibi ..lol)...
Wenn eine Platte abstürzt sind alle daten bei mir weg..
Aber bis jetzt läufts super..ohne probs..
Und subjektiv ist es superschnell (warscheinlich eher wegen der Raptors und weniger wegen des Raids)

Laut Pcgh tests ist nen Raid nur geringfügig schneller bei einem Scenario...
Von daher ist eigentlich keine diskusion werd...

Ich für meinen Teil finds trotzdem goil..geht ja hier auch ums EGO oder leute..?

Wenn du das Geld hast machs doch einfach...

Jeder muss hier seine eigenen Erfahrungen machen..;-)
 

BSPMirror

Kabelverknoter(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Richtig. Daten Hin oder Her. Heutzutage gibts Externe Platten wo man seine Doc´s eventuelle Spielstände ect. Speichert. Der eine brauchts der andere willst. Was andere Lesen und nicht selbst testen oder benutzen ist eine andere Sache.

Ich bleib auf jedenfalls beim Raid, und würde es immer wieder tun da ich trotz Gerede auf jeden fall einen Leistungszuwachs merke.

Schönen Sonntag @all
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Sorry, aber das schnell ist ohne gescheiten Hardware Controller glatt gelogen...

Erinnerst dich an die Benches, wo man 20MB/sec beim schreiben hatte, mit 3-4 HDDs???

Eben, weil die Parity Infos müssen halt berechnet werden, das geht nicht 'mal eben'...

Sorry, aber das ist Stulle. Jeder halbwegs moderne Prozessor hat genug Rechnelistung das selbst die Parity nicht merklich ins Gewicht fällt.

Selbst mein Pentium DualCore geht nicht mal über 'top' sichtbar in der Last nach oben wenn ich auf das Software Raid schreibe. Die Datentransferraten entsprechen genau 2x der einzelnen Platte was auch bei 3 Platten der Fall sein sollte.

Hardware Raidcontroller bieten durchaus Featurs die sehr nützlich sind, aber aus Geschwindigkeitsgründen heute nicht mehr zwingend nötig.
 

ulukay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

Sorry, aber das ist Stulle. Jeder halbwegs moderne Prozessor hat genug Rechnelistung das selbst die Parity nicht merklich ins Gewicht fällt.

das stimmt sogar noch

Selbst mein Pentium DualCore geht nicht mal über 'top' sichtbar in der Last nach oben wenn ich auf das Software Raid schreibe. Die Datentransferraten entsprechen genau 2x der einzelnen Platte was auch bei 3 Platten der Fall sein sollte.

Hardware Raidcontroller bieten durchaus Featurs die sehr nützlich sind, aber aus Geschwindigkeitsgründen heute nicht mehr zwingend nötig.


REINES software raid5 ist auch recht schnell (~100mb/s unter linux)
ABER - die ganze hw-assisted-raid-controllergrütze hat die raid5 funktion im treiber nachgebildet - und das meistens sehr mies, oft kommst du mit hw-assisted raid controllern auf 20mb/s und mit sw raid auf 100 (linear schreiben @ raid5)

zur threadfrage - aid0 (NICHT raid0! -> "Redundant Arrays of Independent Disks/Drives" hilft dir nur was wenn du ZWEI aid0 arrays hast und zwischen denen hin und herkopierst
ansonstens ist es für die tonne weil lineares lesen/schreiben nie in der art gebraucht werden. windows, games und programme sind eher auf random read/write und damit zugriffszeit aus.
eine raptor gegen 2 eine raptor gegen 2
"zugriffszeit * datenrate" um genau zu sein
da die zugriffszeit seit fast 10 jahren unverändert geblieben is und die datenrate sich aber schon verzehnfacht hat ist eine weitere steigerung der datenrate einfach nur sinnlos, die zugriffszeit limitiert ohne ende

diese aussage kannst du in jedem review nachprüfen indem:
eine normale HDD gegen aid0 gegen ein iram oder eine ssd getestet werden (game ladezeiten)
90mb/s,14ms der hdd sind lahm
180mb/s,14,5ms des aid0s sind lahm (+-5%)
ssd - 100mb/s, 0.1ms - räumt ab ohne ende


heutzutage Aid0 zu nutzen ist wie - eine 2. 8800GTX (=Bandbreite) zu kaufen um SLI zu fahren - und das ganze auf einem 486er Prozessor (=Zugriffszeit)....
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ist Raid 0 wirklich spürbar schneller ? Geht Raid 1+0 oder 0+1 am PC ?

REINES software raid5 ist auch recht schnell (~100mb/s unter linux)
ABER - die ganze hw-assisted-raid-controllergrütze hat die raid5 funktion im treiber nachgebildet - und das meistens sehr mies, oft kommst du mit hw-assisted raid controllern auf 20mb/s und mit sw raid auf 100 (linear schreiben @ raid5)

Laut hdparm: 148mb/s bei mir mit 3x WD5000AAKS:D
 
Oben Unten