• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ion HTPC

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi zusammen,

ich habe vor mir ein HTPC auf Basis der Ion-Plattform zu bauen.
Die Systemkomponenten sind unten aufgelistet, das Gehäuse kann auch noch gewechselt werden.
Das Mainbord habe ich aufgrund der intrigierten W-Lan-Karte und des beiliegenden Netzteils gewählt.
Ich habe ein DVD-Laufwerk gewählt, da mir zurzeit die Bluray-Laufwerke zu teuer sind.

Nun meine Fragen: Soll ich lieber auf die neue Ion-Generation warten?
Ist er vielleicht doch sinnvoll, gleich ein Bluray-Laufwerk einzubauen?
Ist der Arbeitsspeicher mit dem Mainboard kompatibel?

Gehäuse: Sharkoon Rush Case
Mainboard: Zotac ION ITX A inkl. Intel Atom 330
Festplatte: Samsung HD103SJ 1 TB
Arbeitsspeicher: GeIL DIMM 2 GB DDR2-1066
DVD-ROM: LG DH-16NS


Der ganze HTPC sollte nicht mehr als 450€ kosten.

Schonmal vielen dank im voraus.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
abend erst mal de rherr

also,
nach nem test einer hochglanzzeitschrift für luxushardware :-P ist so ein ionsystem durchaus in de rlage HD-inhalte abzuspielen, sogesehen passt sich des schon, andererseits würd eich da auf ne günstigere basis setzen, asrocks a330 ist ne idee, kostet weniger ;)
ASRock ION 330-BD schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
einzig für ca. 50 euro noch ne 1TB hdd (extern) dazu und dann biust du eigentlich sogar besser dran als da swas du selbst baust ;)
irgendwie sehe ich da dann wenig sinn noch selbst zu basteln ;)

ansonsten würd ich sagen gehts natürlich auch so, wobei ich eigentlich auf 775er itx setzen würde und statt dem atom nen e5x00
aber ok
br wie gesagt würd ich gleich machen, so teuer sidn die reinen leselaufwerke ja nicht,
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich wollte aber auch ein leisen und stromsparenden HTPC bauen/kaufen und dachte, dass dafür am Besten eine Ion/Atom Kombination wäre.

Weiß nicht ob ein 775 itx und ein e5x00 dazu in der Lage ist.
Vielleicht kannst du mir ja dabei helfen so etwas zusammen zu stellen.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ja, die sind ähnlich sparsam im idle,

allerdings, mein preis-leistungstip:
itx-e3200 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
denke das wäre als HTPC schon ne guet idee ;) und passt super ins case ;)
ein itx-system macht ja nur sinn wenn das case auch itx ist ;)
kannst ja mal sagen was du davon hälst ;)
der 785er chipsatz von ati ist in bezug auf htpc und hd-wiedergabe echt gut, einzig in bezug auf cuda-beschleunigtem HD-TV muss der passen, dabei ist der x2 245 aber auch nicht gerad eleistunsgschwach
und eine kurze bearbeitung mit k10stats sorgt für verbräuche unterhalb eines 240e ;)
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe mal bei Alternate nach 775 ITX-Platinen gesucht, aber keine gefunden, haben die noch eine andere Bezeichnung, oder war ich einfach nur blind? ;-)
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
doch gibt 775 ohne nvidia-chip

aber
da fehlt auch der 16x pcie
musst du wissen
ich bin kein experte dafür, aber ne wirkliche alternative gibts da glaub ich nicht,
ggf. müsse man mal auf am3-785g-itx warten, das könnte interessant werden. denke das wird auch kommen oder gibt es gar auch schon,

eigentlich sehe ich da die bessere lösung als bei intel,
aber reicht nicht µatx?
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ohen extra graka?
da würden 120w reichen, gibst aber nicht als atx-netzteil,
300w tuns also dicke, selbst mit graka extra.

wenn dir das geld egal ist wäre n pico-psu ne idee, die sidn sehr klein, benötigen aber ein externe notebook/universalnetzteil mit je nach modell bestimmter spannung und wattstärke

mein system zieht mit 3,7ghz und übertakteter 4770 max. so 165 watt aus der steckdose, sogesehen, mach dir keinen kopf um ein sys mit onbord ;)

aber wie ich schon schrieb, amd x2 250 und 785g wäre die bessere wahl, einfahc weil es im htpc so max. beschleunigung für hd-material gibt und nur bei hd-tv ein bissle mehr last auf der cpu liegt weil die graka da nicht wirklich so gut helfen kann wie nvidia, dafür ist bei d-material von bluray ebend das bild andersrum ;)

nimm n amd x2 250
dazu n am3 785g bord und 2-4 gb ddr3, das dürfte zukunftssicher sein, bei sockel 775 bist du in ner sackgasse zwecks neuer cpus in nem jahr oder so
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wenn dir das geld egal ist wäre n pico-psu ne idee

wo wir wiederum beim vorteil eines zotacs wären ;)

ich persönlich setze diese konstellation beim htpc ein:

letzthin hatte ich mir ein nas gebaut und habe da ein pov ion verbaut, ab da haben's mit die atom/ion angetan...

meinem bruder werde ich demnächst auch einen htpc basteln müssen, da wirds dann sehr wahrscheinlich auch ein zotac ion board...
=> klein, stromsparend, ausreichend


#E#
als platte würde ich dir eine wd caviar green 1TB ans herz legen
im htpc eine verbaut, im nas 6 davon verbaut
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ich sag ja, wenn geld keien rolle spilt ok
aber preis-leistung mit nem 300w purepower ist amd einfach n ticken besser ;)
udn im idle nimmt sich daseh nicht viel, bis eher noch n µ zu amd, unter last liegt intel dan wieder klar vorn, wobei last bei htpc kein thema sein dürfte ;)
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Also das Geld ist mir nicht egal, je günstiger desto besser.
Aber es muss ja auch seine Aufgabe erfüllen, sonst macht es ja auch wiederum keinen Sinn. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wie gesagt: das zotac ITX A hat ja ein extra abgestimmtes netzteil (extern) dabei, zahlst du zwar ~130steine für's brett, dafür hast du ein gut abgestimmtes netzteil dabei, das 1. lautlos ist und 2. sehr sparsam ist, genauso wie das ganze board :)
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
günstiger auf jeden fall, wenn du dann halt noch zocken willst - MIT dem htpc - könnt's schnell enden; aber 1080p sind drin ;)

selbst mein htpc hatte unter mythbuntu problem mit 1080p, unter xp mit den richtigen codecs und einstellungen dafür lief's :)
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
So richtig Spiele wollte ich eigentlich damit spielen. Vllt. Fashgames oder Worms Armageddon.
Läuft da drauf Battlefield Heros, weißt du das zufällig?
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das einzige spiel, das ich hin&wieder spiele ist cstrike 1.5 xD
zu anderen spielen kann ich dir leider nichts sagen, I'm sorry ;)
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
für low-end games udn flash reichts sicher,
sobald du aber was halbwegs aktuelle spielen willst wars des ganz ;)

spaß ist abend was anderes

zum thema 130 € fürs zotac
naja, n 785g am3 kostet grob 55 euro
ein bequiet pure-power 300w ca. 32
ein x2 215 ca. 43
preislich kein großer unterschied, und eigentlich wäre selbst ein sempron 140 schneller als der atom ;) dann sind wir billiger mit amd
selbst bei nem mehrverbrauch von 10w im idle, und das würd ich sagen ist zu unterbieten, dürfte wohl die rechnung immer noch zu gunsten amd ausgehen
zumal die möglichkeit bestünde das 785g auch mit ner spielegraka zu paaren, ... sprich man ist nicht so eingeschränkt beim upgrade,
die atom-cpu kann man schließlich nicht wechseln,

muss man ebend selbst wissen,
mir wäre die am3-plattform lieber, gerade weil max. 2 hdds möglich wären, plus ein dvd/bluray...

außerdem sind standardkomponenten im tausch bei nem defekt nach der garantie billiger
wie gesagt ich bin da eher gegen den atom, aber der atom ist auch nicht soo schlimm, dass man ihn absolut nicht empfehlen kann, er tut seinen dienst ganz gut und ist brauchbar

ich wollte halt nur aufzeigen das es fürs selbe geld ebend merh geben kann, wobei der zu erwartende verbrauch ebend keine welt größer ist ;)
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
so hab mal ein bisschen rumgedamelt und ein paar möglich Kombis zusammen gestellt ;)

einmal ein AM2+ Sys

Prozessor AMD Athlon II X2 240
Netzteil be quiet! Pure Power L7 350W
Gehäuse Sharkoon Rush Case
Blu-ray Laufwerke AOpen BDR0412SA
Mainboard ASRock A785GMH/128M
Wireless LAN Linksys WMP600N-EU
Festplatte (SATA) Samsung HD103SJ 1 TB
Arbeitsspeicher GeIL DIMM 2 GB DDR2-1066

Preis: 444,47 €

ein AM3

Prozessor AMD Athlon II X2 240
Netzteil be quiet! Pure Power L7 350W
Gehäuse Sharkoon Rush Case
Blu-ray Laufwerke AOpen BDR0412SA
Mainboard MSI 785GM-E51
Wireless LAN Linksys WMP600N-EU
Festplatte (SATA) Samsung HD103SJ 1 TB
Arbeitsspeicher G.Skill DIMM 2 GB DDR3-1333

Preis: 449,56 €

und ein Atom ITX Sys

Mb/CPU/Nt/W-Lan Zotac ION ITX A inkl. Intel® Atom 330
Gehäuse Sharkoon Rush Case
Blu-ray Laufwerke AOpen BDR0412SA
Festplatte (SATA) Samsung HD103SJ 1 TB
Arbeitsspeicher GeIL DIMM 2 GB DDR2-800

Preis: 401,77 €

Was sagt ihr dazu?
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mir wird schon schlecht, wenn ich in den oberen zwei'n amd lese :ugly:
schau mal in meine sig, da ist ne recht günstige intel-lösung ;)

allgemein: warum denn keine wd caviar green?
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ist amd auch,
der atom ist null aufrüstbar,

zum thema ram dabei, der 1066er ist humbug, 800er tuts, der unterschied ist gleich null real,

die samsung ist übrigens schneller als die wd, ergo so lassen,
was zu groß ist:
das NT, da tun es 300w auch locker, selbst mit ner 4770 würde das system das 300w netzteil nicht an die grenze bringen

der preisunterschied ist dann wohl recht klein für deutlich mehr power beim amd, und den besseren chipsatz
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
bei einem htpc braucht man keine schnelle platte, sondern viel eher eine ruhige, kühle und vor allem eine, die wenig strom braucht...

wenn ihr hier nen htpc bauen wollt, bei dem es egal ist, wie laut und wie stromsparend er ist, bitte...
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Der HTPC sollte schon ruhig und stromsparend laufen.

Was ist den jetzt besser, AM3 oder AM2+?

Und was haltet ihr von dem Case: MS-TECH MC-300?
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
sorry, wer stromsparen und am2+/am3 als gegensätzlich ansieht, sorry, da muss ich leider sagen, am thema vorbei, wenn du mal rumfragst, es gibt zigtausende amd-htpcs udn die sind leise, stromsparend und schnell.

das ne f3 nicht unbedingt ne htpc-hdd ist ok, optimum finde ich eh eine ssd, aber so laut sidn die f3 auch nicht, klaro, ne wdgreen oder samsung f2 ecorgreen wären durchaus ne alternative

zum thema leise,
n enermax eco80+ 350w wäre als NT ne idee dann, weils das leiseste mit lüfter ist was ich kenne (laut tests), wobei ich die 300er purepower (l6) nicht wirklich gehört habe als ich neulich 2 verbaut hab
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich hab u.a. auch 6 wd10eads inem nas verbaut - ich muss sagen ich hab noch nie solche leistung - trotz 5400rpm - bei platten gesehn, so leise, so schnell, so gut ;)

jedem das seine ;P
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ich sag ja, dahingehend lasse ich mir gern sagen das 5400er für ein htpc oder nas gut/besser sind ;)

für nen rechner bin ich halt gewohnt f3 zu empfehlen, wegen dem speed ;)
 

eUncle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das pc-q07 ist nicht viel teurer und ein lianli xD
passt eben itx rein... (war jetzt zu faul zurückzublättern und zu schaun, was du für nen brett im am3 hast ;P)
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
am3-itx gibt es meines wissens nach noch nicht

aber µatx findet sich sicher auch ewas in quallitativ guten bereichen

z.b. antec, ....

@Väinämöinen
naja, 45w cpus sidn bei amd eigentlich humbug, weil man mit k10stats das selbe ergebnis erreicht und ggf sogar tiefer kommt, dazu sidn im idle, was für htpcs am wichtigstens ist die verbräuche faktisch gleich (schwanken eh von cpu zu cpu in nem bereich von 2 watt ;) (gesammtsystem))
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Bringt es was wenn ich anstatt des AMD Athlon II X2 240 den AMD Athlon II X2 250 nehme?

Sind die Patriot DIMM 1 GB DDR3-1333 gut, sind nämlich billiger als die G.Skill?
 

Väinämöinen

PC-Selbstbauer(in)
@Väinämöinen
naja, 45w cpus sidn bei amd eigentlich humbug, weil man mit k10stats das selbe ergebnis erreicht und ggf sogar tiefer kommt, dazu sidn im idle, was für htpcs am wichtigstens ist die verbräuche faktisch gleich (schwanken eh von cpu zu cpu in nem bereich von 2 watt ;) (gesammtsystem))
Wenn man selber dran rumspielen will ist das sicher eine Möglichkeit und nachdem ich mir gerade die Preise angesehen habe vielleicht wirklich keine so schlechte.
Allerdings würde ich, auch wenn der Stromverbrauch im Idle natürlich wichtig ist, auch die Wärmeentwicklung unter Last nicht ganz vernachlässigen, schließlich soll ein HTPC auch dann noch möglichst unhörbar zu kühlen sein sein, sonst ruiniert es einem den Film.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
stimmt schon, ich vernachlässige das immer, weil ich im htpc nen scythe ninja mini benutze, da kann ich faktisch alles mit kühlen was in nem htpc sinnvoll ist, und zwar (semi)passiv dank antec fusion gehäuse ;)
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Allerdings würde ich, auch wenn der Stromverbrauch im Idle natürlich wichtig ist, auch die Wärmeentwicklung unter Last nicht ganz vernachlässigen, schließlich soll ein HTPC auch dann noch möglichst unhörbar zu kühlen sein sein, sonst ruiniert es einem den Film.

Als lieber ein anderen Kühler als den Boxed?
 
TE
M

MaStErBlAsTeR123

Komplett-PC-Käufer(in)
Was jetzt Boxed oder nicht?

Noch mal was ganz anderes: Gibt es eine günstge alternative zu der W-Lankarte (Linksys MP600N-EU), die gleichwertig ist?
 

Kezu

Komplett-PC-Käufer(in)
kauf die cpu boxed und nen kühler dazu bei boxed hast du immer eine orgiginalverpackte cpu
 
Oben Unten