• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPad 3 und iPad Mini: Verzichtet Apple auf einen physischen Home Button? [Update]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu iPad 3 und iPad Mini: Verzichtet Apple auf einen physischen Home Button? [Update] gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: iPad 3 und iPad Mini: Verzichtet Apple auf einen physischen Home Button? [Update]
 

norse

BIOS-Overclocker(in)
Warum nicht? Ih nutze den homebutton schon seit langen nicht mehr, für nichts.mit Zephyr geht alles per Geste wunderbar vom Finger.
Ich würde den Schritt begrüßen. Als Techniker weiß ich das der homebutton das Teil ist was am meisten Defekt ist.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Panik bei Apple-Usern. Kein Homebutton mehr!
"Wie finde ich jetzt nach Hause?" fragen sich entsetzte Apple-Kunden.

Angeblich soll Steve Jobs bei der Konzeption des originalen iPhones bereits ein Gerät ohne mechanische Bedienelemente im Sinn gehabt haben, zu diesem Zeitpunkt war allerdings die Multitouch-Technik noch nicht weit genug entwickelt.

Der ist gut! :D Für das Anklicken von Icons, zum Wählen und die Navigation taugte sie zwar - aber nicht für einen einzelnen Homebutton.
Alles klar.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Ohne "echten" Knopf von Anfang an wäre den Entwicklern bestimmt auch was Einfaches eingefallen. ;)
 
Oben Unten