• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Internet auf sehr seltsame Art und Weise weg

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,

bin grade ziemlich am verzweifeln.
Seit 2 Tagen funktioniert mein Internet nicht mehr und es ist jetzt das erste Mal das ich mit meinem Latein am Ende bin.
Kurzzeitig hatte ich noch gestern 2-3 mal ganz kurz eine extrem träge Verbindung, dann war plötzlich komplett Ende

Was ich schon getestet habe:

- Router, ist alles in Ordnung, Mein PC ist bisher mit einem lan kabel am Router verbunden. Die Verbindung ist auch noch da
nur halt das Internet nicht mehr.
- Kabel, kein Bruch, funktioniert am Laptop noch.
- Virus, momentan mein größter Verdacht, aber windows defender sagt es ist alles in ordnung.
Hatte mir vor Wochen mal Adware aufm pc geladen die auch nicht mehr weg geht, aber bisher hat die nie gestört außer das die ersten 10 google resultate werbung war.

Namen der gefundenen Schädlinge:
1) HackTool:Win32/AutoKMS (Angeblich nix schlimmes und kommt per microsoft office produkte drauf, mehrmals gelöscht, kam immer wieder)
2) Adware:Win32/YoBrowser (der is mir neu)

Beide in Quarantäne gesetzt, hat nix gebracht.

- Mainboard Lan port schließ ich erstmal aus, alle lämpchen blinken da noch und wie schon gesagt, verbunden is er ja.
- Unten Rechts zeigt mir das kleine Computersymbol auch keine Fehlermeldung an. Normalerweise gibts entweder ein gelbes Dreieck mit ausrufezeichen wenn die Internetverbindung weg ist oder ein rotes kreuz wenn die komplette verbindung getrennt ist, Beides nicht der Fall!

Tendiere langsam echt dazu einfach komplett neu windows drauf zu machen, hoffe aber das ihr noch ein paar tipps habt.
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Haben andere Geräte auch keinen Internetzugang? Bei Nein, ruf deinen Provider an und melde die Störung.
 

HGHarti

Freizeitschrauber(in)
Er schrieb doch das es am Laptop noch geht.

Ich würde Format C machen und Windows neu auf setzen ,dann solltest du eine Virus ausschließen können.

Ich selber benutze schon seid Jahren Kaspersky ,in der Familie an 5 PC´s, und bin immer gut damit gefahren
 

CiD

Software-Overclocker(in)
1) HackTool:Win32/AutoKMS (Angeblich nix schlimmes und kommt per microsoft office produkte drauf, mehrmals gelöscht, kam immer wieder)
Na, wo haste denn die Office Version her? :schief:

2) Adware:Win32/YoBrowser (der is mir neu)
Der kommt auch nicht von ungefähr: Adware.YoBrowser - Malwarebytes Labs | Malwarebytes Labs | Detections

- Leg dir mal zum testen ein weiteres Profil unter Windows an und schau mal ob es damit geht.
- schau mal ob dein Rechner im Router eine Einschränkung hat
- überprüfe mal deine Netzwerkeinstellungen ob da ein VPN eingerichtet ist oder ein Proxy zwischengeschaltet (bei dem Kram den du dir installierst ist das nicht auszuschließen)
- wenn im Router DHCP aktiviert ist, schau mal ob noch wer anderes die IP deines Rechners nutzt
- Welcher Router? (mach mal bitte ein Screenshot der angemeldeten Geräte)
- poste mal das Ergebnis von ipconfig /all (gib es in einer als Administrator ausgeführten CMD o. Powershell ein)
- deaktiviere mal zum testen deine Firewall, möglich das sich dein Netzwerkprofil von privat auf öffentlich verstellt hat (da gelten standardmäßig andere Regeln)

- Kabel, kein Bruch, funktioniert am Laptop noch.
Wenn du das PC LAN-Kabel am Laptop anschließt, hat der Laptop Internetverbindung oder wie soll man das verstehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke euch schonmal für die Infos.

Heute war das Internet plötzlich wieder da. Direkt mal diverse antivir und anti adware Programme durchlaufen lassen.
Bei jedem Durchlauf dutzende Dinge gefunden, darunter auch Trojaner und was weis ich fürn misst.
Darunter auch so ein netten Trojaner namens TR/AD.Zdengo.xmyme der wohl richtigen Misst baut mit dem system

Werde jez wohl den pc komplett neu aufsetzen.

Hier hätte ich aber noch eine Frage: ich habe 2-3 Ordner mit Photoshop Bildern in denen tausende Stunden an Arbeit drin stecken. Muss ich Sorge haben das die auch verseucht sind?
Würde diese gerne vor der Formatierung retten, bringe es aber nicht übers Herz die zu löschen.
Können Photoshop files und jpeg files auch verseucht sein?

@CiD ich ahbe von der Materie leider 0 Ahnung. Mein Vater schaut idR nach ob ich aufm zugemüllten Channel sitze oder resettet die ganze Kiste. Normalerweise lief es dann immer.
Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen

An der Stelle hätte ich noch eine Frage:
Egal welchen virenscanner ich drüber laufen lasse, irgendwie findet jeder was neues.
Kann ich davon ausgehen das so bekannte Programme wie antivir, kaspersky , usw. auch die gefundenen Viren beseitigt? Oder Kann ich davon ausgehen das die Viren zu tief im system sind als das da ein AntiVirenprogram noch etwas ausrichten könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Lass mal Anti-Malware-Bytes in der Version 1.7.5 drüber laufen.

Download

Wichtig beim Abschluss der Installation ist es, alle Haken zu entfernen und anschließend beim Start des Programmes nur die Datenbank zu aktualisieren, nachdem dem Datenbankupdate einfach 2 Mal "abbrechen" anklicken.

Jetzt sollte Malwarebytes automatisch starten, jetzt klickst du einen vollständigen Suchlauf an und wartest bis er beendet ist.
Danach sollte eigentlich alles clean sein und du hast die Gewissheit das deine Fotos nicht betroffen sind.
Anschließend kannst du prüfen ob deine Festplatten noch in Ordnung sind, das Ganze kannst du mit dem Programm G-Smart Control machen.

Download

Wenn die Festplatte in Ordnung ist, kannst du einfach Windows neu installieren.
Sollte diese aber defekt sein, muss natürlich ein neuer Datenträger her.
 
TE
F

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
Lass mal Anti-Malware-Bytes in der Version 1.7.5 drüber laufen.

Download

Wichtig beim Abschluss der Installation ist es, alle Haken zu entfernen und anschließend beim Start des Programmes nur die Datenbank zu aktualisieren, nachdem dem Datenbankupdate einfach 2 Mal "abbrechen" anklicken.

Jetzt sollte Malwarebytes automatisch starten, jetzt klickst du einen vollständigen Suchlauf an und wartest bis er beendet ist.
Danach sollte eigentlich alles clean sein und du hast die Gewissheit das deine Fotos nicht betroffen sind.
Anschließend kannst du prüfen ob deine Festplatten noch in Ordnung sind, das Ganze kannst du mit dem Programm G-Smart Control machen.

Download

Wenn die Festplatte in Ordnung ist, kannst du einfach Windows neu installieren.
Sollte diese aber defekt sein, muss natürlich ein neuer Datenträger her.



Vielen Dank.
hab Anti-Maleware-Bytes gerade mal drüber laufen lassen, c platte war immer noch mit 19 Viren verseucht, darunter sehr viele mehrfach.
Werde morgen neu Windoof drauf machen, glaub die Virenprogramme bekommen einfach nicht alles zu fassen.

Können alte Wiederherstellungspunkte eigentlich auch betroffen sein?
Bin gerade am überlegen ob ich einen Wiederherstellungspunkt nutzen soll oder komplett neu.
Der Punkt wurde damals kurz nachdem ich windows neu drauf gespielt hatte erstellt.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Vielen Dank.
hab Anti-Maleware-Bytes gerade mal drüber laufen lassen, c platte war immer noch mit 19 Viren verseucht, darunter sehr viele mehrfach.
Werde morgen neu Windoof drauf machen, glaub die Virenprogramme bekommen einfach nicht alles zu fassen.

Können alte Wiederherstellungspunkte eigentlich auch betroffen sein?
Bin gerade am überlegen ob ich einen Wiederherstellungspunkt nutzen soll oder komplett neu.
Der Punkt wurde damals kurz nachdem ich windows neu drauf gespielt hatte erstellt.

Wenn du so viele Viren auf dem Rechner hast, empfehle ich eine komplette Neuinstallation. Von einer Wiederherstellung würde ich abraten, da sie durch die Viren scheitern kann. Also probier es am besten erst gar nicht. :daumen:
 
TE
F

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke, ist erledigt.
Neu formatiert und windoof nun komplett neu drauf.

Mittlerweile würde ich aber am liebsten die Wände hochlaufen.
Alle Browser außer Microsoft Edge funktionieren nicht!
Google Chrome lädt max. eine Seite, danach lädt der sich zu Tode.
Laut Internet ein Problem mit dem Windows update und irgendwelchen apps, genaueres steht nirgendswo, ist trotzdem ein relativ bekanntes Problem.
Eine Idee dazu?
Hab Chrome schon neu installiert, den pc neu gestartet, nochmal windoof-updates aktualisiert…. hilft alles nix
 

sam10k

Gesperrt
Hatte mir vor Wochen mal Adware aufm pc geladen die auch nicht mehr weg geht, aber bisher hat die nie gestört außer das die ersten 10 google resultate werbung war.
:lol:
1) HackTool:Win32/AutoKMS (Angeblich nix schlimmes und kommt per microsoft office produkte drauf, mehrmals gelöscht, kam immer wieder)
2) Adware:Win32/YoBrowser (der is mir neu)

alter schwede, dein rechner ist komprimitiert, den musst du platt machen und ggf. weitere partitionen mit einem offline scanner reinigen.

Neu formatiert und windoof nun komplett neu drauf.

das reicht nicht. du musst erst mal deine system-partition entfernen, danach neu erstellen.
aber zeitgleich den fokus auch auf andere partitionen legen.
es bringt nichts wenn du windows auf c installierst und die malware auf d,e,f,g, etc. liegt.

also musst du zu erst mit einem offline-scanner arbeiten.
hier ist alles genau beschrieben - panda bietet einen (sehr guten) scanner an.
How to remove viruses with Panda Cloud Cleaner rescue USB drive - Technical Support - Panda Security

ALLE angeschlossenen datenträger müssen sauber sein.

weiters braucht man kein microsoft office.
nimm libre oder open office.
Willkommen | LibreOffice - Deutschsprachiges Projekt - Freie Office Suite
Apache OpenOffice - Offizielle Seite - Die freie und offene Buero-Software
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
:lol:


alter schwede, dein rechner ist komprimitiert, den musst du platt machen und ggf. weitere partitionen mit einem offline scanner reinigen.



das reicht nicht. du musst erst mal deine system-partition entfernen, danach neu erstellen.
aber zeitgleich den fokus auch auf andere partitionen legen.
es bringt nichts wenn du windows auf c installierst und die malware auf d,e,f,g, etc. liegt.

also musst du zu erst mit einem offline-scanner arbeiten.
hier ist alles genau beschrieben - panda bietet einen (sehr guten) scanner an.
How to remove viruses with Panda Cloud Cleaner rescue USB drive - Technical Support - Panda Security

ALLE angeschlossenen datenträger müssen sauber sein.

weiters braucht man kein microsoft office.
nimm libre oder open office.
Willkommen | LibreOffice - Deutschsprachiges Projekt - Freie Office Suite
Apache OpenOffice - Offizielle Seite - Die freie und offene Buero-Software

Jaja, lach du nur ^^

Also mit dem Panda cleaner ging es nicht, der hat den nicht erkannt obwohl der Stick bootbar war.
Hab das dann aber per kaspersky cleaner gemacht, der ließ sich per kaspersky Betriebssystem starten vom stick.
Angeblich auch nix gefunden.
Nehme ich jetzt mal so an.

Nun würde ich gerne mein komplettes System formatieren, aber du sagtest die Partitionen müssen zusammen geführt werden. Wie geht das denn?
Ich glaub ich konnte bei der win10 Installation nur Partitionen löschen, oder ist das das Selbe?

danke schonmal für die Hilfe! :-)


P.s. Falls wer eine Idee hat wieso nach dem win10 update alle Browser außer Edge nimmer funktionieren...
lasst es mich bitte wissen, bin mir zu 100% sicher, dass das Problem nach der erneuten Installation immer noch vorhanden sein wird :s
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Jaja, lach du nur ^^

Also mit dem Panda cleaner ging es nicht, der hat den nicht erkannt obwohl der Stick bootbar war.
Hab das dann aber per kaspersky cleaner gemacht, der ließ sich per kaspersky Betriebssystem starten vom stick.
Angeblich auch nix gefunden.
Nehme ich jetzt mal so an.

Nun würde ich gerne mein komplettes System formatieren, aber du sagtest die Partitionen müssen zusammen geführt werden. Wie geht das denn?
Ich glaub ich konnte bei der win10 Installation nur Partitionen löschen, oder ist das das Selbe?

danke schonmal für die Hilfe! :-)


P.s. Falls wer eine Idee hat wieso nach dem win10 update alle Browser außer Edge nimmer funktionieren...
lasst es mich bitte wissen, bin mir zu 100% sicher, dass das Problem nach der erneuten Installation immer noch vorhanden sein wird :s

Ich denke mal eher das, das Problem behoben sein wird, nachdem du es neuinstalliert hast. Du konntest bestimmt die Browser nicht öffnen auf Grund der Viren.

Du löscht einfach bei einer Neuinstallation alle Partition, so das die komplette Platte als nicht zugewiesener Speicher deklariert wird.
 
C

colormix

Guest
ich würde erst mal NICHT voreilig Neu installieren wenn es nicht schon zu späht ist das macht viel Arbeit,
sondern den PC mit einer Linux Live DVD booten und schauen ob es dann geht `.
erst Windows Neu machen wenn das die Ursache war oder nach den Netztreiber mal schauen ..

Router zeigt normalerweise immer an ob eine Verbindung da ist ,
wenn Nein Hotline anrufen und Leitung durch messen lassen .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Fenix2

Komplett-PC-Käufer(in)
@Torben456 Muss da widersprechen, dass mit dem Browser war/ist zu 99% wegen dem Windoof update auf 1809. vorher geht es, sobald das update kommt geht es nicht mehr.
laut Internet gibt es exakt dieses Problem häufiger, leider gibt es nirgendswo dazu Lösungen und die einzige Lösung die ich finden konnte war nicht hilfreich.

Das mit den Partitionen ist halt genau das Problem.
Bei der Neuinstallation zeigt der mir 4 Partitionen an.
Eine heißt irgendwie MSAR (oder so ähnlich) wo 16/16 MB frei sind.
Dann noch eine mit 500MB wovon ich aber immer nur 485mb freimachen kann per Formatierung.
Eine Dritte für Widerherstellungspunkte.
Und zum Schluss die Hauptpartition.
Ich kann die aber nicht zusammenführen, löschen oder dergleichen.
Nur formatieren klappt halbwegs, wobei da ja immer die besagten 15mb auf einer Partition frei bleiben.

Selbiges klappt auch nicht per Datenträgerverwaltung.
Ich würde fast schon behaupten das muss so? :s

@colormix ist eh schon zu spät, windoof ist schon neu drauf, werde aber nun noch einmal komplett neu installieren und meine beiden großen Datengräber komplett formatieren.
Die wichtigsten Daten hatte ich schon gesichert und per Boot Virus-beseitiger von kaspersky nach etwaigen Viren gesucht, zum glück nichts gefunden.
Aber nach 10 Jahren wäre eine Komplett Ausmistung wohl mal angebracht, dann kann ich auch sicher sein das alles sauber ist.

Mehr Optionen sehe ich momentan nicht, vor allem trau ich den ganzen Antivirenprogrammen nicht wirklich. Hab immer das Gefühl das 10% übrig bleiben und der Nächsten Virenscanner findet wieder etwas.
Da formatier ich lieber komplett und hab dann wieder Ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

colormix

Guest
Das mit den Partitionen ist halt genau das Problem.
Bei der Neuinstallation zeigt der mir 4 Partitionen an.
Eine heißt irgendwie MSAR (oder so ähnlich) wo 16/16 MB frei sind.
Dann noch eine mit 500MB wovon ich aber immer nur 485mb freimachen kann per Formatierung.

Selbiges klappt auch nicht per Datenträgerverwaltung.
Ich würde fast schon behaupten das muss so? :s

Einen Guten HDD Manager nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten