• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Core i9-9980XE und ASUS Prime X299 Edition 30 mit Noctua NH-D15 ?

DomJohnson

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Folgendes habe ich mir jetzt bestellt:

Intel Core i9-9980XE
ASUS Prime X299 Edition 30
Noctua NH-D15

Komme vom alten 2011-3 System. Auch dort arbeitet ein Noctua Kühler.

Meine Fragen: schafft der Noctua die Cpu zu Kühlen ?
Was ist vorhanden und wird übernommen vom alten System:

Darkbase Pro 900 bequiet
Enermax Platimax 1kW das alte ist von 2012
Asus 7970 Matrix
M.2 970 Evo
Western Digital 14 TB
Western Digital Raptor 256 GB

Ich brauche den Rechner NICHT zum spielen. Ich bin Fotograf und mach viele mit Photoshop und allem was dazu gehört.

Danke für eure hilfe.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Intel Core i9-9980XE
ASUS Prime X299 Edition 30
Noctua NH-D15


Darkbase Pro 900 bequiet
Enermax Platimax 1kW das alte ist von 2012
Asus 7970 Matrix
M.2 970 Evo
Western Digital 14 TB
Western Digital Raptor 256 GB

Ich brauche den Rechner NICHT zum spielen. Ich bin Fotograf und mach viele mit Photoshop und allem was dazu gehört.
Es wäre mal interessant gewesen, welcher Ram verwendet werden soll.

Warum hast du dich für diese Intel-Plattform entschieden und nicht für einen 16 Kerner von AMD. Sind 18 langsamere Kerne wirklich besser für deine Software als 16 schnelle?
 
TE
D

DomJohnson

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Anworten. Bitte keine Diskussion um AMD und Intel beides hat Vor - und Nachteile.
Trotzdem danke.
Montag kommt mal Mainboard, CPU und Kühler.

Der oberste PCI-E ist bei meinem derzeitigen System auch verdeckt!
Ram das ist die Frage das weiß ich eben nicht was soll ich da nehmen ?

Mir fällt gerade auf, oben am Prime ist ja eine Aktive Kühlung verbaut, geht sich der Noctua dort oben auch aus mit den Headpipes ?
 

Lichtfaenger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die Anworten. Bitte keine Diskussion um AMD und Intel beides hat Vor - und Nachteile.
Trotzdem danke.
Montag kommt mal Mainboard, CPU und Kühler.

Der oberste PCI-E ist bei meinem derzeitigen System auch verdeckt!
Ram das ist die Frage das weiß ich eben nicht was soll ich da nehmen ?

Mir fällt gerade auf, oben am Prime ist ja eine Aktive Kühlung verbaut, geht sich der Noctua dort oben auch aus mit den Headpipes ?
Warum kein gepflegter Diskurs zwischen den Vor- und Nachteilen der Systeme? Gerade durch den Austausch beider Seiten kann Wissen entstehen. Weiterhin lernen andere dadurch ggfs. Feinheiten kennen, welche so noch nicht direkt sichtbar sind bzw. ergeben sich Informationen aus der „anderen“ Perspektive.

Ich für meinen Teil bin am Überlegen, ob hier ein 5900x reicht oder doch gleich - sobald der Preis sinkt - der 5950 die richtige Auswahl ist, um flüssig auch mit PS v22.x zu arbeiten, da die KI Sensei mit den neuronalen Filtern doch mächtig Ressourcen zieht.

Ich bin der festen Überzeugung, dass der Austausch von Wissen einer der Kerninhalte von einem Forum ist.
 

Richtschütze

Freizeitschrauber(in)
Ram das ist die Frage das weiß ich eben nicht was soll ich da nehmen ?

Mir fällt gerade auf, oben am Prime ist ja eine Aktive Kühlung verbaut, geht sich der Noctua dort oben auch aus mit den Headpipes ?
Wie geschrieben, laut Noctua ist die einzigste Limitierung das der oberste pcie slot verdeckt wird. Wenn er erst gar nicht draufpassen würde dann hätten sie sowas wie hier in der Art geschrieben:

Edit: Bzgl. Ram - bei B550 kann ich lediglich RAM Module verbauen mit einer höhe von max 32mm bei Verwendung von 2 Lüftern. Ob das bei deinen Board anders ist, wahrscheinlich nicht. Aber ich weiß es nicht genau.
 

Anhänge

  • Opera Momentaufnahme_2021-01-07_201405_ncc.noctua.at.png
    Opera Momentaufnahme_2021-01-07_201405_ncc.noctua.at.png
    38,9 KB · Aufrufe: 9
TE
D

DomJohnson

Schraubenverwechsler(in)
Warum kein gepflegter Diskurs zwischen den Vor- und Nachteilen der Systeme?
Ich geb dir Recht, man kann natürlich darüber schreiben und auch reden. Es spricht nichts dagegen.
Aber in meinem Fall, habe ich mich schon entschieden.

Man kann auch (wenn das jetzt eine andere Kategorie ist, in Frage stellen warum sich nicht jemanden einen Hecktriebler lieber kauft und der andere einen Allrad-Antrieb:
Pro/Contra = Allrad sehr starke Beschleunigung kaum schlupf. Nachteil Gewicht. Hecktriebler vorteil Antriebskräfte nicht auf der Vorderachse. Nachteil starke Beschleunigung die Räder drehen durch und bleibt möglichweiße nicht wie eben der Allrad in der Spur....

Das kann man endlos alles Diskutieren der eine mag das der andere das... jedem das seine wenn man damit Glücklich ist, ist das meiner Meinung nach völlig ok.

btw ich fahr einen front-triebler und das ist auch ok... hat aber noch mehr Nachteile... lol
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

DomJohnson

Schraubenverwechsler(in)
So alles eingebaut. Win 10 installiert und auch die Updates. Bleibt auch relativ kühl ... Allerdings merke ich das er bei 3 GHz bleibt also Turbo Boost funktioniert nicht oder der Prozessor wird einfach so wenig belastet das sich gar nichts verändert. Anbei bei meinem alten 2011-3 war das auch so das der Boost nicht ging. Im Bios wäre es aktiv allerdings kein Overclocking oder XMP. Läuft alles auf normal. Wer ne Idee wann sich der takt ändern sollte ?

Wie geschrieben bleibt konstant auf 3 GHz
 
Oben Unten