• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Internet abbruch bei Computer Start

Mylo

Software-Overclocker(in)
Hallo,

Mein PC ist über LAN am router angeschlossen. Ich habe hier noch mehrer Geräte im Haushalt die auch oer LAN und WLAN verbunden sind.

Läuft alles gut.

Aber sobald ich mein PC starte, werde ich komplett vom internet getrennt. Steht auch im Fritz OS dass ich komplett getrennt bin. Dann blinkt auch die DSL läuchte am Router.

Nach 10min. Geht es dann wieder.

Habe allen auch eine feste IP im Netzwerk hier gegeben und auch ohne probiert.

Vorher hatte ich kein Probleme. Habe das neuste Fritz OS
 
TE
Mylo

Mylo

Software-Overclocker(in)
Screenshot 2020-12-12 145841.png
Screenshot 2020-12-12 145910.png
 

rabe08

BIOS-Overclocker(in)
Hört sich für mich nach einem elektrischen Problem an. Macht der Router einen Neustart und reconnected oder nur reconnect?
Meine Vermutung ist, dass das Einschalten des PCs einen irregulären Puls verursacht. Sind bei der ATX Blende irgendwelche von den kleinen Kontakt-Nuppsis verbogen? Leuchte mal insbesondere in alle USB-Buchsen und Netzwerk-Buchse deines PCs, ob da irgendetwas verbogen ist und kurzschließt.
Schalte den PC ohne Netzwerkkabel an, melde dich an, warte noch mal 5 Minuten und steck dann das Netzwerkkabel ein. Was passiert dann?
Noch was: Alt- oder Neubau? Ist die Elektrik ansonsten zuverlässig und unauffällig? Hast du ein Multimeter und kannst damit umgehen? Wenn du beide Fragen mit "Ja" beantworten kannst - und zwar nur dann - mess mal die Spannung zwischen N und PE an der Steckdose des PC. Falls dir N und PE auf Anhieb nichts sagen, auch lieber Finger weg.
Netzwerkkomponenten sind extrem empfindlich, wenn was mit der Elektroinstallation nicht stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Mylo

Mylo

Software-Overclocker(in)
Hört sich für mich nach einem elektrischen Problem an. Macht der Router einen Neustart und reconnected oder nur reconnect?
Meine Vermutung ist, dass das Einschalten des PCs einen irregulären Puls verursacht. Sind bei der ATX Blende irgendwelche von den kleinen Kontakt-Nuppsis verbogen? Leuchte mal insbesondere in alle USB-Buchsen und Netzwerk-Buchse deines PCs, ob da irgendetwas verbogen ist und kurzschließt.
Schalte den PC ohne Netzwerkkabel an, melde dich an, warte noch mal 5 Minuten und steck dann das Netzwerkkabel ein. Was passiert dann?
Noch was: Alt- oder Neubau? Ist die Elektrik ansonsten zuverlässig und unauffällig? Hast du ein Multimeter und kannst damit umgehen? Wenn du beide Fragen mit "Ja" beantworten kannst - und zwar nur dann - mess mal die Spannung zwischen N und PE an der Steckdose des PC. Falls dir N und PE auf Anhieb nichts sagen, auch lieber Finger weg.
Netzwerkkomponenten sind extrem empfindlich, wenn was mit der Elektroinstallation nicht stimmt.
Der Router macht nur ein reconnect zur Telekom. Ich kann auch auf die fritz.box währenddessen auch zugreifen.
Das Passiert übrigens auch mit dem Drucker den ich oer LAN auch am router habe. Also ohne den PC anzumachen. Nur den drucker an und dann kein internet zur Telekom mehr.

Übrigens und ganz vergessen!!!

Dieses Problem tritt bei meiner spiele Partition passiert. Bei meiner Arbeitspartition passiert das nicht.

Kann es sein dass da bei mir irgendwas gehackt wurde und der da irgendeine Verbindung aufbaut? Komisch das mein Ethernet auch Netzwerk 2 heisst.
 
Zuletzt bearbeitet:

rabe08

BIOS-Overclocker(in)
Gehackt? Nein, zu 99,99%. Macht die Sache aber nicht einfacher. Du sagst Spielepartition. Ist das eine Festplatte oder Teil einer Festplatte? Ist die Netzwerk-konfig auf beiden Partitionen wirklich gleich? Ist bei der Spielepartition ggfs. DHCP aktiv? Sind die gleichen Netzwerkadaptertreiber verwendet? Stammt die Spielepartition aus einer Zeit, nach der der Rechner ein HW-Upgrade erhalten hat? Ich interpretiere deine Aussage so, das du über Bootmenü (egal ob BIOS oder Windows) entweder Workwork oder jetztaberspaß bootest.
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Lan-Kabel mal getauscht? Wenn ein Leitungsfehler vorliegt, reagiert der Telekomüberwachungsserver umgehend.
 
TE
Mylo

Mylo

Software-Overclocker(in)
Gehackt? Nein, zu 99,99%. Macht die Sache aber nicht einfacher. Du sagst Spielepartition. Ist das eine Festplatte oder Teil einer Festplatte? Ist die Netzwerk-konfig auf beiden Partitionen wirklich gleich? Ist bei der Spielepartition ggfs. DHCP aktiv? Sind die gleichen Netzwerkadaptertreiber verwendet? Stammt die Spielepartition aus einer Zeit, nach der der Rechner ein HW-Upgrade erhalten hat? Ich interpretiere deine Aussage so, das du über Bootmenü (egal ob BIOS oder Windows) entweder Workwork oder jetztaberspaß bootest.
sind einzelne festplatten beides. aber der fehler tritt jetzt überall auf. sei es wenn mein handy über wlan rein komment oder ich mit der einen oder andere partition starte.

nervt extrem und verstehe es nicht. werde mit an avm wenden
 
Oben Unten