• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Q6600 schlechtes Stück?

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Intel Q6600 schlechtes Stück?

Hallo erstmal,

Hab woll nen schlechten Q6600 G0 erwischt den ich bekomme ihn nicht über 3GHz, habe zur zeit 333x9 bei 1.34Vcore. Hab Crusical Ballistix DDR2-1066MHz speicher drin. Möchtet den auch möglichst auf 1066MHz laufen lassen! Werd mal versuchen ob ich ihn bei 400x8 stabil bekomme.


http://valid.x86-secret.com/show_oc.php?id=299660
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Hast Du wohl. Mein B3 läuft stabil 3 GHz mit 1.28V
Und? läuft er mit 400x8 ?




sysp-38473.gif
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Muss ich noch test den ob er prime 95 25.5a mindestens erstmal ne 30min stand hält ( 400x8! aber dan leider nur DDR2 800MHz statt 1066MHz dan lass ich ihn lieber bei 3GHz mit 1066MHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Ganz wichtig allerdings: CPU unabhängig vom RAM austesten, sonst ist die Fehlersuche kompliziert
Ruhig mal den RAM 1:1 laufen lassen und sich auf die CPU konzentrieren. Wenn man dann da fertig ist, kann man sich nachher um den RAM und Teiler kümmern. :)
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Gebe dir auch den Tipp, wie oben schon erwähnt.Erstmal den Kleinsten Speicherteiler fahren ( 1:1),das du dich hauptsächlich auf die CPU konzentrieren kannst und den Speicher als Fehlerquelle auschließen kannst. Wenn er mit 400x8 Stabil Läuft mit 400 Mhz Ramtakt , aber mit 500 Mhz nicht mehr, dann lasse den Speicher lieber auf 400MHz, weil der höhere Ramtakt sogut wie keine Geschwindigkeitsvorteile bringt bei intel Prozis
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Ich bin mir grade nicht sicher, aber für mich siehts so aus, als würde dein RAM bei 1,066 Ghz laufen, wenn dem so ist, ist ja klar warums nicht geht ;).
Stell den RAMTeiler mal so ein, dass dein RAM auf 800 Mhz (400 Mhz also, da es ja DDR ist). Oder liest CPU-Z es falsch aus und du hast einen für 1066 Mhz spezifizierten RAM?
Aufjedenfall solltest du mit dem Q6600 mehr als 3 Ghz bekommen, jedoch musst du beachten, das so ab ~3,2 Ghz eine Spannungserhöhung von Nöten ist!
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

ISt die Spannung des RAMs auch auf den 2,2 Volt? 2,2 Volt ist nämlich ne Menge, und wenn die das brauchen, dann ist's schon wichtig das zu machen.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Teste doch echt ersteinmal mit Ram 1:1 bei 2.11V. Somit kann dieser als Fehlerquelle ausgeschlossen werden :) Die 2.1V sollten bei den Curcials aus Erfahrung eigtl. ausreichen. Aber man weiß ja nie ;)
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

lasse grad prime95 laufen. hab jetzt 400x8 1.4V im bios cpu-z 1.376 DDR2 800 1:1 eingestellt speicher spannung 2.11V
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Wenn 8*400 rennt, sollten 9*333 erst recht laufen - es sei denn, du hast ein riesiges FSB Loch^^

Scheint ja zu laufen, allerdings hast du de fakto keinen tollen G0 wenn der die 3.2 GHz nur bei 1.37v packt, taste dich da mal nach unten, nachdem du das Maximum der CPU an Takt ausgelotet hast. Mein E6300 zB macht die 3.2 GHz unter 1.30v.

cYa
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Wobei Quad und Dualcore an der Stelle nicht absolut gleichzusetzen sind: Beim Quad reicht es, wenn ein Kern streikt und die Chance liegt da natürlich rechnerisch höher. ;)
Wobei der Q6600 in der Tat nicht so gut zu sein scheint, mit 1,37V können viele ~3,5 Ghz stabil erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Was ist denn die Batch der CPU? Bzw. die CoreVID (starte mal Coretemp und mach davon ein screenshot)
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Q6600 Schlechtes Stück?

Ja, das würde mich auch interessieren.

Leider kann ich meinen Q6600 G0 L741 noch nicht testen, da der Fritze, der mir Board und RAM verkauft hat, sich nicht meldet und das Paket immer noch nicht eingetroffen ist. :wall::wall::wall:

Das wird noch eine Odyssee. DAMNIT!
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

O ja 1,32V sind nicht so goldig.
es gibt einige die mit 1,2...V laufen.
aber do solltest trotzdem keine 1,4V für 3,2Ghz brauchen.
bist du sicher dass dein Speicher dass dein Speicher 1066mhz stabil mitmacht?
(ich weis dass es DDR2 1066 ist, könnte aber trotzdem sein)
PS:2,2V sind für die Ballistix normal
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

aber du hast doch am anfang geschrieben du hast Crusical Ballistix DDR2-1066MHz.
Und der macht 1066 nicht mit?:(
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

doch aber net mit 400x8 bzw. weris net welcher teiler komme immer auf 1065 oder 1068 aber net auf 1066MHz ka warum deshalb hab ich mal 800 geniommen!
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

Wenn du dir wirklich einen Q9450 kaufen möchtest würde ich den Q6600 möglichst schnell verkaufen.
gut wenn du noch so 180 für den alten bekommst geht´s schon dann must du eben noch 100 drauflegen. Aber ich würde an deiner Stelle auf die nächste Generation warten. Den ein Jahr wirst du ja noch durchhalten mit einem CPU das schneller ist als das schnellste das es im Handel zu kaufen gibt.

PS: Mich würde wirklich brennend interessieren wie hoch du deinen Speicher tackten kannst da ich mir ihn auch zulegen möchte.
Schaffst du wirklich nicht mehr wie 1000

O man doppelpost ist ja kein Ausdruck
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

bestimmt, Hab ich bei der im heft bei liegenden dvd ( memtest der test5 fehler auf) bei 1200 im bios! mal schauen was geht! ist es schädlich für den ram über 1066? wen es ein 1066ausgelegt ist???
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

schädlich sind Taktraten gar nicht.
du kannst auch FSB 700 einstellen und den Speicherteiler auf 1:2 und der Rechner startet eben nicht. Aber Schaden verursacht das nicht. Das einzige was die Hardware beschädigen kann ist eine zu hohe Spannung.
Ich glaube ich hab´s schon im Speicher Therd geschrieben aber mit den ballistix kannst du schon so auf 2,35v gehen.

Ups im letzten Post hab ich Takten mit ck geschrieben aber bitte nicht hauen.:(
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

weist aber net was ich jetzt noch machen kann mehr wie 3200MHz geht nicht und das schon mit 1.4Volt im bios!!!
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

Welche Kühlung hast du denn. bei sehr guter lukü kannst du schon auf 1,45V erhöhen.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

erst mal danke für die Info.
Die gehen ja echt ab wie Sa...
1200mhz bei 2,18V:wow:

Wenn du besseres OC Potenzial haben möchtest kannst du den HS schleifen.
Und die WLP durch Flüssigmetall ersetzen.
Bei meinem Kumpel hat das 8°C gebracht und sein E6600 läuft jetzt auf 3,6Ghz mit 1,47V Das war vor dem Schleifen nicht möglich. Da war 3,45Ghz das absolute Maximum.
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

kein prob habs se nur mit 1280MHz im bios net fehler frei im memtest bekommen! Da trau ich mich glaub net ran und wen ich was mit dem flüssigmetall falsch mache kann alles im arsch gehen! lieber auf den Q9450 warten oder nachfolger. mfg
 
TE
CrashStyle

CrashStyle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Q6600 schlechtes Stück?

aber danke für den tipp! mal schauen wie jetzt der markt wird wen der 45nm Q9450 da ist und ne weile auf dem markt liegt!!!
 
Oben Unten